Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Teun Fleskens, 

RiZZ

The Trumpet Garderobenhaken 3er-Set

35,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
ø 3,7 x 5 cm, h 3,7 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

The Trumpet Garderobenhaken im 3er-Set. Zum Platzkonzert im Garderobenbereich bläst Teun Fleskens für den niederländischen Hersteller RiZZ: In seiner außergewöhnlichen Trompeten-Form bringt der Haken gestalterisch frischen Schwung in die Kleiderordnung. Jeder Haken wird verdeckt in der angebohrten Wand verschraubt; eine wandnahe Abdeckplatte verhindert erfolgreich ein mögliches Ausbrechen des Bohrloches bzw. der Schraube. Seine trompetenförmige Öffnung lädt zum lässigen Überwerfen der Jacken und Mäntel ein. Selbst zwei bis drei Kleiderbügel hängen sicher an der stilisierten Trompete als Garderobe.
RiZZ liefert The Trumpet Garderobenhaken als Dreierset in aufwändig satiniertem Edelstahl oder mit gedeckt farbigem Kunststoffmantel. Oder lieber die Solo-Trompete mit ihrem edel satinierten Finish im privaten Orchester an der Wand herausputzen?

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A046372.002

  • Farbe:

    anthrazit

  • Material:

    Kunststoff biobasiert

  • Material:

    Kunststoff

  • Maße:

    ø 3,7 x 5 cm, h 3,7 cm

  • Marke

    RiZZ

  • Designer

    Teun Fleskens

Über den Designer:
Teun Fleskens
Experimentieren und durchdachtes Entwickeln steht an vorderster Front, wenn Teun Fleskens (* 1981) neue Möbel und Accessoires konzipiert. Nur durch das Spiel mit Form und Funktion zieht er sein reines, minimalistisches Design als Quintessenz. Und diese Schlussfolgerung ist nicht bedingt industriell ernsthaft, vielmehr darf das stringente Design auch mitunter ein Lächeln hervorrufen. Wie sein phänomenaler »Trumpet« Garderobenhaken für die niederländische Marke RiZZ:
Über den Hersteller:
RiZZ
»Der Eingang macht den Unterschied« plädiert der niederländische Hersteller RiZZ und da stimmen wir unumwunden gleich zu. 1941 startet die Zuiddam Familie mit der Herstellung elementarer Dinge statt Design: Bürsten. Aus dieser zuerst prosperierenden, in letzter Zeit aber stagnierenden Produktion entwickeln Trudie und Evert Zuiddam Jahrzehnte später die ersten Fußmatten, »The New Standard« und neuerdings die »Urban« Fußmatte. Der Start einer Erfolgsserie im neuen Jahrtausend:
RiZZ