Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Adam & Harborth, 

Cedon

Tabula Rasa Zettelhalter

29,90 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
schwarz
Größe wählen:
20 cm x 8 cm, h 13 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Zeitungsständer im Miniformat
Ordnung für Notizzettel
unverzichtbar an jedem Arbeitsplatz

Tabula Rasa Zettelhalter. Schluss mit all den chaotischen Papier- und Schnipselhaufen auf dem Schreibtisch, sagen die Designer Adam & Harborth enthusiastisch und entwerfen für den deutschen Hersteller Cedon einen wahren Ordnungshüter – und das in verrückter Zickzackform: Dieser Halter bringt mit seinen verschieden großen Fächern Ordnung und Übersicht in Ihre Zettelwirtschaft! So geht erstens kein kleiner Notizzettel auf Ihrem Schreibtisch verloren, zweitens können Briefe und Postkarten ansprechend in den von Ihnen dafür vorgesehenen Fächern sortiert werden. Ob transparenter Kunststoff oder wie in diesem Fall farbig lackiertes Metall – der Tabula Rasa Zettelhalter von Cedon ist neben seiner Ordnungsliebe in jeder Hinsicht ein zackiger Hingucker am Arbeitsplatz.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A061248.003

  • Farbe:

    schwarz

  • Material:

    Stahlblech pulverbeschichtet

  • Maße:

    20 cm x 8 cm, h 13 cm

  • Marke

    Cedon

  • Designer

    Adam & Harborth

Über den Designer:
Adam & Harborth
Jörg Adam und Dominik Harborth, beide Jahrgang 1968, gründen ihr gemeinsames Berliner Designbüro im Jahr 1998. Schon während des Studiums an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg lernen sie sich 1990 kennen, wechseln während ihrer höheren Semester sogar gemeinsam an die Hochschule für Gestaltung der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. 1996 legen beide Jung-Designer ihre Diplomprüfungen ab, arbeiten zwei Jahre lang in Hamburg bzw. Berlin, um sich dann unter eigenem Namen selbstständig zu machen.
Über den Hersteller:
Cedon
Die Cedon-Kollektion wurde 2006 als eigenständiges Handelssortiment für den Museumsbereich aufgebaut. Ausgehend von einem vielfältig ansprechenden Angebot in einem zufällig besuchten Museum Shop werden günstige Design-Accessoires offeriert, die eine Brücke zwischen Kunst und Kommerz schlagen sollen. Um den Slogan »Kunst trifft auf Lifestyle« mit Leben auszufüllen, bedient sich das Münchner Unternehmen erfolgreich der Talente junger Designer und Künstler, schöpft aber auch aus den Motiven der klassischen und zeitgenössischen Kunst.
Cedon