Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Annemette Kissow, 

Vipp

Vipp 218 Schale

39,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
weiß
Größe wählen:
ø 20 cm, h 10,5 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

große Schüssel
mit weiter Öffnung
ideal als Salatschüssel
skandinavisches Design
seidenmatte Oberfläche
innen glänzend glasiert

Vipp 218 Schale. Der Erfolg des optional erhältlichen Brunch-Sets der dänischen Traditionsmarke lässt die Keramikerin Annemette Kissow überzeugen, weitere Geschirrteile zum vorher entworfenen Frühstücksservice zu gestalten. Diese Salatschüssel (100 cl) überzeugt in ihrer offenen runden Form mit einem gekonnten Knick in der Außenwand, der erstens das Halten der Salatschüssel ungemein erleichtert, zweitens hervorragend mit ihrer selbst stapeln lässt. Das handgearbeitete Porzellan weist innen aus hygienischen Gründen eine Glasur aus, außen zeichnet sich die Oberfläche durch eine spezielle Veredelung aus. Handpoliert in Wasser entsteht eine seidenmatte Oberfläche, die sich äußerst angenehm, fast weich, in der Hand anfühlt. In ihrer ansprechenden Form fungiert die Vipp 218 Schale nicht nur als Salatschüssel auf dem Esstisch sondern auch als Obstschale auf dem Küchentresen.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A069886.001

  • Farbe:

    weiß

  • Material:

    Porzellan, Innenseite glasiert, Außenseite handpoliert, seidenmatt spülmaschinen- und mikrowellengeeignet

  • Material:

    Keramik

  • Maße:

    ø 20 cm, h 10,5 cm

  • Marke

    Vipp

  • Designer

    Annemette Kissow

Über den Designer:
Annemette Kissow
Die Ästhetik steht im Vordergrund, wenn Annemette Kissow (*1965) zum Ton greift, denn das Geschirr soll nicht nur das Essen und Trinken verschönern, sondern die tägliche Nutzung in seiner Gesamtheit erfreuen: von der außen nicht allzu heißen Kaffeetasse mit aber heißem Kaffee über das selbstverständliche Reinigen in der Spülmaschine bis zur ansprechenden Aufbewahrung.
Annemette Kissow
Über den Hersteller:
Vipp
Vipp ist ein frei erfundener Name, die Geschichte hinter der dänischen Marke für Badmöbel und Accessoires ist jedoch wahrhaftig wie das Leben selbst: 1939 begehrt Marie, die junge Frau des Kunstschlossers Holger Nielsen, einen ganz eigenen Abfalleimer für ihren Friseursalon in Brygge bei Kopenhagen. Holger Nielsen ersinnt und konstruiert für sie das Unikat eines Treteimers – das aber nicht lange ein solches bleibt. Denn bald fragen die örtlichen Ärzte und Dentisten nach dem praktischen und hygienischen Treteimer. 
Vipp