Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Matthias Philipps, 

Jan Kurtz

Paddy Wandgarderobe

119,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
orange
Größe wählen:
7 x 3 cm, h 119 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

schlanke Garderobe
zur Wandbefestigung
mit abstehenden Haken
ideal für beengten Flur

Paddy Wandgarderobe. Ein schmaler Garderoben-Fänger für den Flur: Eine Paneele mit zwei niedrigen Garderobenhaken und einer senkrecht in den Raum stehenden Kleiderstange für mehrere Kleiderbügel, die tunlichst auf Anraten auch des Designers Matthias Philipps über Kopfhöhe angebracht werden sollte, um zufälliges Davorlaufen und Verletzen zu verhindern. Die äußerst schmale Garderobe aus pulverlackiertem Stahl wird von Jan Kurtz in mehreren Farben angeboten und eignet sich hervorragend für alle Nischen im Flur, Bad, Schlafzimmer oder wo auch immer Garderobenhaken benötigt werden. Die Paddy Wandgarderobe hält einzeln in Single- und Zweipersonen-Haushalte, mehrere Garderoben nebeneinander in purer oder farbenfroher Hängung gesetzt auch in größeren Familien Ordnung, wobei sich die lieben Kleinen über die niedriger angebrachten Haken freuen. Ein passender und gleichnamiger Spiegel behält die schlanke Linie bei und gibt zusammen mit der Garderobe ein exzellentes Ensemble für kleine und größere Flure ab. Bitte beachten, die Paddy Wandgarderobe von Jan Kurtz misst eine Gesamttiefe von 26 cm, wobei die Kleiderstange 22 cm in den Raum weist und die zwei kleinen Garderobenhaken 3 cm lang sind. In der gleichen schlichten bis poppigen Farbkombination, aber mit wesentlich mehr Aufhängemöglichkeiten bietet Jan Kurtz auch die waagerechte Straight Garderobe und den Kaktus Garderobenständer an.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A064563.004

  • Besonderheiten:

    Montageanleitung_Paddy_Wandgarderobe.pdf

  • Farbe:

    orange

  • Material:

    Stahl, pulverbeschichtet 1 Kleiderbügelstange, 2 Haken

  • Maße:

    7 x 3 cm, h 119 cm

  • Marke

    Jan Kurtz

  • Designer

    Matthias Philipps

Über den Designer:
Matthias Philipps
Wer sich tagtäglich mit Einrichtungsfragen anspruchsvoller Kunden herumschlägt, greift irgendwann zum Stift und konstruiert die gewünschten Möbel selber: Schließlich hat Matthias Philipps (* 1965) den Möbelbau von der »Pieke« auf gelernt. Nach seiner abgeschlossenen Ausbildung als Modelltischler studiert er Produkt- und Industriedesign in Darmstadt und gründet 1996 in der Mainzer Neustadt das Einrichtungsgeschäft »Inside«.
Über den Hersteller:
Jan Kurtz
Jan Kurtz gründet seinen Designmöbel-Vertrieb im baden-württembergischen Affalterbach Mitte der 1990er Jahre und gewinnt den ikarus...design versand vom Start weg als wichtigsten Partner. Zu dieser Zeit besteht das Designer-Sortiment noch aus einer sehr kleinen Garten- und Balkonmöbel-Kollektion – genauer: aus einer einzigen »Amigo« Sonnenliege, die auch heute noch fester Bestandteil des Designmöbel-Programms von Jan Kurtz ist.
Jan Kurtz