Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Fatboy

RockCoco LED 12.0 Pendelleuchte

A

649,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
transparent
Größe wählen:
ø 78 cm, h 67 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

barocker Kronleuchter
in pflegeleichter Ausführung
auch outdoortauglich
lange Zuleitung mit Stecker
aufwendige Montage erforderlich

RockCoco 12.0 LED Pendelleuchte. Glamour meets Rock 'n' Roll: Joris Laarman und DeMakersVan greifen den pompösen Kronleuchter des Barocks auf, setzen für die niederländische Marke fatboy® statt teures Bleiglas auf unempfindlichen Kunststoff und verkabeln überdies ihren Kronleuchter wie einen angesagten Gitarrenverstärker mit farbigen Zuleitungen. Derart technisch und urban aufgehübscht wandelt der mit integrierten LED Filamenten ausgestattete Kronleuchter nicht nur drinnen, sondern baumelt auch auf der Terrasse oder in Bad und Sauna. Und damit man wie Casanova seiner Zeiten die Kerzen ausblasen und somit die Stimmung schummriger gestaltet, stattet fatboy® die RockCoco Pendelleuchte mit einer Fernbedienung aus, die die Helligkeit bzw. Lichtintensität ohne Mühen per Tasten regelt.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A070511.001

  • Farbe:

    transparent

  • Material:

    Polycarbonat, PMMA, ABS Kunststoff, Silikon Zuleitung rot, Länge 500 cm= 5 m, mit Schukostecker Schutzart Leuchte IP55, Stecker IP44, beides outdoortauglich mit Fernbedienung (Reichweite 10 m) inkl. Leuchtmittel LED Filament, 12 x 1 W, 354 lm, nicht austauschbar, Energieeffizienzklasse: A++ (sehr effizient) Bitte beachten, eine Montage ist erforderlich, der Lüster muss aus Einzelteilen zusammengefügt, Kabel eingezogen werden.

  • Material:

    Kunststoff

  • Maße:

    ø 78 cm, h 67 cm

  • Video:

    AHvgeUxrAyw

  • Marke

    Fatboy

Über den Hersteller:
Fatboy
Fatboy Slim, der englische Musiker mit seinem vibrierenden Sound der späten Neunziger, ist der namensgebende Ausschlag für den erfolgreichen Entwurf des finnischen Designers Jukka Setälä: »The Original« Sitzsack. Der Erfolg für das überdimensionierte Sitzkissen stellt sich für Jukka Setälä nicht ein. Erst als der Niederländer Alex Bergman 2002 sich in den Design-Entwurf verliebt und somit alle Marketingrechte für Fatboy® übernimmt, startet The Original Sitzsack in seiner umwerfenden Farbauswahl erfolgreich durch – ohne »Vodoo- oder Marketing-Tricks«.
Fatboy