Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Tord Boontje, 

Moroso

O-Nest Armlehnstuhl

336,00 €* 429,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 5-8 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
66 x 69 cm, h 77 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

wetterfestes Kunststoff­design
Außenseite mit floralem Relief
Aussparungen in Armlehnen als Wasserablauf
für Haus und Garten

O-Nest Armlehnstuhl. Gut aufgehoben ist man in diesem Schmuckstück von Tord Boontje immer: Der geschwungene Sessel ist bequem und aufgrund seiner Fertigung bei Moroso aus nahtlos rotationsgespritztem Polyethylen gegen jedes schlechte Wetter und gegen jede noch so intensive Sonneneinstrahlung gefeit. Die Oberfläche ziert ein sich sanft abzeichnendes Floralmuster – eines der Lieblingsthemen des 1968 im niederländischen Enschede geborenen Designers. Den O-Nest Armlehnstuhl von Moroso kann man somit getrost draußen im Garten stehen lassen: Durch seine seitlichen runden Aussparungen fließt das Regenwasser von der Sitzfläche ab. Umrankt von echten Schlingpflanzen als bezauberndes Gartenobjekt fast vergessen – das wäre die richtige Sessel-Nutzung nach Tord Boontje Geschmack. Dabei wäre der O-Nest Armlehnstuhl von Moroso auch ein wunderbarer Sessel für den liebsten Leseplatz oder die gelegentliche Zusammenkunft im Wohnzimmer, oder?

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A065234.001

  • Farbe:

    weiß

  • Material:

    Polyethylen eingefärbt im Drehspritzguss-Verfahren Sitzhöhe 42 cm, Sitztiefe 43 cm Armlehnhöhe 67 cm

  • Maße:

    66 x 69 cm, h 77 cm

  • Marke

    Moroso

  • Designer

    Tord Boontje

Über den Designer:
Tord Boontje
»Design mit Gefühlen zu verheiraten« steht für Tord Boontje (* 1968) im Mittelpunkt seiner Arbeit. Nach seinem Studium an der Eindhoven Design Akademie bis 1991 und der Fortsetzung am Royal College of Art in London 1994 gründet der junge Niederländer mit seiner Frau Emma Woffenden, einer britischen Glaskünstlerin, sein Designstudio. Zahlreiche Ausstellungen und Auftragsarbeiten für Möbel und Accessoires folgen, seinen Durchbruch als Designer erfährt er erst durch die Gestaltung des Messestandes für den italienischen Hersteller Moroso auf dem Mailänder Salone 2004: »Tilted Happy Ever After« beglückt alle sensorischen Fähigkeiten des Betrachters.
Tord Boontje
Über den Hersteller:
Moroso
»Qualität ist das Merkmal eines Gegenstandes, das seine Natur ausmacht und ihn von allen anderen unterscheidet« – dies verkündet Moroso auf seiner Website und sucht die Erfüllung dieses Anspruchs in vielseitigem unternehmerischen Engagement. Das 1952 im italienischen Udine von Agostino Moroso gegründete Möbelunternehmen wird nach dem Eintreten seines Sohnes Roberto im Management 1981 und Tochter Patrizia als Art Director vom konventionellen Polstermöbel-Hersteller zu einem Design-orientiertem Unternehmen gewandelt.
Moroso