Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Tom Dixon, 

Cappellini

S-Chair Stuhl

1.975,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 5-8 Werktage
Farbe wählen:
natur
Größe wählen:
50 x 42 cm, h 102 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

außergewöhnliches Design
ergonomisch schlanke Form
runder Standfuß
originaler Designklassiker

S-Chair Stuhl. Man traut sich fast irgendwie nicht ... – aber man tut es dann doch: Dieser frühe Entwurf des britischen Star-Designers Tom Dixon ist mit seiner verwegenen Taille und seinen unglaublichen Kurven gewissermaßen der Vamp unter den Sitzmöbeln. Doch hat man erst einmal Platz auf diesem geschwungenen Stuhl (in der Sitzhöhe von 47 cm) des italienischen Möbel-Herstellers Cappellini genommen, wird man es nicht bereuen. Die Wahl von natürlichem Flechtrohr auf einem braun pulverlackiertem Stahl-Gestell erhöht nicht nur die sinnliche Wahrnehmung der stühlernen Skulptur, sondern vor allem den überaus wohlig-luftigen Sitzkomfort. Passend zu der schönsten »weiblichen Rückenansicht« in Stuhl-Form gestaltet Tom Dixon einen unauffälligen, aber durchaus standfesten Ring als Fuß. Der verführerische S-Chair von Cappellini regt schon seit über zwanzig Jahren zum sinnlichen Nachdenken an…

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A063255.001

  • Farbe:

    natur

  • Material:

    Gestell Stahl pulverlackiert, braun Geflecht Sumpfrohr natur

  • Maße:

    50 x 42 cm, h 102 cm

  • Marke

    Cappellini

  • Designer

    Tom Dixon

Über den Designer:
Tom Dixon
Als sogenannter »nichtgelernter« Designer behält sich Tom Dixon (* 1959) einen unverfälschten Blick auf die Welt des Designs. Statt sich mit allen Regeln der Kunst auseinanderzusetzen, wählt der junge Brite zunächst ein Leben zwischen Disco und Motorrädern, was ihn zum Experimenten mit Metall in den 1980ern führt und ihm schließlich seinen ersten Design-Entwurf, den »S-Chair« für die italienische Möbel-Firma Cappellini, verwirklichen lässt. Der schwungvolle Stuhl in S-Form öffnet ihm die Welt des Einrichtens und Wohnens.
Tom Dixon
Über den Hersteller:
Cappellini
Cappellini – die italienische Möbelmarke steht als Synonym für »Talentschmiede«: Jasper Morrison, Tom Dixon, Marc Newson, Marcel Wanders, die Brüder Ronan und Erwan Bouroullec – alle haben bei diesem Hersteller ihre ersten Gehversuche in Sachen Design gemacht. Und dass dies keine »Eintagsfliegen« sondern Designklassiker sind, dafür steht das feine Näschen des heutigen Geschäftsführers Giulio Cappellini. Alles fing klein an: 1946 gründet Enrico Cappellini einen kleinen Handwerksladen in Carugo. Ab 1960 startet er zwar mit der Produktion zeitgenössischer Möbel, aber erst als Sohn Giulio, ein gelernter Architekt, in die Firma einsteigt, wandelt sich die Cappellini zu der heute bekannten Möbelmarke.
Cappellini