Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Archivio Storico - Historical Archive, 

FontanaArte

Naska Tischleuchte mit Standfuß

A

399,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
chrom
Größe wählen:
ø 16 cm, h 100 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Naska Tischleuchte mit Standfuß. Wer diesen Leuchten-Klassiker entwarf, ist leider nicht aufgezeichnet: Die italienische Marke FontanaArte veröffentlicht diese klassische Federzugleuchte aus ihrem historischen Archiv nun wieder. Anfang der 1930er Jahre konstruieren die hauseigenen Ingenieure ein vielseitig einsetzbares Arbeitslicht, dessen zwei Arme durch offen liegenden Federzug in der Länge variabel sind. Der glockenförmige Lampenschirm der Schreibtischleuchte ist in alle Richtungen drehbar, der Einschaltknopf auf der zylindrischen Mönchskappe stets gut erreichbar. Gut belüftet durch Schlitze steckt unter dem Metallschirm, der stets innen weiß reflektierend lackiert ist, eine gewöhnliche E27 Fassung. FontanaArte überlässt jedem selbst die geeignete Wahl des Leuchtmittels in der Schreibtischleuchte, die ausgesprochene Empfehlung beruht auf gängige Leuchtmittel (60 W Glühlampe oder 42 W Halogen Retrofit), jedoch können in diese klassische Federzugleuchte auch gerne energiesparende Leuchtmittel in traditioneller »Birnenform« eingesetzt werden. Neben dieser Naska Tischleuchte mit rundem Standfuß offerieren wir optional auch die Federzugleuchte mit Wandhalterung oder Tischklemme.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A072782.001

  • Farbe:

    chrom

  • Material:

    Metall

  • Material:

    Stahl, Aluminium Leuchtenfuß ø 21,5 cm, h 6,5 cm Schirm ø 16 cm, h 17 cm Federzug-Arme 50 x 50 cm Fassung E27 Lieferung ohne Leuchtmittel, geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizienzklassen: A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

  • Maße:

    ø 16 cm, h 100 cm

  • Marke

    FontanaArte

  • Designer

    Archivio Storico - Historical Archive

Über den Designer:
Archivio Storico - Historical Archive
Über den Hersteller:
FontanaArte
FontanaArte setzt sich stets kreativ mit Design in allen Facetten auseinander: Der Unternehmensgründer Gio Ponti geht 1932 eine Kooperation mit Pietro Chiesa ein, aus der die Firma FontanaArte entsteht. Zu diesem Zeitpunkt hat Gio Ponti bereits den ersten Leuchten-Klassiker entworfen, die Pendelleuchte »0024«. Das Duo beschäftigt sich fortan mit anspruchsvollem Leuchten- und Möbelbau und macht schon früh ebenfalls mit Couch-/Beistelltischen und Vasen von sich reden. Mit der »Luminator« Leuchte entwickelt FontanaArte den Archetyp des Deckenfluters, der 1933 auf der Mailänder Triennale brilliert.
FontanaArte