Matelassé Vase

123,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
ø 23 cm, h 30 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

glänzendes Kunststoff­design
Blumenvase oder Eis- und Sektkübel
wetterfest für Haus und Garten

Matelassé Vase. In faszinierender, grob unregelmäßiger Waffelstruktur kreiert die spanische Designerin Patricia Urquiola eine Blumenvase für den italienischen Hersteller Kartell: Der plastische Charakter der weißen Version lässt den Nichtahnenden eine Porzellanvase vermuten, Kenner wissen, dass der glänzend durchgefärbte Kunststoff aber wesentlich bruchfester als Porzellan ist. Überdies spielt der plastische Charakter der farbig transparenten Versionen überzeugend mit einfallendem Licht, setzt Blumen gekonnt in Szene. Vollständig aus Kunststoff gefertigt kann die wetterfeste Blumenvase auch gut und gerne windgefestigt auf Terrasse und Balkon als bezaubernde Tischdekoration stehen. Die zylindrische Form der Blumenvase lädt aber auch zu einer weiteren Nutzung ein: zum Beispiel mit Eiswürfeln gefüllt als Eiskübel bzw. Sektkübel, um elegant ein kühles Glas Sekt oder Erfrischungsgetränk zu servieren. Wie auch immer die Matelassé Vase von Kartell eingesetzt wird – als Tischdekoration ist sie auch gänzlich ohne Inhalt ein Hingucker!

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A043753.003

  • Farbe:

    bernsteinfarben
  • Material:

    PMMA Kunststoff transparent

  • Maße:

    ø 23 cm, h 30 cm
  • Marke

    Kartell

  • Designer

    Patricia Urquiola

Passende Produkte:

Jelly Teller
Jelly Teller. Mmh – leckerer Wackelpudding, denkt sich die spanische Designerin Patricia Urquiola und kreiert für den italienischen Hersteller Kartell eine faszinierende Accessoires-Serie. Kernpunkt ist das Material: Der transparente Kunststoff reflektiert in seinen zahlreichen Facetten das Licht und taucht somit alles Aufgelegte in einen glitzernden Showeffekt. Auch wenn der Name »Gelee« verspricht, ist der Servierteller äußerst bruchfest. Neben seinem Einsatz als im Licht schillernder Servierteller erfüllt die flache Schale auch gerne ihren Zweck als Kuchenteller bzw. Tortenplatte oder als ausladende Tischdekoration mit im Wasser schwimmenden Blüten und Kerzen. Wie auch immer genutzt – Kartell offeriert neben dem Jelly Teller auch eine ebenso dekorative Vase bzw. Schale zum schillernden Dekorieren und Servieren.

118,00 €

Jelly Vase
Jelly Vase. Mmh – leckerer Wackelpudding, denkt sich die spanische Designerin Patricia Urquiola und kreiert für den italienischen Hersteller Kartell eine faszinierende Accessoires-Serie. Kernpunkt ist das Material: Der transparente Kunststoff reflektiert in seinen zahlreichen Facetten das Licht und taucht somit alles Aufbewahrte in einen glitzernden Showeffekt. Auch wenn der Name »Gelee« verspricht, ist die Blumenvase äußerst bruchfest. Neben ihrem Einsatz als im Licht schillernde Blumenvase erfüllt der Behälter auch gerne seinen Zweck als Eiskübel bzw. Sektkübel oder als hochwandige Schale für Obst, Gemüse, Knabberzeug bzw. Süßigkeiten. Wie auch immer genutzt – Kartell offeriert neben der Jelly Vase auch einen ebenso dekorativen Teller zum schillernden Servieren.

132,00 €

Moon Schale
Moon Schale. Den »Mann im Mond« findet man gewiss nicht in dieser Obstschale! Denn Mario Bellini gestaltet für den italienischen Hersteller Kartell eine halbkugelförmige Schüssel mit unregelmäßiger Wellen- und Rippelstruktur aus transparentem Polycarbonat. Mit der raffinierten »Mondstruktur« auf der Unterseite der Obstschale spielt einfallendes Licht gerne: Die Lichtreflexe führen zu einer Vielzahl neuer Sichtweisen, umgarnen alles in der Schüssel Dekorierte – ob Blumen, Obst und Gemüse oder dekorative Arrangements. Ob man die in diversen Farben angebotene Moon Schale als Tischaufsatz, Blumenvase, »Vide Poche« Ablage oder als überdimensionierte Salatschüssel verwendet, überlässt Mario Bellini und Kartell jedem selbst.

98,00 €

Panier Beistelltisch
Panier Beistelltisch. Wie der Name es verrät, inspirierten geflochtene Körbe Ronan und Erwan Bouroullec zu einem niedrigen Couchtisch für den italienischen Hersteller Kartell. Statt sich jedoch ins Flechten zu vertiefen, konstruieren die französischen Designer vier Kreisviertel-Module aus glänzend transparentem Kunststoff, die mittels einer Nut-Feder-Steckverbindung undurchsichtig zusammengefügt werden. Vier durchgehende Ringe stabilisieren den schillernden Strahlenkranz des Korbes. In seinem Inneren fühlen sich Zeitschriften, Knabbersachen sowie Strick- und Häkelzeug wohl. Zwei Dinge sind allerdings bei dem angebotenen Stauraum im Container-Korb zu beachten: Erstens verschwindet im Container-Korb nichts unsichtbar, zweitens lässt der Strahlenkranz viel luftig durchfallenden Freiraum für Kleinteile. Mit einer gleichfarbigen Abdeckung wird der Container-Korb zum niedrigen Couchtisch, wobei sein stabiler Deckel mit griffigem Rand durchaus auch als Tablett funktioniert. Nicht nur dass der Panier Beistelltisch von Kartell standfest in die Höhe gestapelt werden kann, seine robuste Bauweise lässt ihn auch auf Terrasse und Balkon in der Sonne glitzern.

315,00 €

Shibuya Vase
Shibuya Vase. Wieder ein kleines Kunstwerk in Kunststoff des italienischen Herstellers Kartell: Christophe Pillet kreiert eine Blumenvase in markanter Farbgebung, die sowohl ein üppiges Bouquet als auch einzelne Blümchen wundervoll präsentiert. Während die Farb- und Formgebung namensgebend mit der japanischen Tradition spielt, erinnert ihre außergewöhnliche Materialstärke optisch ans weit über Italien hinaus bekannte Muranoglas. Zudem ist es den italienischen Ingenieuren von Kartell gelungen, zwei farbige Ringe konturscharf gegeneinander abzugrenzen, aber dennoch einen homogen (und absolut blumenwasserdichten) Gesamtkorpus zu fertigen. Obendrein lässt sich die kegelförmige Öffnung als Deckel entfernen und die elegant schimmernde Blumenvase somit einer alternativen Nutzung als Schüssel oder Schale zuführen. Modern und trotzdem dem traditionellen Design verhaftet wie der aufregende Stadtteil Tokyos überzeugt die Shibuya Vase als glänzender Hingucker auch ohne Blumen bzw. als schmucke Deko- und Obstschale.

154,00 €

Über den Designer:
Patricia Urquiola
Patricia Urquiola wird 1961 im nordspanischen Oviedo geboren, beginnt in Madrid ihr Design-Studium, wechselt dann aber an das Polytechnikum in Mailand, wo sie 1989 ihren Abschluss macht. Ihre Diplomarbeit schreibt sie unter der Ägide von Achille Castiglioni, der sie in ihrer Stilfindung nachhaltig beeindruckt. Danach nimmt sie eine Assistenzprofessur an ihrer Hochschule an, arbeitet parallel an der ENSCI Design-Hochschule in Paris. Über eine Partnerschaft mit dem italienischen Wohnausstatter De Padova lernt sie mit Vico Magistretti eine weitere Designer-Legende kennen.
Patricia Urquiola
Über den Hersteller:
Kartell
Kartell propagiert italienisches Design in feinster Kunststoff-Verarbeitung: Mit der Gründung seines Unternehmens, Kartell Design, im Jahr 1949 macht der Chemiker Giulio Castelli gleich den denkbar konsequentesten Schritt nach vorn: Er setzt auf das damals progressivste Material der industriellen Massenfertigung – Kunststoff. Und seine Ziele sind nicht minder anspruchsvoll, da er zum einen im Laborbereich den Kunststoff als Ersatz für empfindliche Glas-Instrumente und -Behälter etablieren will. Zum anderen visioniert Giulio Castelli das beliebig formbare Material als Ausgangspunkt für eine Revolution der Möbel und Einrichtung in den italienischen Wohnzimmern.
Kartell