Naoto Fukasawa, 

Magis

Substance Stuhl mit Stahlgestell

180,20 € 212,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
41,5 x 49,5 cm, h 80 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

schlicht elegantes, japanisches Design
für Küche und Büro
stabiles Metallgestell
ergonomische Kunststoff­sitzschale
XZ3 Tisch optional erhältlich

Substance Stuhl mit Stahlgestell. Ein wohlbekannter Materialmix neu abgemischt: Naoto Fukasawa ruft keine Revolution der Stühle aus, sondern zeichnet in typisch japanischer Zurückhaltung die Linien für die italienische Marke Magis neu. Denn es kommt auf Kleinigkeiten an: Die Sitzschale aus strapazierfähigem Kunststoff zeigt sich nicht nur schwungvoller, sondern auch ergonomisch durchdachter als ihre Vorbilder (Sitzhöhe 44 cm). Das Gestell aus verchromtem Stahl greift einerseits überkreuz die gewünschte Neigung der Sitzschale auf, steht aber auch andererseits leicht auskragend stabil. Magis kombiniert den schwungvollen Substance Stuhl von Naoto Fukasawa im harmonischen Dialog zum optional erhältlichen, grazilen XZ3 Tisch, wobei die grafische Strenge des stählernen Tischgestells durch die vergleichbar weichen Konturen des Stuhls charmant aufgebrochen wird.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A059526.001

  • Farbe:

    weiß

  • Material:

    Gestell Stahl verchromt Sitzschale Polypropylen Sitzhöhe 44 cm

  • Maße:

    41,5 x 49,5 cm, h 80 cm

  • Marke

    Magis

  • Designer

    Naoto Fukasawa

Passende Produkte:

XZ3 Tisch
XZ3 Tisch rechteckig. Atemberaubend grazil im Design: Magis und sein hauseigenes Design­team werfen ihre gesamten Kenntnisse im Möbelbau zusammen, um einen nahezu unauffälligen, aber schlicht eleganten Esstisch zu gestalten. Die rechteckige Tischplatte aus lackiertem MDF lagert auf einem filigranen Gestell aus Stahlstäben, dessen Fachwerk sich zu vier spitzen Füßchen aufspannt. Dazwischen offeriert der Esstisch ausreichend Beinfreiheit für vier Sitzende – ob im kompakten Stuhl oder meist ausladenden Armlehnstuhl – plus zwei Sitzplätze vor Kopf! Magis kombiniert den grazil erscheinenden XZ3 Tisch im spannenden Kontrast der Materialien zum schwungvollen, optional erhältlichen Substance Stuhl von Naoto Fukasawa bzw. Troy Stuhl von Marcel Wanders, wobei die grafische Strenge des stählernen Tischgestells durch die vergleichbar weichen Konturen der Sitzschale charmant aufgebrochen wird.

824,90 €

XZ3 Tisch oval
XZ3 Tisch oval. Atemberaubend grazil im Design: Magis und sein hauseigenes Design­team werfen ihre gesamten Kenntnisse im Möbelbau zusammen, um einen nahezu unauffälligen, aber schlicht eleganten Esstisch zu gestalten. Die ovale Tischplatte aus lackiertem MDF lagert auf einem filigranen Gestell aus Stahlstäben, dessen Fachwerk sich zu vier spitzen Füßchen aufspannt. Dazwischen offeriert der Esstisch ausreichend Beinfreiheit für bis zu sechs Sitzende – ob im kompakten Stuhl oder meist ausladenden Armlehnstuhl. Magis kombiniert den ovalen XZ3 Tisch charmant mit dem schwungvollen, optional erhältlichen Troy Wire Stuhl von Marcel Wanders, wobei die grafische Strenge des stählernen Tischgestells gekonnt im »Fachwerk« des Stuhlgestells widerspiegelt wird.

1.368,50 €

XZ3 Tisch rund
XZ3 Tisch rund. Atemberaubend grazil im Design: Magis und sein hauseigenes Design­team werfen ihre gesamten Kenntnisse im Möbelbau zusammen, um einen nahezu unauffälligen, aber schlicht eleganten Esstisch zu gestalten. Die runde Tischplatte aus Marmor, lackiertem oder furniertem MDF lagert auf einem filigranen Gestell aus Stahlstäben, dessen Fachwerk sich zu vier spitzen Füßchen aufspannt. Dazwischen offeriert der Esstisch ausreichend Beinfreiheit für vier Sitzende – ob im kompakten Stuhl oder meist ausladenden Armlehnstuhl. Magis kombiniert den grazilen XZ3 Tisch im spannenden Kontrast der Materialien zum schwungvollen, optional erhältlichen Substance Stuhl von Naoto Fukasawa oder Troy Stuhl von Marcel Wanders, wobei die grafische Strenge des stählernen Tischgestells durch die vergleichbar weichen Konturen der Sitzschale charmant aufgebrochen wird.

ab 833,00 €

Über den Designer:
Naoto Fukasawa
Naoto Fukasawa (* 1956) unterschiedet zwischen der äußeren und inneren Linie einer Form: Das Wesentliche am Design ist nicht sein äußeres Erscheinungsbild, sondern seine erfühlbare, zu nutzende Form, auf die der japanische Designer sehr viel Wert legt. Für ihn muss Gestaltung so griffig bzw. stimmig sein, dass selbst »Gedankenlose« ihren Nutzen gleich erkennen und erschließen. Geboren in der Präfektur Yamanashi studiert er an der Tama Universität der Künste in Tokyo, arbeitet fortan für den japanischen Technik- und Uhren- Hersteller Seiko Epson, um nach neun Jahren Industriedesign das Neue 1989 in den U.S.A. zu suchen.
Naoto Fukasawa
Über den Hersteller:
Magis
Magis sieht sich als Vorreiter im italienischen Design: Das norditalienische Möbelunternehmen ist insbesondere der vielfache Vorreiter für innovative Technologien und deren Umsetzung, insbesondere mit dem stets wandelbaren Material Kunststoff. Magis ist stets bemüht, als erster die jeweils fortschrittlichste und universellste Formgebungsmethode für Kunststoff zu nutzen, die der Markt hergibt.
Magis