Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Børge Mogensen, 

Fredericia Furniture

The Spanish Chair Sessel

4.210,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 5-8 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
82,5 x 60 cm, h 67 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

rustikaler Designklassiker
Stuhl mit breiten Armlehnen
skandinavisches Design
für die Ewigkeit verarbeitet

The Spanish Chair Sessel. Was tun, wenn in einer Möbel-Ausstellung alle Beistell- und Couchtische entfernt werden? Wo kommt der Drink ohne eine Ablage hin? Auf den Boden? Keinesfalls, denkt sich Børge Mogensen und entwickelt 1958 diesen niedrigen und breiteren Stuhl für den dänischen Hersteller Fredericia Furniture. Und die Lösung der fehlenden Ablage? Breite und ebene Armlehnen, die wie selbstverständlich aus dem kräftigen Holzgestell wachsen. Dazu gesellt sich ein natürlich federnder, weil hängend aufgespannter Sitz aus robustem Sattelleder. Heute wird auf den zwei Ablagen vom rustikal erscheinenden Sessel, »The Spanish Chair« von Fredericia Furniture, gewiss ein Smartphone, Tablet oder gar Laptop PC seinen Platz finden, um gemütlich im Internet zu »surfen«.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A074125.002

  • Farbe:

    eiche geölt

  • Material:

    Gestell Eiche geölt Sitz und Lehne Sattelleder, cognac Sitzhöhe 33 cm

  • Material:

    Leder

  • Maße:

    82,5 x 60 cm, h 67 cm

  • Marke

    Fredericia Furniture

  • Designer

    Børge Mogensen

Über den Designer:
Børge Mogensen
Børge Mogensen (1914-1972) hielt nichts von den hohen Ansprüchen an eine Einrichtung, vielmehr wollte der dänische Designer nicht Kunst, sondern Möbel für »Durchschnittsmenschen« gestalten. Trotz der engen Kalkulation sollten die Möbel handwerklich bestens gefertigt, nachhaltig und langlebig sein. Als Inspiration dienten ihm die schlichten Gegenstände der amerikanischen Shaker-Einrichtungen sowie die Anfänge im skandinavischen Design des 19. Jahrhunderts. Folglich war seine Ästhetik eher schlicht und funktional ausgelegt, hob die Qualität der eingesetzten Materialien hervor.
Über den Hersteller:
Fredericia Furniture
Über hundert Jahre dänisches Design: Wer kann mit dem Traditionshaus Fredericia Furniture mitbieten? 1911 gründet N. P. Ravnsø eine »Stolefabrik« im namensgebenden Ort, da hier seit 1910 die jährliche nordische Möbelmesse »The Fair« abgehalten wurde. Ausgestattet mit den besten Handwerkern der Umgebung startet die kleine Manufaktur großmaßstäblich, weicht in den Anfangsjahren auf Möbel im »English Style« aus, interessiert sich aber für die neusten Entwicklungen im dänischen Design, die unter der Ägide von Kaare Klint in Kopenhagen stattfinden.