Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Philippe Starck, 

Magis

Stanley Klappstuhl

349,00 €* 470,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
59 x 39 cm, h 88 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

wetterfester Regiestuhl
bewährtes Design modernisiert
drinnen wie draußen einsetzbar
zusammenklappbar
platzsparende Aufbewahrung

Stanley Klappstuhl. Wenn der italienische Hersteller Magis das Büro von Philippe Starck mit einer gestalterischen Novellierung des Regiestuhls beauftragt, klappt es bei aller Funktions- und Formvollendung auch mit der Ganzjahrestauglichkeit: Das Gestell besteht aus Glasfaser-verstärktem Kunststoff, die Bezüge von Sitz und Rückenlehne aus einem pflegeleichten und UV-beständigen Allwettergewebe. Statt aber mit Ecken und Kanten zu ärgern, zeigt der innovative Regiesessel sanfte Bögen und Rundungen – selbst die Armlehnen laden anständig verbreitert zum Auflegen ein. Ganz bewährt kommt dagegen die Funktionsweise: Der Regiestuhl lässt sich mit seinem überkreuzenden Gestell raumsparend zusammenklappen. Und selbstverständlich hält der Stanley Klappstuhl von Magis auch manisch arbeitende Regisseure, cholerische Besserwisser oder sonstige Zappelphilippe bestens durch.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A076839.003

  • Farbe:

    schwarz

  • Material:

    Gestell Polypropylen, mit Glasfaser verstärkt Bezug Kunststoffgewebe Plastitex, Thinny_New York Sitzbreite 51,5 cm, Sitztiefe 55 cm, Sitzhöhe 50 cm Armlehnenhöhe 69 cm raumsparend zusammenklappbar

  • Maße:

    59 x 39 cm, h 88 cm

  • Marke

    Magis

  • Designer

    Philippe Starck

Passende Produkte:

Air-Table Tisch
Air-Family Möbel-Serie. Seit 2002 produziert Magis die von Jasper Morrison entworfene, schlicht elegante Gartenmöbel-Serie. Kein Detail ist hier überflüssig: Die Möbel der Air-Family beziehen ihre spannungsreiche visuelle Kraft aus einer gewissen Strenge, die aber durch gefällig gerundete Ecken und Kanten gebrochen wird. Das mit Glasfaser verstärkte Polypropylen ist überaus robust, pflegeleicht und zur Verwendung innerhalb wie außerhalb des Hauses bestens geeignet. Air-Table Tisch. Jasper Morrison gestaltet einen stapelbaren, robusten, aber leichtgewichtigen Gartentisch, dessen Beine für einen luftleichten Transport abnehmbar sind. Die quadratische Tischplatte hat mittig ein Loch für einen Sonnenschirm im bewährten Kaffeehaus-Stil, das bei Nichtnutzung jedoch bündig mit einer mitgelieferten Scheibe verfüllt werden kann. Magis bietet passend zu dem Air Table Tisch stapelbare Stühle separat an, die zum farbenfrohen Kombinieren des schlicht eleganten Design anregen. Auszeichnung  Blueprint Award 2000 London

256,00 €*

Cuckoo Tisch
Cuckoo Tisch. Unkomplizierter, aber charmanter Esstisch, der jedoch hinsichtlich seiner Konstruktion sehr ernsthafte Saiten aufzieht: Konstantin Grcic bleibt auch bei diesem runden Esstisch für die italienische Marke Magis seiner grundlegenden Konstruktion treu. Denn wie die optional von Magis erhältlichen Sitzgelegenheiten namens Tuffy und Jerry prägen vier weit ausgestellte, kantig profilierte Beine aus massiver Buche das Gestell. Die eigentliche Verbindungsstelle der Beine bleibt auch hier diskret hinter einer Schürze aus Polypropylen verborgen, die nahtlos ins tragende technische Element für die Tischplatte übergeht. Und auch wenn der Esstisch nicht mit der Flexibilität der höhenverstellbaren Sitzmöbel prunken kann, so offeriert er viel Beinfreiheit trotz seiner gesunden Stabilität. Ob in der Küche, im Büro oder Werkstatt – der Cuckoo Tisch von Konstantin Grcic scharrt im Gegensatz zu seinem Namensvetter gerne seine Kinder bzw. Stühle unter seine Fittiche!

976,00 €*

Über den Designer:
Philippe Starck
Philippe Starck wird 1949 in Paris als Sohn eines Flugzeug-Konstrukteurs geboren. Er studiert bis 1967 an der an der Ecole Nissim de Camondo in Paris und feiert frühe kreative Erfolge mit den Auftragsentwürfen für Aufblas-Möbel, die er nach Gründung einer eigenen Vertriebsfirma schließlich unter eigenem Namen anbietet. Als Art Director für Pierre Cardin hebt Philippe Starck ab 1969 fast 70 Möbel-Designs aus der Taufe, danach macht er sich als freier Designer selbstständig und begibt sich zunächst aber auf eine große Weltreise. Zurück zu Hause gründet Philippe Starck 1980 erneut eine Vertriebsfirma:
Über den Hersteller:
Magis
Magis sieht sich als Vorreiter im italienischen Design: Das norditalienische Möbelunternehmen ist insbesondere der vielfache Vorreiter für innovative Technologien und deren Umsetzung, insbesondere mit dem stets wandelbaren Material Kunststoff. Magis ist stets bemüht, als erster die jeweils fortschrittlichste und universellste Formgebungsmethode für Kunststoff zu nutzen, die der Markt hergibt.
Magis