Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Børge Mogensen, 

Fredericia Furniture

Søborg Stuhl

701,00 €* 779,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
51 x 50,5 cm, h 79,5 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

graziler Designklassiker
charmantes Mid-Century Design
gepolsterter Sitz & Lehne
strapazierfähiger Stoffbezug
Tisch optional

Søborg Stuhl. Basiert auf Entwürfen aus den 1950er Jahren: Børge Mogensen entwirft im Zuge der neu aufgesetzten Serienproduktion für die dänische Traditionsfirma Fredericia Furniture ein flott zusammensetzbares Stuhl-Design aus einem robusten Metallgestell sowie zwei separaten Schalen aus gebogenem Schichtholz. Der strapazierfähige und vielseitig einsetzbare Holzstuhl erfährt nun von Fredericia Furniture einen komfortablen Anstrich, ohne sein charmantes Mid-Century Design zu verlieren: Die an sich schon ergonomisch geformten Holzflächen der Rückenlehne und Sitzfläche erhalten auf ihrer Oberseite eine festsitzende Polsterung. Großzügig in den Maßen und angenehm gepolstert lädt somit der Søborg Polsterstuhl zum gemütlichen Sitzen am Esstisch zu Hause oder Konferenztisch im Büro ein.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A074435.001

  • Farbe:

    harald grau

  • Material:

    Gestell Metall pulverbeschichtet, schwarz Sitzschale Polypropylen Bezug 100% Baumwolle Sitzhöhe 46,5 cm

  • Maße:

    51 x 50,5 cm, h 79,5 cm

  • Marke

    Fredericia Furniture

  • Designer

    Børge Mogensen

Über den Designer:
Børge Mogensen
Børge Mogensen (1914-1972) hielt nichts von den hohen Ansprüchen an eine Einrichtung, vielmehr wollte der dänische Designer nicht Kunst, sondern Möbel für »Durchschnittsmenschen« gestalten. Trotz der engen Kalkulation sollten die Möbel handwerklich bestens gefertigt, nachhaltig und langlebig sein. Als Inspiration dienten ihm die schlichten Gegenstände der amerikanischen Shaker-Einrichtungen sowie die Anfänge im skandinavischen Design des 19. Jahrhunderts. Folglich war seine Ästhetik eher schlicht und funktional ausgelegt, hob die Qualität der eingesetzten Materialien hervor.
Über den Hersteller:
Fredericia Furniture
Über hundert Jahre dänisches Design: Wer kann mit dem Traditionshaus Fredericia Furniture mitbieten? 1911 gründet N. P. Ravnsø eine »Stolefabrik« im namensgebenden Ort, da hier seit 1910 die jährliche nordische Möbelmesse »The Fair« abgehalten wurde. Ausgestattet mit den besten Handwerkern der Umgebung startet die kleine Manufaktur großmaßstäblich, weicht in den Anfangsjahren auf Möbel im »English Style« aus, interessiert sich aber für die neusten Entwicklungen im dänischen Design, die unter der Ägide von Kaare Klint in Kopenhagen stattfinden.
Fredericia Furniture