Knut Völzke, 

Konstantin Slawinski

Yu Beistelltisch

119,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
grau/weiß
Größe wählen:
37,3 x 33 cm, h 33,5 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Yu Beistelltisch. Feiner Kompagnon fürs flexible Leben und Wohnen: Knut Völzke konstruiert aus dem optional von Konstantin Slawinski erhältlichen Regalsystem einen kompakten Würfel als Couchtisch. Auf den nun annähernd quadratischen Sockel mit vier Gummifüßchen steckt ein dreiseitiges Metallelement. Als krönender Abschluss liegt lose das ebenfalls auch zusätzlich erhältliche Tablett mit seinen leicht überstehenden Kanten auf. Wer keinen offenen Stauraum unter dem Tablett wünscht, lieber Unordnung verstecken möchte, dem empfehlen wir die zusätzliche Schiebetür, die einfach in die vorhandene Nut eingesetzt wird. Ob als kompakter Couchtisch neben Sofa und Sessel oder als Nachttisch neben dem Bett – der Yu Beistelltisch von Konstantin Slawinski freut sich auf seinen Einsatz.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A054815.002

  • Farbe:

    grau/weiß

  • Material:

    Stahl pulverbeschichtet

  • Maße:

    37,3 x 33 cm, h 33,5 cm

  • Marke

    Konstantin Slawinski

  • Designer

    Knut Völzke

Passende Produkte:

Neu
Shuffle Box
Shuffle Box. Schubladendenken? Aber nicht mit Sascha Sartory! Denn genau dem starren Denken wirkt dieser Entwurf für die Siegener Marke Konstantin Slawinski entgegen. Der wohlgeformte Schub mit beidseitigem Griffloch geriert auf dem Schreibtisch im Büro zum praktischen Stiftehalter, im Bad bzw. auf dem Schminktisch zum ansprechenden Halter für Kosmetik und Schmuck, sortiert hier übersichtlich Nähzubehör, dort kleine Bastelsachen. Überdies lässt sich der Stauraum der metallenen Kiste mit vier variablen Einteilern aus natürlichem Kork frei und somit ganz nach Gusto gestalten. Wer also schmucken Stauraum mit Freiraum im Büro, Werkstatt oder Schlafzimmer benötigt, ist mit der pfiffigen Shuffle Box von Konstantin Slawinski bestens beraten.

89,90 €

Über den Designer:
Knut Völzke
Leise ist sein Design gewiss nicht: Knut Völzke stattet zunächst eine fundierte Ausbildung im Tischlerhandwerk – mit Meisterbrief 1996 – ab, bevor er sich dem Studium an der Akademie für Gestaltung in Münster und anschließend an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach widmet. Mit seinem Diplom in der Tasche gründet er 2002 das Leise Designstudio in Frankfurt am Main, richtet private und öffentliche Räume, Messen, Ausstellungen und Museumsprojekte ein, wobei er sich auf den narrativen und didaktischen Duktus der populärwissenschaftlichen Themen konzentriert. 
Über den Hersteller:
Konstantin Slawinski
Bei Konstantin Slawinski liegt der Hang zur Herstellung von speziellem und besonderem Design in der Familie. Denn schon der Urgroßvater macht sich 1914 im Siegerland selbstständig und produziert in der traditionellen Metall- und Stahlverarbeitungsregion maßgeschneiderte Edelstahl-Kesselböden für Industrieanlagen in jeder erdenklichen Größe. Das Sortiment des Familienunternehmens findet ab 2003 einen völlig neuen Dreh- und Angelpunkt, als innovative und hochwertig gestaltete Wohnaccessoires Einzug halten.
Konstantin Slawinski