Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Klaus Göbbels, 

Odin

Pinup Klapphaken

34,50 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
silber
Größe wählen:
4 x 17 cm, h 4 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Garderobenhaken zum Ausklappen
mit markantem Rutsch-Stopp
2 Stellungen möglich
zur Wandbefestigung
Montage erforderlich

Pinup Klapphaken. Eingeklappt fixiert diese Mini-Garderobe von Odin ein lose übergeworfenes Kleidungsstück, Bademantel wie Jacke oder den Schulterriemen einer Tasche – egal ob in Flur, Schlafzimmer oder Bad. Wird der nach unten hängende Haken (13,5 cm) nach oben durch seine würfelförmige Wandhalterung (4 x 4 cm, h 3,5 cm) geschoben, hebt sich oben der zweite Endknopf und die Stange wandert schließlich ausgeklappt in die Waagerechte (t 17 cm). Ausgeklappt wird die schmückende Garderobe, dessen findige Gestaltung Klaus Göbbels und Isabel Hamm zu verdanken ist, zu einer kurzen Kleiderstange, die mehrere Kleiderbügel aufnimmt. Die beiden runden Endknöpfe der Stange (ø 2,4 cm) sorgen dabei jeweils wechselseitig für die sichere Arretierung des Hakens in der würfelförmigen Wandhalterung der Mini-Garderobe. Genial gedachter Garderobenhaken nicht nur für jeden engen Flur – der Pinup Klapphaken von Odin!

Auszeichnung Design Plus 2007, Form 2007, Good Design 2008

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A060624.001

  • Farbe:

    silber

  • Material:

    Block Aluminium matt geschliffen, 4 x 4 cm, h 3,5 cm Haken Edelstahl, 13,5 cm Rosette ø 2,4 cm Gesamttiefe 17 cm

  • Maße:

    4 x 17 cm, h 4 cm

  • Marke

    Odin

  • Designer

    Klaus Göbbels

Passende Produkte:

Glider Kleiderbügel
Glider Kleiderbügel. Schlicht elegant und äußerst praktisch: Dieser Garderobenbügel ist aus Stahlrohr in Inox Optik hergestellt, wobei das Hängerrohr einen Durchmesser von 1 cm aufweist. Praktischerweise mit einem drehbaren Haken ausgestattet lässt er sich parallel oder senkrecht zur Garderobenwand oder beliebig an Kleiderstange und Garderobenständer aufhängen. Der Glider Kleiderbügel von Jan Kurtz besticht durch seine klare Linienführung und passt zu fast allen Garderoben, wie zum Beispiel dem unter »Zubehör« aufgeführten Glasgow Garderobenständer. Der Lieferumfang umfasst einen einzelnen Garderobenbügel. Dies ist ein Test.

12,00 €*

KB 1 Kleiderbügel drehbar
KB 1 Kleiderbügel. Dieser Garderobenbügel des Designers Andreas Winkler besteht aus robustem Edelstahl in ansprechender Rundrohr-Optik. Allerdings hat die Sachen einen Haken … einen drehbaren! Praktischerweise lässt sich der Haken des Bügels in alle Richtungen drehen, lässt sich der Garderobenbügel quer oder längs zur Wand einhängen, sogar mit einem Dreh alle Anziehsachen in eine gleiche Achse ausrichten – wer diese optische Ordnung im Haushalt benötigt. Aus rostfreiem Edelstahl gefertigt kann der Bügel auch im ganzen Haus wandern gehen – von der Garderobe im Flur, über Bad und Sauna bis hin zum Kellereingang, um feuchte Anziehsachen stilfein zu trocknen. Obendrein verträgt sich die schlichte Ausführung vom deutschen Hersteller Phos Design mit jeder Garderobe, sodass dieser Garderobenbügel niemals heraus sticht und damit das Gesamtbild der Garderobe zerstört.

28,00 €*

Neu
Triangel Kleiderbügel
Triangel Kleiderbügel. Cheong & Nogtev kreieren mit diesem puristischen Garderobenbügel eine stilistisch passende Ergänzung zur »Leanon II« Garderobe von Roomsafari. Und was sich die beiden Designer als Vorbild für diesen Garderobenbügel nahmen, verrät der vergebene Name: Der sehr reduzierte »Aufhänger« stützt sich im Design an die geometrische Form eines Dreiecks und lässt sich durch eine winzige Aussparung an der oberen Ecke aufhängen. Keine Extras – eine durchgehende Linie aus gebürstetem bzw. pulverbeschichtetem Aluminium vollführt alle notwendigen Funktionen: Ob schwere Mäntel, Jacken oder Hosen – alles kann an diesem puristischen Bügel gehängt werden. Nur keine wohlklingenden Töne werden aus dem Triangel Kleiderbügel von Roomsafari kommen ...

19,90 €*

Über den Designer:
Klaus Göbbels
»ODIN. Ohne Din. Ohne Norm. Ein Wortspiel.« Nein, das deutsche Unternehmen nimmt nicht eine nordische Gottheit aus der Edda-Sage als seine Leitfigur, sondern spricht sich ausdrücklich für Design aus, das nicht durch Normen bestimmt wird. Gegründet 1990 in Mannheim zeichnet sich die junge Firma Odin um Klaus Göbbels durch ihre innovative klare und zeitgemäße Gestaltung aus: Accessoires von der Garderobe über die Küche bis zum Garten bestechen durch ein klare Formensprache.
Über den Hersteller:
Odin
»ODIN. Ohne Din. Ohne Norm. Ein Wortspiel.« Nein, das deutsche Unternehmen nimmt nicht eine nordische Gottheit aus der Edda-Sage als seine Leitfigur, sondern spricht sich ausdrücklich für Design aus, das nicht durch Normen bestimmt wird. Gegründet 1990 in Mannheim zeichnet sich die junge Firma Odin um Klaus Göbbels durch ihre innovative klare und zeitgemäße Gestaltung aus: Accessoires von der Garderobe über die Küche bis zum Garten bestechen durch ein klare Formensprache.
Odin