Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Jan Kurtz

Pizzo Beton Konsole mit Stahlgestell

329,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 5-8 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
100 x 34 cm, h 66 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Konsolentisch mit Betonplatte
auf schlankem Stahlgestell
Design im Industrial Look
diverse Maße wählbar
Variante mit Edelstahlgestell optional

Pizzo Beton Konsole mit Stahlgestell. Wer diesen schlanken Tisch sieht, zeigt sich schwer beeindruckt! Jan Kurtz erweitert die stilistische Linie seiner zurückhaltend eleganten, optional erhältlichen Beistellmöbel, Couch- und Beistelltische auf Metallgestellen um eine Variante mit aufgelegter Betonplatte. Farblich passend zum natürlichen Grau der Betonmischung liefert Jan Kurtz auch den Konsolentisch wahlweise mit pulverlackiertem Stahl- oder geschliffenem Edelstahlrahmen. Schlank in seiner Form mit entsprechender Höhe eines niedrigen Esstisches steht der Konsolentisch als zusätzliche Ablage im Flur, zum leichteren Servieren im Esszimmer oder als schmucker Platz zum Dekorieren im Wohnzimmer bereit. Der raue industrielle Charme im angesagten »Industrial Look« bekommt aber einen feinen Schliff von Jan Kurtz: Die Tischplatte der Pizzo Beton Konsole zeigt sich glatt geschliffen und zusätzlich gegen Feuchtigkeit imprägniert.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A075513.001

  • Farbe:

    schwarz

  • Material:

    Gestelll Stahl pulverbeschichtet Platte Beton geschliffen und imprägniert

  • Maße:

    100 x 34 cm, h 66 cm

  • Marke

    Jan Kurtz

Über den Hersteller:
Jan Kurtz
Jan Kurtz gründet seinen Designmöbel-Vertrieb im baden-württembergischen Affalterbach Mitte der 1990er Jahre und gewinnt den ikarus...design versand vom Start weg als wichtigsten Partner. Zu dieser Zeit besteht das Designer-Sortiment noch aus einer sehr kleinen Garten- und Balkonmöbel-Kollektion – genauer: aus einer einzigen »Amigo« Sonnenliege, die auch heute noch fester Bestandteil des Designmöbel-Programms von Jan Kurtz ist.
Jan Kurtz