Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Stephanie Jasny, 

h + h furniture

Mika Tischplatte rund

195,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 5-8 Werktage
Farbe wählen:
klar
Größe wählen:
ø 120 cm, h 0,8 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

rundes Format in Sicherheitsglas
simples, aber edles Design als Esstisch
Tischbock einzeln erhältlich

Mika Tisch. Ein stabiles Fachwerk mit klarem Durchblick konstruiert Stephanie Jasny für den deutschen Möbel-Hersteller h + h furniture als Esstisch bzw. Schreibtisch: Die beiden Tischböcke passen prinzipiell zu jeder Art von Platte, jedoch kommt die technische und handwerkliche Qualität aus massiver Eiche unter Klarglas am besten zur Geltung. Die aufwändige, zweifache Dreibein-Konstruktion der beiden Tischböcke verteilt das aufliegende Gewicht der Tischplatte ganz ähnlich wie ein Dachstuhl. Somit garantiert das Tischgestell auch in Verbindung mit schweren Tischplatten einen sicheren Stand als Esstisch bzw. Schreibtisch.

Mika Tischplatte rund. Passend zu dem optional erhältlichen Tischgestell offeriert h + furniture eine runde Platte aus speziell getempertem Sicherheitsglas – perfekt als geselliger Esstisch für vier Personen oder als ungewöhnlicher Schreibtisch für gelegentliche Büroarbeiten.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A065998.001

  • Farbe:

    klar

  • Material:

    Glas

  • Material:

    Platte ESG-Glas Lieferung ohne Tischbocke, siehe »Passende Produkte«

  • Maße:

    ø 120 cm, h 0,8 cm

  • Marke

    h + h furniture

  • Designer

    Stephanie Jasny

Über den Designer:
Stephanie Jasny
Das Berliner »Überlebensdesign« hat sich die geborene Münchnerin nicht zu Eigen gemacht: Stephanie Jasny (* 1982) studiert und lehrt zwar an der Universität der Künste in Berlin, jedoch zeichnen sich ihre Entwürfe seit ihrem Studienabschluss 2008 mit handwerklicher Raffinesse aus. Mit ihrer minimalistischen Ästhetik gepaart mit hohem Qualitätsanspruch trifft sie genau den Nerv renommierter Möbel- und Leuchten-Marken wie Ligne Roset, The Hansen Family aka h + h furniture, Miniforms und Punt Mobles.
Über den Hersteller:
h + h furniture
Das »h+h« steht bei h+h furniture für den Gründer und Seniorchef Hans Hansen. Dank des an der eigenen Sache interessierten Nachwuchses hat sich das Designmöbel-Unternehmen aus Arnsberg mittlerweile zu einem rein familiär gelenkten Betrieb entwickelt: Der älteste Sohn Björn Hansen hat, unterstützt von seiner litauischen Ehefrau Virginia, die Firmenleitung inne. Bei den Möbel-Entwürfen und der Präsentation der Design-Firma wird Hans Hansen von seiner Tochter Gesa Hansen unterstützt, die an der Weimarer Bauhaus-Universität studiert hat und danach zunächst als Designer-Angestellte in Tokio, später in einem eigenen Design-Studio in Paris arbeitete.