Andrea Quaglio;Manuela Simonelli, 

Lexon

Miami Sunrise LED Wecker

79,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
ø 13,7 cm, h 15,1 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

markanter Lichtwecker
simuliert Sonnenaufgang
ideal zum Wecken am Morgen
digitale Anzeige der Uhrzeit
Strom per Micro-USB-Buchse

Miami Sunrise LED Wecker. Wer harmonischer in den Tag startet, schafft es ausgeglichener durch ihn hindurch, sagt der Volksmund: Dieser von Manuela Simonelli und Andrea Quaglio für Lexon entworfene Wecker simuliert mit seinem Leuchtenkopf zu beliebig wählbarer Startzeit den natürlichen Sonnenaufgang – Jahreszeiten adé! Alternativ oder zusätzlich kann man auch mit einem der sechs digitalisierten Naturgeräusche aufwachen, sogar die beliebte Schlummerfunktion einstellen. Die Uhr- und Weckzeit leuchtet dezent hinter dem umlaufenden Gittersockel hindurch. Die Stromversorgung erfolgt per Micro-USB-Buchse und beiliegendem Netzadapter. Zusätzlich können zwei AA- bzw. Mignon-Batterien zur Erhaltung der Einstellungen bei Netzausfall eingesetzt werden. Kurzum, grummelig auf der Arbeit zu erscheinen, ist mit dem schicken Miami Sunrise LED Lichtwecker von Lexon passé.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A079688.002

  • Farbe:

    holzoptik

  • Material:

    • Metall, ABS-Kunststoff

     

    • Schirm ø 13,7 cm, h 12,6 cm

    • Sockel ø 8,9 cm, h 2,5 cm

     

    • Kabel mit USB Micro-Anschluss, USB DC 5V/1A Adapter und EU Netzstecker, Länge 30 cm

    • Weckfunktion mit 6 natürlichen Klänge, Schlummerfunktion

    • Batteriefach zur Uhrensicherung: 2x AA Batterie erforderlich

    • inkl. Leuchtmittel LED, nicht austauschbar

  • Maße:

    ø 13,7 cm, h 15,1 cm

  • Marke

    Lexon

  • Designer

    Andrea Quaglio;Manuela Simonelli

Passende Produkte:

Flip Premium Wecker
Flip Premium Wecker. Ist der Alarm auch wirklich eingeschaltet? Jede Verunsicherung verfliegt mit dieser Uhr aus den Händen von Jeremy & Adrian Wright für die Marke Lexon. Denn ob die Uhr am nächsten Morgen ihren Alarmton von sich gibt, hängt davon ab, auf welche Seite man das metallene Gehäuse legt: Eine fühlbar perforierte »On/Off«-Beschriftung auf der jeweils sichtbaren Oberseite lässt keine Zweifel zu. Das Display dreht sich wie durch Zauberhand um 180° mit und zeigt bei »On« zusätzlich die Weckzeit in der Ecke an – eindeutiger geht es nicht, gute Nacht! Und wer nachts die Zeit ablesen will, schnippst einfach kurz mit den Fingern – und schon bewirkt ein Sensor für Geräusche, dass die Display-Beleuchtung angeht. Lexon liefert den Flip Premium Wecker nun mit einem integrierten Akku, der mit einem mitgelieferten USB-C Kabel zwar erst in drei Stunden aufgeladen ist, dafür aber eine kabellose Nutzung von drei Monaten verspricht.  Auszeichnung  DesignPlus, reddot design award

50,00 €

Flip+ RCC Funk Wecker
Flip+ RCC Funk Wecker. Ist der Alarm auch wirklich eingeschaltet? Jede Verunsicherung verfliegt mit dieser Uhr aus den Händen von Jeremy & Adrian Wright für die Marke Lexon. Denn ob die Uhr am nächsten Morgen ihren Alarmton von sich gibt, hängt davon ab, auf welche Seite man das griffig gummierte Gehäuse legt: Eine großflächige »On/Off«-Beschriftung auf der jeweils sichtbaren Oberseite lässt keine Zweifel zu. Das Display dreht sich wie durch Zauberhand um 180° mit und zeigt bei »On« zusätzlich die Weckzeit in der Ecke an – eindeutiger geht es nicht, gute Nacht! Eine Sensorfläche sorgt für die Display-Beleuchtung bzw. beliebte Schlummerfunktion der Uhr. Lexon liefert nun das beliebte, nur etwas länger als eine Zigarettenschachtel große Design als Flip+ RCC Funk Wecker, so dass sich die Uhrzeit automatisch im jeweiligen Sender­bereich auf die Sekunde genau einstellt. Auszeichnung  DesignPlus, reddot design award 2013

39,90 €

Flip+ Travel Wecker
Flip+ Travel Wecker. Ist der Alarm auch wirklich eingeschaltet? Jede Verunsicherung verfliegt mit dieser Uhr aus den Händen von Jeremy & Adrian Wright für die Marke Lexon. Denn ob die Uhr am nächsten Morgen ihren Alarmton von sich gibt, hängt davon ab, auf welche Seite man das griffig gummierte Gehäuse legt: Eine großflächige »On/Off«-Beschriftung auf der jeweils sichtbaren Oberseite lässt keine Zweifel zu. Das Display dreht sich wie durch Zauberhand um 180° mit und zeigt bei »On« zusätzlich die Weckzeit in der Ecke an – eindeutiger geht es nicht, gute Nacht! Eine Sensorfläche sorgt für die Display-Beleuchtung bzw. beliebte Schlummerfunktion der Uhr. Lexon liefert den Flip+ Travel Wecker als kleinere, reisefreudigere Ausführung, ebenfalls als Batteriebetrieb mittels zweier Mikrozellen (Größe AAA).  Auszeichnung  DesignPlus, reddot design award 2013

29,90 €

Mina Mobile LED Tischleuchte
Mina Mobile LED Tischleuchte. Bezaubernder Lichtpilz mit aufregendem Farbenspiel: Manuela Simonelli und Andrea Quaglio entwerfen für Lexon eine kleine Tischlampe in klassischer Pilzform. Supermodern dagegen ist die im soliden Metallfuß integrierte Technik: Der eingebaute Akku kann für 24 Stunden Betriebszeit entweder mit dem mitgelieferten USB-C Ladekabel oder drahtlos und  induktiv auf einem Qi Charger (nicht im Lieferumfang enthalten!) aufgeladen werden. Mit Druck auf die Kuppel lassen sich die darunter verborgenen LEDs sowohl in der Lichtintensität dimmen, als auch in neun Lichtfarben (warmweiß, kaltweiß, blau, gelb, grün, rot, lila, hellrosa und hellblau) einstellen. Beim Ausschalten der Tischlampe wird die zuletzt genutzte Farbeinstellung gespeichert.  Durch ihre spritzwassergeschützte Verkapselung kann die Mina Mobile LED Tischleuchte von Lexon auch draußen zum Einsatz kommen.

ab 49,90 €

Mino+ Bluetooth Lautsprecher
Mino+ Bluetooth Lautsprecher. Klein aber oho – kann man hier getrost sagen: Lexon offeriert kein unnützes Gadget sondern ein kleines Technikwunder fast in der Größe einer allseits bekannten Kaffeekapsel: Die kleine, hübsch runde Lautsprecherbox verbindet sich selbstständig mit einem Smartphone via Bluetooth 4.2, braucht also weder eine App noch ein Kabel. Mit ihrer Ausgangsleistung (3 W) sorgt die niedliche »Tonne« für ein beachtliches, ausbalanciertes Klangvolumen. Ob Musik hören oder als Freisprechanlage im Auto (»hands free function«) – voll aufgeladen liefert die Lautsprecherbox bis zu 3 Stunden Musikgenuss. Und dies nun mit TWS (True Wireless Stereo): Werden zwei dieser Boxen zeitgleich angeschlossen, wechselt jede Box automatisch von monauraler Klangqualität zu Rechts- bzw. Links-Stereokanal. Aufladbar mit USB Anschluss oder per Induktion im Qi-Standard ist das Mini-High-Tech-Teil von Lexon auch schnell wieder für den nächsten kabellosen Einsatz innerhalb einer Stunde gerüstet. Überdies kann der zeitlos niedliche Mino+ Lautsprecher auch als Fernauslöser für Selfies via einer verbundenen Smartphone-Kamera genutzt werden.

29,90 €

Tykho 3 Radio und BT Lautsprecher
Tykho 3 Radio und BT Lautsprecher. Dieses kleine, vollständig in einen spritzwasserdichten Gummimantel gehüllte UKW Radiogerät ist eine echte Designikone. Im März 2000 fand das Marc Berthier Design sogar seinen Weg auf das Cover des US-Nachrichtenmagazins »Time«. Fast ein Vierteljahrhundert später kommt das Radiogerät nun von Lexon in der dritten Revision mit einem eingebauten, per USB wiederaufladbaren Akku für bis zu zwanzig Betriebsstunden. Überdies weist es nun eine Bluetooth-Anbindung für externe Signalquellen auf, lässt Musik oder Hörbücher per Streaming ablaufen. Was bleibt ist aber der Spaß! Denn in seinem alles umschließenden, vor Spritzwasser schützenden Gummimantel folgt das Radiogerät unter die Dusche, an die Badewanne, auf Balkon und Terrasse, mitten in den Garten, an Pool und Strand, in Werkstatt oder Küche. Sein kleines, spritzwassergeschütztes Gehäuse mit dem einfarbigen und eher technikfernen Aussehen weist ein besonders überraschendes Detail auf: Die Senderwahl führt man durch Drehen des Antennensockels durch. Die silikonüberzogenen Drucktasten sorgen selbst mit nassen Händen sicher für die richtige Welle und Lautstärke. Nur bei der Wahl der Farben vom Tykho 3 Radio lässt Lexon einen gehörig schwitzen …

59,00 €

Über den Designer:
Andrea Quaglio;Manuela Simonelli
Über den Hersteller:
Lexon
Lexon setzt auf Kreativität rund um den Globus: 1991 gründet der französische Designer René Adda (* 1953) sein Label, um seine Taschen effektiver herzustellen und zu vermarkten. Rasch setzt er auf internationale Designer von New York über London, Mailand, Shanghai und Tokyo und selbstverständlich Paris, um sein Sortiment zu vergrößern: Marc Berthier und Eugeni Quitlet steuern Radio- und Audiosysteme, Mathieu Lehanneur Taschenuhr bzw. Armbanduhr, Pauline Deltour, Theo Williams, Jeremy und Adrian Wright schmucke Wecker hinzu.