Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Robby Cantarutti & Partners, 

Fast

Niwa Stuhl

358,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
51 x 51 cm, h 78 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

markanter Gartenstuhl
aus lackiertem Alumnium
futuristisches Design
solide, wetterfeste Ausführung
Hingucker auf Balkon & Terrasse
Lieferung ohne SItzkissen

Niwa Stuhl. Auf den Punkt progressiv und dabei überaus elegant präsentiert sich diese konsequent auf den Werkstoff Aluminium setzende Konstruktion: Robby Cantarutti & Partners setzen den geforderten Werkstoff für den italienischen Hersteller Fast in ein futuristisch anmutendes Design um. Die fein gerillte Sitzschale aus markante gebogener Lehne und Sitz wird nahtlos in einem Stück gegossenen. Die grazilen Beine scheinen aus der Sitzschale zu wachsen, so ausgefeilt ist der Ansatz verarbeitet. Was auf den ersten Blick so zart erscheint, entpuppt sich beim Sitzen als solide und komfortable Konstruktion. Wer dennoch etwas weicher zu sitzen wüscht, kann bei Bedarf den Niwa Stuhl mit einem zusätzlich erhältlichen, perfekt von Fast angepassten Sitzkissen aufwerten.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A078783.002

  • Farbe:

    taupe

  • Material:

    Aluminium lackiert, wetterfest Sitzhöhe 43 cm Lieferung ohne Sitzkissen, siehe »Zubehör«

  • Maße:

    51 x 51 cm, h 78 cm

  • Marke

    Fast

  • Designer

    Robby Cantarutti & Partners

Passendes Zubehör:

Neu
Niwa Sitzkissen
Niwa Sitzkissen. Um ehrlich zu sein: Eigentlich ist der von Robby Cantarutti & Partners entworfene, optional erhältliche Stuhl viel zu aufregend, um das futuristisch anmutende Design mit einer Sitzauflage zu verstecken. Aber der Komfort steht bei so manchem unserer Zeitgenossen an oberster Stelle  – und so muss Design eben zurückstecken. Man sieht ja eh nicht, worauf man sitzt. Und wenn die Stühle sommers im Regen auf Balkon und Terrasse verweilen, kann man die aufregenden Skulpturen am Gartentisch betrachten. Schließlich sollten dann die Kissen eh besser im Trocknen verweilen, um schneller wieder nach dem Regen einsatzbereit zu sein. Auch wenn Fast das Niwa Sitzkissen mit einem wasserabweisenden, schimmelresistenten Bezug ausstattet.

63,00 €*

Passende Produkte:

AllSize Ausziehtisch
AllSize Tisch-Serie. »One Size fits all«? Aber nicht bei einem Gartentisch, denkt sich Alberto Lievore und entwickelt für den italienischen Hersteller gleich verschiedene Modelle. Auf den Punkt progressiv und dabei überaus elegant setzt Alberto Lievore den Werkstoff Aluminium ein: Statt auf Rohre zu setzen kommt das Gestell in Aluminiumguss. Erstens brilliert der Esstisch mit einem schlanken Gestell. Zweitens lassen die sanft abfallenden Eckwinkel auch große Tischmaße optisch grazil wirken. Abgerundet wird das elegante aber wetterfeste Design durch eine äußerst flach ausgeführte Tischplatte. AllSize Ausziehtisch. Wer ab und an größere Runden bewirtet, wird sich über diesen Tisch zu Ausziehen freuen. Der Esstisch bzw. Gartentisch wird mit einer mitgelieferten Zusatzplatte um einen halben Meter – und somit zwei Essplätze – verlängert.

3.985,00 €*

AllSize Tisch
AllSize Tisch-Serie. »One Size fits all«? Aber nicht bei einem Gartentisch, denkt sich Alberto Lievore und entwickelt für den italienischen Hersteller gleich verschiedene Modelle. Auf den Punkt progressiv und dabei überaus elegant setzt Alberto Lievore den Werkstoff Aluminium ein: Statt auf Rohre zu setzen kommt das Gestell in Aluminiumguss. Erstens brilliert der Esstisch mit einem schlanken Gestell. Zweitens lassen die sanft abfallenden Eckwinkel auch große Tischmaße optisch grazil wirken. Abgerundet wird das elegante aber wetterfeste Design durch eine äußerst flach ausgeführte Tischplatte. AllSize Tisch. Klassisch kommt der Esstisch bzw. Gartentisch von Fast in einer starren, rechteckigen Form, die sowohl vor Kopf als auch an den Längsseiten zum Sitzen und Essen einlädt.

2.949,00 €*

Zebra Armlehnstuhl
Zebra Gartenmöbel-Serie. Es sind die Streifen der Zebras, die das Studio Lievore Altherr zu diesem Design für den italienischen Hersteller Fast inspirieren. Oder ist es eher das verführerische Spiel, so minimal Material wie nötig in einem Design einzusetzen, ohne an die Grenzen der Stabilität zu stoßen? Ob Henne oder Ei – durch das gekonnte Entfernen des Materials strukturieren sich die Formen neu, Hohlräume entstehen, neue Geometrien entwickeln sich. Vor allem wenn das Sonnenlicht das Möbel beleuchtet, fasziniert das Licht-Schatten-Spiel das Auge. Zebra Armlehnstuhl. Durch den annähernd parallel verstrebten Basic-Look empfiehlt sich der Stuhl mit Armlehnen für viele unterschiedliche Anwendungen in der Einrichtung. Mit seiner absolut wetterfesten Bauweise in pulverlackiertem Aluminium bleibt der stapelbare Gartenstuhl von Fast aber ein unangefochtener Favorit für Terrasse und Balkon.

525,00 €*

Zebra Bistrotisch
Zebra Gartenmöbel-Serie. Es sind die Streifen der Zebras, die das Studio Lievore Altherr zu diesem Design für den italienischen Hersteller Fast inspirieren. Oder ist es eher das verführerische Spiel, so minimal Material wie nötig in einem Design einzusetzen, ohne an die Grenzen der Stabilität zu stoßen? Ob Henne oder Ei – durch das gekonnte Entfernen des Materials strukturieren sich die Formen neu, Hohlräume entstehen, neue Geometrien entwickeln sich. Vor allem wenn das Sonnenlicht das Möbel beleuchtet, fasziniert das Licht-Schatten-Spiel das Auge. Zebra Bistrotisch. So ein kleiner runder Tisch steht nicht nur gerne zum Essen auf dem Balkon oder mitten im Garten. Nein, mit seinem kippelfreien, da dreibeinigen Gestell liebt der Bistrotisch durchaus auch einen Stellplatz in der Küche.

509,00 €*

Zebra Stuhl
Zebra Gartenmöbel-Serie. Es sind die Streifen der Zebras, die das Studio Lievore Altherr zu diesem Design für den italienischen Hersteller Fast inspirieren. Oder ist es eher das verführerische Spiel, so minimal Material wie nötig in einem Design einzusetzen, ohne an die Grenzen der Stabilität zu stoßen? Ob Henne oder Ei – durch das gekonnte Entfernen des Materials strukturieren sich die Formen neu, Hohlräume entstehen, neue Geometrien entwickeln sich. Vor allem wenn das Sonnenlicht das Möbel beleuchtet, fasziniert das Licht-Schatten-Spiel das Auge. Zebra Stuhl. Durch den annähernd parallel verstrebten Basic-Look empfiehlt sich der Stuhl ohne Armlehnen für viele unterschiedliche Anwendungen in der Einrichtung. Mit seiner absolut wetterfesten Bauweise in pulverlackiertem Aluminium bleibt der stapelbare Gartenstuhl von Fast aber ein unangefochtener Favorit für Terrasse und Balkon.

448,00 €*

Zebra Tisch
Zebra Gartenmöbel-Serie. Es sind die Streifen der Zebras, die das Studio Lievore Altherr zu diesem Design für den italienischen Hersteller Fast inspirieren. Oder ist es eher das verführerische Spiel, so minimal Material wie nötig in einem Design einzusetzen, ohne an die Grenzen der Stabilität zu stoßen? Ob Henne oder Ei – durch das gekonnte Entfernen des Materials strukturieren sich die Formen neu, Hohlräume entstehen, neue Geometrien entwickeln sich. Vor allem wenn das Sonnenlicht das Möbel beleuchtet, fasziniert das Licht-Schatten-Spiel das Auge. Zebra Tisch. Fast schon klassisch kommt der eckige Esstisch mit vier Beinen, die sich aber zentral unter der Tischplatte bündeln. Somit lädt der quadratische Tisch trotz seiner kleinen Größe vier Personen zum Essen ein. Wird mehr Platz auf der Tischplatte benötigt, empfiehlt Fast gleich mehrere dieser Tische in eine lange Reihe im Wohnzimmer oder auf Balkon und Terrasse zu reihen.

652,00 €*

Über den Designer:
Robby Cantarutti & Partners
1995 startet Robby Cantarutti und seine Frau Francesca Petricich ihr Designstudio in Buttrio, Udine. Fokussiert auf das Vereinfachen der Formensprache entstehen im Laufe der Zeit immer klarere Linien, die in dem preisgekrönten »Haus am Fluss« gipfelt. Während in der Architektur das geradlinige Bauhaus Design Erfolge feiert, wendet sich das Ehepaar neuen Ideen zu, simplifiziert organische Formen, um komfortable, aber reduzierte Möbel wie die »Forest« Gartenmöbel für die italienische Marke Fast entstehen zu lassen.
Über den Hersteller:
Fast
Fast steht für ausgezeichnete Gartenmöbel im italienischen Design: »Ogni incontro è un’occasione per moltiplicare il punto di vista.« Mit jedem Treffen verändert sich die Geschichte der italienischen Gartenmöbel-Marke Fast: 1995 startet die Levrangi Familie ihr Unternehmen, wählt das leichte Material Aluminium, um endlich das Ess- und Wohnzimmer im Freien zu etablieren. Mit dem Treffen auf Robby & Francesca Cantarutti kommt italienisches Design ins Spiel: 2007 startet »Forest« als Stuhl und Armlehnstuhl durch, das an Blattwerk erinnernde, organische Design in pulverbeschichtetem Aluminium entwickelt sich zum Gartenmöbel-Bestseller.
Fast