Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Stiletto Design Hospital, 

Stiletto Design Vertreib

Revolutionskronleuchter 6-flammig

A

598,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
silbergrau
Größe wählen:
ø 90 cm, h 134 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Revolutionskronleuchter 6-flammig. An der Schnittstelle von Stil und Stilblüte übt dieses Volkskronleuchter-Baukastensystem des deutschen Herstellers Stiletto Design Vertreib seine Vermittlungsfunktion zwischen Bauhaus und Barock aus. Wo historische Zier überladen und moderne Gestaltung verloren wirkt, setzt der mit »Revolver«- Magazinen ausgerüstete Kronleuchter sich und seine Umgebung ins rechte Licht. Bitte beachten: Der Revolutionskronleuchter von Stiletto Design Vertreib ist für Räume mit einer Deckenhöhe von 3,30 bis 4,50 m geeignet. Geliefert wird das 6-flammige Gestell inklusive eines silbern lackiertem Baldachins (ø 12 cm) und den »Revolver«-Spiraldraht-Halterungen für jeweils 8 Reserve-Glühlampen (ø 90 cm, Gesamtlänge 134 cm). Von der Vielzahl der einzusetzenden Glühlampen in diesem Kronleuchter brennen allerdings insgesamt nur 6 Glühlampen (Fassung E27, max. 60 W). Jeder kann nach eigenem Gusto entscheiden, ob 48 ausgebrannte oder funktionierende Glühlampen, matte, rote oder kuppenverspiegelte Standard-Lampen oder gar LED Retrofit in den Revolutionskronleuchter von Stiletto Design Vertreib eingesetzt werden sollen, denn die Lieferung erfolgt ohne Leuchtmittel!

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A061798.001

  • Farbe:

    silbergrau

  • Material:

    Spiraldraht galvanisert, Metallbaldachin ø 12 cm Fassung E27, max. 60 W Lieferung ohne Leuchtmittel; diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen: A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

  • Maße:

    ø 90 cm, h 134 cm

  • Marke

    Stiletto Design Vertreib

  • Designer

    Stiletto Design Hospital

Passende Produkte:

Revolver Wand- und Deckenleuchte
Revolver Wand- und Deckenleuchte. Den letzten Rebell im Kampf gegen Energiespar- und Recyclingschwindel mit quecksilberhaltigen Giftmüllbirnen hält der Berliner Hersteller Stiletto Design Vertreib aufrecht. Sein Ehrenkranz aus echten Glühlampen, der im Winkel von 90° absteht, ist Reserve-Magazin und Lampenschirm in einem. Die einzige elektrifizierte klare Glühlampe in dessen Mitte projiziert geheimnisvolle Schattenbilder der Reservisten an Wand oder Decke. Sowohl das elektrifizierte Leuchtmittel (Fassung E27, max. 40 W) als auch die 8 Reservisten (Fassung E27) können nach eigenem Gusto optional ausgewählt werden: Bei Einsatz matter Reservebirnen scheinen diese sogar selbst zu leuchten – mehr Schein durch Schein. Wärmender wird es mit roten Glühlampen, spaciger mit kuppenverspiegelten Leuchtkörpern. Wie auch immer gewählt wird – die Revolver Wand- und Deckenleuchte ist ein revolutionäre und damit überzeugende Lichtgestalt von Stiletto Design Vertreib.

120,00 €*

Über den Designer:
Stiletto Design Hospital
Unter der Deckhaube »Stiletto Design Hospital« versteckt sich niemand geringer als Frank Schreiner (*1959), ein Berliner »Fertigkünstler und Design-Anarchronist« wie er sich selbst beschreibt. Nach einem abgebrochenen Studium des Maschinenbaus an der Technischen Universität widmet sich der junge Mann in den 1980er Jahren der visuellen Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin und des Studiums der bildenden Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf, das er als Meisterschüler von Nam June Paik abschließt.
Über den Hersteller:
Stiletto Design Vertreib
Stiletto Design Vertreib vertreibt überaus stilvolle Leuchten und Lampen aus Berlin: Die Berliner Marke steht nicht nur für funktional ausgereifte Leuchten – das wäre zu banal formuliert – sondern für visuelle Erleuchtung. Frank Schreiner alias Stiletto gründet 1991 sein Design Hospital »zur unermüdlichen Forschung nach einem geeigneten Mittel gegen gutes Design«. Seit 1995 vertreibt er seine Gestaltungsideen selbstständig. Und so verrückt und nichtgestalterisch präsentieren sich die Leuchten nicht, auch wenn sie gerne vom Designer als »Designpositionen vom Geistesgegenstand zum Geistesgegenlicht« erklärt werden.
Stiletto Design Vertreib