Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Volker Hohmann, 

ikarus

Nola Polsterbett

663,00 €* 829,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 5-8 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Bett mit gepolstertem Rahmen und Kopfteil
Lieferung ohne Matratze und Lattenrost
strapazierfähiger Stoff
zwei Fuß-Varianten möglich:
Holzfüße oder Schattenfuge

Nola Polsterbett. Dieses gepolsterte Bett kann seine Verwandtschaft zum optional erhältlichen »Tosno« nicht leugnen, aber das ist auch schön so! Die auffälligsten Unterschiede liegen im überbreiten Kopfteil mit Karo-Steppung, das zu beiden Seiten des Rahmens übersteht sowie in der rundum etwas dickeren Aufpolsterung. Bei der Auswahl der vorderen Füße ergeben sich zwei mitgelieferte Optionen: erstens klassisch mit dekorativen Massivholz-Winkel oder zweitens modern mit aus dem Blickfeld heraus nach innen versetzten Rundfüße, die das Bett mit einer Schattenfuge über dem Fußboden zu schweben scheinen lassen. ikarus liefert das Nola Polsterbett in drei Doppelbett-Breiten, aber ohne Lattenrost und Matratze – beides kann ganz nach eigenen Schlafgewohnheiten unter »Zubehör« zum Bett dazubestellt werden.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A069581.002

  • Besonderheiten:

    Montageanleitung_Nola(140x200cm).pdf

    Montageanleitung_Nola(160_180x200cm).pdf

  • Farbe:

    anthrazit

  • Material:

    Stoff

  • Material:

    Rahmen Spanplatte Bezug 100% Polyester inkl. Füße Kunststoff, schwarz oder Buche lackiert, wenge (letztere nur Fußende), h 3,5 cm Kopfteil nur vorderseitig bezogen, Rückseite zum Stellen an die Wand ausgelegt Bettrahmenhöhe 37 cm, Kopfteilhöhe 99 cm, Kopfteilstärke 13 cm Einlasstiefe für Lattenrost 12-19 cm, 4-fach höhenverstellbar Liegefläche 140 x 200 cm Außenmaß 163 x 218 cm, h 99 cm Rahmen ohne Mittelsteg Lieferung ohne Matratze und Lattenrost, bitte unter »Zubehör« mitbestellen!

  • Maße:

    140 x 200 cm, h 99 cm

  • Marke

    ikarus

  • Designer

    Volker Hohmann

Passendes Zubehör:

7-Zonen Kaltschaum-Matratze
7-Zonen Kaltschaum Matratze. Sieben Liege- bzw. Komfortzonen, die die unterschiedlichen Körperpartien in jeder Schlafposition optimal stützen, umfasst diese Kaltschaummatratze von ikarus - ein nahezu perfekter Schlafkomfort bei Härtegrad 2! Zudem ist der Drell beidseitig mit Klimafaser versteppt, was ein mögliches Schwitzen des Körpers von vorneherein unterbindet. Allergiker-freundlich wird die Kaltschaummatratze zudem, weil der Bezug mittels eines Reißverschlusses abnehmbar und somit bei 60 °C in einer haushaltsüblichen Waschmaschine zu reinigen ist. Die 7-Zonen Kaltschaum-Matratze liefert ikarus in verschiedenen Größen: Die schmale Kaltschaummatratze passt in ein Bett von 90 x 200 cm Liegefläche bzw. in ein Doppelbett mit 180 x 200 cm Liegefläche wie Tosno, Nola oder Alassio Bett, wenn 2x bestellt.

ab 249,00 €

Kansas Kopfkissen
Kansas Kopfkissen. Passend zur Bettdecke kommt das ganzjährlich komfortable Kissen: Außen in schnell trocknender Mikrofaser gehüllt überzeugt das Kissen mit einer flexiblen Füllung aus Faserbällchen, die sich ganz nach der Lage des Kopfes perfekt anpassen. Zudem lässt sich die Füllung immer wieder aufschütteln bzw. zusammenknautschen bis die richtige Schlaflage gefunden ist! Der auf Klimafaser gesteppte Mikrofaserbezug lässt sich mittels eines Reißverschlusses abnehmen. Ob der Bezug einzeln oder im Ganzen – das Kissen lässt sich allergikerfreundlich in der haushaltsüblichen Waschmaschine kochfest bis 95 °C waschen. Eine runde im Trockner ist empfehlenswert, damit die Faserbällchen schön locker flauschig bleiben. Ob sommers oder winters – das Kansas Kopfkissen in zwei üblichen Größen sorgt für besten Schlafkomfort!

ab 19,90 €

Kansas Vierjahreszeiten Bettdecke
Kansas Vierjahreszeiten Bettdecke. Das perfekte Steppbett für alle, die sich nicht festlegen können! Zweilagig lässt sich diese Kassettendecke ganz nach den eigenen nächtlichen Wärmebedürfnissen gestalten: Während die leichte Sommerdecke für unbetrübten Schlafkomfort im Sommer sorgt, wärmt die dickere Decke perfekt in der Übergangszeit. Zusammengeknöpft mittels Druckknöpfen wird das zweilagige Steppbett zur kuscheligen Winterdecke. Beide Bettdecken aus allergikerfreundlicher Markenhohlfaser in feinstem Mikrofaser-Batist gehüllt lassen sich perfekt in einer haushaltsüblichen Waschmaschine reinigen, kochfest bis 95 °C und trocknergeeignet. Warum den Kopf zerbrechen, welches Steppbett in welcher Dicke zu seinen eigenen Schlafbedürfnissen passt? Die zweilagige Kansas Vierjahreszeiten Bettdecke passt gewiss!

ab 59,90 €

Lattenrost
Lattenrost. Ein stabil verleimter Schichtholzrahmen für ein strapazierfähiges Bett, das sehen wir bei ikarus als notwendig für einen komfortablen Schlaf: 20 mehrfach verleimte Federholzleisten in 2-Punktlagerung sorgen für Stabilität und zugleich Beweglichkeit der aufzulegenden Matratze (Leistenbreite 5,2 cm, Leistenstärke 0,8 - 1,1 cm). Jede Federholzleiste ist innerhalb der Kautschukklappen beweglich. Der federnde Bettinnenrahmen offeriert eine gute Körperanpassung für eine Belastung bis zu 110 kg. Dieser Lattenrost von ikarus wird für ein Bett mit 90 x 200 cm Maßen geliefert oder – wenn 2x bestellt – zum Beispiel für Tosno, Nola oder Alassio Bett mit 180 x 200 Liegefläche.

ab 95,00 €

Style Spannbettlaken
Style Spannbettlaken. Perfekt glatter Kompagnon zu jeder Bettwäsche: Luiz liefert ein klassisches Laken mit umlaufendem Gummizug als Überzug auf eine Matratze. Nicht nur dass die deutsche Marke verschiedene, gängige Matratzengrößen berücksichtigt – auch die mögliche Höhe ist großzügig bemessen: Somit kann dieses Bettlaken auch gut und gerne eine der angesagten Boxspringmatratzen samt Topper umspannen. Das Laken kommt aus reiner Baumwolle, klassisch in glatter Satin-Qualität gewebt. Folglich passt jedes elastische und strapazierfähige Style Spannbettlaken zu jeder optional erhältlichen Luiz Bettwäsche – ob zur knittrigen »Fourteen« Leinen-Baumwollwäsche, zum »Ten« Kissen- und Bettbezug in Baumwoll-Perkal-Qualität oder zur »Twelve«-Serie in weicher, baumwollener Jersey-Art.

ab 98,00 €

Style Ten Bettbezug
Style Ten Bettwäsche. Auch in warmen Sommernächten angenehm kühl: decode by luiz verwendet für diese Bettwäsche ein besonders feines und luftiges Gewebe namens Perkal. Letzteres besteht aus feinfädigen Baumwollgarnen, die in Leinwandbindung mit hoher Fadendichte gewebt werden. Der luftige Baumwollstoff schmiegt sich dem Körper behaglich an, fördert mit seiner natürlich kühlenden Beschaffenheit den Schlaf. Nicht nur der herrlich weiche Griff sorgt für Entspannung, die Bettwäsche kommt glatt und somit bügelfrei aus dem Trockner. Die lässig-matte Oberfläche wird von geschmackvoll pastellfarbenen Uni-Tönen unterstützt, die zum harmonischen Kombinieren der Farben einladen. Style Ten Bettbezug. Ob in klassischer Größe oder Übergröße für ein Einzelbett, sogar in französischen Maßen für ein Doppelbett – decode by luiz liefert den luftig feinen Bettbezug mit verdeckter Knopfleiste.

ab 175,00 €

Style Ten Kissenbezug
Style Ten Bettwäsche. Auch in warmen Sommernächten angenehm kühl: decode by luiz verwendet für diese Bettwäsche ein besonders feines und luftiges Gewebe namens Perkal. Letzteres besteht aus feinfädigen Baumwollgarnen, die in Leinwandbindung mit hoher Fadendichte gewebt werden. Der luftige Baumwollstoff schmiegt sich dem Körper behaglich an, fördert mit seiner natürlich kühlenden Beschaffenheit den Schlaf. Nicht nur der herrlich weiche Griff sorgt für Entspannung, die Bettwäsche kommt glatt und somit bügelfrei aus dem Trockner. Die lässig-matte Oberfläche wird von geschmackvoll pastellfarbenen Uni-Tönen unterstützt, die zum harmonischen Kombinieren der Farben einladen. Style Ten Kissenbezug. Ob als kleines Zusatz­kissen, immer beliebter werdendes Halbkissen oder klassisches Kopfkissen – decode by luiz liefert den luftig feinen Kissenbezug mit schnell beziehbarem, aber angenehm knopflosem Hotelverschluss.

ab 33,00 €

Passende Produkte:

Akari 1A Light Sculpture Tischleuchte
Akari Light Sculpture Leuchten-Serie. »Das Licht einer Akari leuchtet wie das Licht der Sonne, das durch ein Shoji-Papier gefiltert wird. Die Magie des Papiers verwandelt die kühle Elektrizität zurück ins ewige Licht der Sonne. Damit ihre Wärme auch in der Nacht weiter unsere Räume füllen kann.« Treffender als der Designer Isamu Noguchi selbst kann man kaum seine 1951 für Vitra geschaffene Leuchten-Serie beschreiben, deren Name der japanische Ausdruck für Helligkeit und Licht ist. Über hundert Modelle – von der Tischleuchte über die Stehleuchte bis zur Pendelleuchte - kreierte der amerikanisch-japanische Designer aus feinen Bambusstreifen und Shoji-Papier, das aus der Rinde des Maulbeerbaums gewonnen wird. Alle Lampenschirme dieser Vitra Leuchten-Serie tragen als Zeichen ihres Originalentwurfes ein rotes Signum in Form einer Sonne und Halbmond und das Isamu Noguchi Schriftzeichen. Die Schirme und Gestelle werden auch heute noch bei der japanischen Ozeki Manufaktur in Gifu für Vitra gefertigt. Akari 1A Light Sculpture Tischleuchte. Wie eine kleine Sonne spannt diese von Isamu Noguchi zuallerst entworfene Tischleuchte ihren papierenen Lampenschirm kugelrund auf. Ein zierliches dreibeiniges, schwarz lackiertes Metallgestell trägt diesen leichten, naturfarbenen Lampenschirm, der zum Einsetzen des Leuchtmittels einfach nach oben gehoben wird (Fassung E 27, max. 40 W, empfohlen 25 W, Kabellänge 135 cm). Ein bogenförmiger Haken an der Oberseite erleichtert das Tragen bzw. Bewegen der von Isamu Noguchi für Vitra entworfenen Akari 1A Light Sculpture Tischleuchte, die mittels eines Zugschalters ein- und ausgeschaltet wird.

279,00 €*

LTR Occasional Table Beistelltisch
LTR Occasional Table in Blattgold-Version. Der »LTR Occasional Table« wurde 1950 von Ray & Charles Eames als kleiner, variabler Beistelltisch entworfen. Gerüchte besagen, dass dieser niedrige Couchtisch aus den Übrigbleibseln des »Elliptical Table« entstand. Beide Couchtische haben die von den berühmten »Eames Chair« bekannten verchromten Metallgestelle, die durch ihre zahlreichen Metallverstrebungen äußerst standfest sind und große Belastungen standhalten können. Die Abkürzung »LTR« steht für »Low Table Rod Base«, was übersetzt bedeutet, dass es sich hier um einen niedrigen Tisch mit Rundstangen-Gestell handelt. Die Designer Ray & Charles Eames setzten die kleinen Beistelltische in ihrem Haus auf vielfältige Weise ein, eben »occasional«: einzeln oder in einer Gruppe – mit Gegenständen aus ihrer Sammlung dekoriert oder einfach als Ablage neben Sessel, Bett und Sofa. Zu mehreren nebeneinander angeordnet machen die praktischen Vitra Beistelltische den klassischen Couchtisch überflüssig. Werden sie nicht benötigt, können sie einfach übereinander gestapelt werden. Zu dem standfesten Metallgestell gestalteten die Designer Ray & Charles Eames die dicke Tischplatte in Form eines einfachen Rechteckes mit leicht abgerundeten Ecken. Der Schweizer Hersteller Vitra offeriert nun die kleine Ablage in diversen Ausführungen an: Die Beistelltische kommen entweder mit einem strapazierfähigen Hochdrucklaminat (HPL) beschichtet, in schön gemasertem Holzfurnier, massivem Holz oder Marmor. Bei der exklusivsten Variante wird eine hauchdünne Messingfolie auf die Holzplatte laminiert und mit einer speziellen Blattvergoldung versehen, die mittels einer klaren Beschichtungen geschützt wird.

549,00 €*

20
Tosno Polsterbett
Tosno Polsterbett. Der Rahmen und das hohe Kopfteil bestechen mit einer leichter Polsterung sowie Bezug aus farblich dezentem Strukturgewebe. Das Kopfteil (h 97 cm, t 6 cm) ist mit einer dekorativen Karosteppung versehen, die Füße bestehen aus dunkel lackiertem Massivholz. Der umlaufend gleichhohe Rahmen (h 37 cm) lädt die Füße ein, im Schlaf auch mal über den Bettrahmen hinauszuschauen. Die Einlasstiefe für ein einzusetzendes Lattenrost ist variabel verstellbar. Die Lieferung dieses gepolsterten Rahmens mit normierter Liegefläche erfolgt ohne Lattenroste und Matratzen: Unter »Zubehör« finden Sie eine geeignete Auswahl an Lattenroste und Matratzen in diversen Härten, die alel das wunderbar gepolsterte Tosno Polsterbett zu einer überaus gemütlichen, individuell abgestimmten Schlafstatt aufwerten.

ab 527,00 € ab 825,00 €

Trienna Beistelltisch
Trienna Beistelltisch in Walnuss. Schönes Wechselspiel aus sechseckiger Tischplatte auf dreieckigen Beinen: 1954 konstruiert Ilmari Tapiovaara diesen markanten Couchtisch, den der finnische Hersteller Artek 2007 reeditiert. Der niedrige Tisch wird aus einem dreizackigen Stück Birkenschichtholz samt Echtholzfurnier unter Druck und Hitze in Form gepresst. Das Echtholzfurnier verläuft durchgehend über die Beine und trifft sich in einem auffälligen Dreiecksschnitt in der Tischmitte. Trotz seiner drei spitz zulaufenden Beinen steht der kleine Couchtisch kippelsicher und stabil – ein typisches Beispiel der immer wieder faszinierenden Geometrie der Dreibeingestelle. Artek liefert den markanten Trienna Beistelltisch von Ilmari Tapiovaara entweder in lackierter oder gebeizter Version mit Echtholzfurnier in Birke oder Walnuss.

916,00 €*

Tripod Clock Tischuhr
Tripod Clock Tischuhr. Den Fortschritt und das neue moderne Design in »altmodisch« eingerichtete Räume zu bringen, war ein Ziel des amerikanischen Designers George Nelson. Und Uhren gehörten zu seiner Design-Kampagne genauso wie Leuchten und Designmöbel. Noch weniger verspielt als die späteren »Ceramic Clocks« Tischuhren gestaltete George Nelson 1947 für Vitra die Tripod Clock: Ein heute zeitlos klassisches Uhrendesign in matt gebürstetem Messing. Die Tripod Clock Tischuhr zeichnet sich durch ihr schlichtes, typisch zylindrisches Gehäuse aus. Bestechend an dem kreisförmigen Zifferblatt aus radial gebürstetem Messing sind die auffällig glänzenden Uhrmarken und der pfeilartige, weiße Stundenzeiger, der von einem schlichten, metallenen Minutenzeiger und einem kaum in Erscheinung tretenden Sekundenzeiger in Messing unterstützt wird. Es wäre aber keine George Nelson-Tischuhr für Vitra, wenn dieses schlicht elegante, golden glänzende Gehäuse nicht auf einem filigranen, dreibeinigen Messinggestell stehen würde. Ein bezauberndes Uhrendesign, das von Vitra mit einem modernen batteriebetriebenen Quarz-Uhrwerk ausgestattet wird.

379,00 €*

Tromso Nachttisch
Tromso Nachttisch. Aufgewecktes Universaltalent mit beruhigendem Naturholzcharme für das Schlafzimmer: ikarus liefert einen kompakten Beistelltisch, der mit seiner Schublade und offenem Ablagefach ausreichend Platz zum Verstauen allerhand anfallender Kleinigkeiten am Bett einlädt. Aufgrund der zurückhaltenden Form und dem weiß pigmentierten Eichenholzfurnier lässt sich der Beistelltisch auch mit allen anderen Oberflächen bzw. Materialien kombinieren – so auch zu einem der stets beliebten Polsterbetten. Ikarus liefert das Tischchen in zwei verschiedenen Formen: Tromso Nachttisch als flacher Quader zum Stellen und Hängen. Die mehr flach ausfallende Ablage kann wahlweise auf dem Boden – vielleicht neben einem niedrigen Futonbett – gestellt oder – und dies ist der Clou – mit Dübel und Schraube in beliebiger Höhe an der Wand neben einem Bett befestigt werden.

ab 259,00 €

Über den Designer:
Volker Hohmann
Über den Hersteller:
ikarus
Unter unserer Eigenmarke lassen wir in Zusammenarbeit mit erfahrenen Partnern eigene Produkte herstellen. Schon bald nach dem Start des ikarus…design katalogs im Jahr 1995 wusste Volker Hohmann und unsere Einkaufsabteilung, dass es für viele unserer Produktwünsche im Möbel-Bereich einfach keine Lieferanten gab. Und somit beschlossen wir, die Sache in die eigene Hand zu nehmen. Das erste Design-Projekt, das auf diese Weise umgesetzt wurde und sich dank konstant hoher Nachfrage einen Stammplatz im Katalog erarbeitet hat, ist der Strandhaus-Schrank »Forte dei Marmi«, den wir seit 1999 präsentieren.
ikarus