Stelton

stattet jedes Utensil nicht nur mit einem markant skandinavischen Design, sondern auch mit einem neuen Bewusstsein aus.

Mehr lesen …

36
Collar Kaffeemühle
Farbe: schwarz/messing | Größe: Option 1
Collar Kaffeegeschirr. Für Kaffeeliebhaber der schönste Geschenktipp: Daniel Debiasi und Frederico Sandri verbinden für die dänische Marke Stelton italienisches Handwerk mit skandinavischer Design­ästhetik. Letzteres spielt im Aussehen mit dem traditionellen Gusseisen, setzt aber lieber auf das leichtere und schneller erhitzbare Edelstahl, das eine Teflonbeschichtung aufweist. Collar Kaffeemühle. Ihr imposant gutes Aussehen verdankt die Mühle ihrer Materialwahl: Zum teflonbeschichteten Edelstahl gesellt sich schimmerndes Messing. Dank eines Keramikmahlwerk – und kräftigen Hebels (!) – lassen sich die im Messingbehälter eingefüllten Kaffeebohnen leicht mahlen, wobei sich der Mahlgrad an einer Rändelschraube leicht einstellen lässt. Der große Behälter der Kaffeemühle verführt zum langen Mahlen, weswegen Stelton einen extra Deckel zum Aufbewahren des Kaffeemehls mitliefert.

70,00 € 109,00 €

35
Emma Isolierkanne für Kaffee
Farbe: blassblau | Größe: Option 1
Emma Isolierkanne für Kaffee. Außen retro, innen modern und progressiv: Sebastian Holmbäck und Ulrik Nordentoft lassen uns mit dieser isolierten Kaffeekanne für die dänische Marke Stelton wohlig an Großmutters Küche erinnern. Die schlanke, geradlinige Form der Kanne überzeugt mit ihrem leicht ausgestellten, kippelsicheren Boden, der schöne Buchenholzgriff liegt gut in der Hand. Jedoch verfügt die Kaffeekanne über eine innovative Technik: Der Deckel lässt sich einhändig mit einem Klick öffnen und schließen, gewährt also nahezu sicher, dass die zeitgemäßen, bruchsicheren Vakuum-Isolierzylindern aus Edelstahl sehr lange den Kaffee warmhalten. Überdies lädt die breite Öffnung der Kanne zum althergebrachten und heute wieder modernen Brauen von Filterkaffee ein, wenn ein traditioneller (nicht mitgelieferter) Filteraufsatz verwendet wird. Und auch die Außenseite der Emma Isolierkanne von Stelton besteht aus feinem Edelstahl, ist aber für einen traditionellen »Porzellan-Look« in strahlendem Glanz lackiert.

77,00 € 119,00 €

35
Emma Isolierkanne für Tee
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
Emma Isolierkanne für Tee 1 L. Außen retro, innen modern und progressiv: Sebastian Holmbäck und Ulrik Nordentoft lassen uns mit dieser isolierten Teekanne für die dänische Marke Stelton wohlig an Großmutters Küche erinnern. Die geradlinige Form der Kanne überzeugt mit ihrem leicht ausgestellten, kippelsicheren Boden, der schöne Buchenholzgriff liegt gut in der Hand. Jedoch verfügt die Teekanne über eine innovative Technik: Mit einem Dreh des Deckels schließt sich der integrierte »Smart-Filter«, womit der Durchfluss durch das integrierte Teesieb und das Ziehen der Teeblätter gestoppt wird, sobald die gewünschte Stärke erreicht ist. Somit entfällt das lästige Entfernen des Teesiebes bis zum Abwasch der Teekanne. Überdies hält die Kanne mit ihren zeitgemäßen, bruchsicheren Vakuum-Isolierzylindern aus Edelstahl sehr lange den Tee warm. Und auch die Außenseite der Emma Isolierkanne von Stelton besteht aus feinem Edelstahl, ist aber für einen traditionellen »Porzellan-Look« in strahlendem Glanz lackiert.

77,00 € 119,00 €

35
Emma Wasserkocher
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
Emma Wasserkocher. Außen retro, innen modern und progressiv: Sebastian Holmbäck und Ulrik Nordentoft lassen uns mit diesem schlichten Design für die dänische Marke Stelton wohlig an Großmutters Küche erinnern. Die schlanke, geradlinige Form überzeugt mit ihrem leicht ausgestellten, kippelsicheren Boden, der schöne Buchenholzgriff liegt gut in der Hand. Stelton offeriert das Design passend zur Geschirr-Serie in einem traditionell lackierten »Porzellan-Look«. Jedoch ist der schnurlose Kocher modern ausgestattet: 360° drehbare Basis, herausnehmbarer Kalkfilter, Trockenlaufsicherung und automatische Abschaltung beim Erreichen des Siedepunktes. Überdies hält der innwendige Vakuum-Isolierzylinder das Wasser länger auf Temperatur, wenn der Emma Wasserkocher kabellos heißes Wasser auf dem Frühstückstisch bzw. Esstisch serviert.

129,00 € 199,00 €

37
Emma Zuckerdose
Farbe: dunkelgrau | Größe: Option 1
Emma Geschirr-Serie. Trotz retro modern aufgestellt: Sebastian Holmbäck und Ulrik Nordentoft lassen uns mit diesem schlichten Design für die dänische Marke Stelton wohlig an Großmutters Küche erinnern. Die geradlinige Form überzeugt mit ihrem leicht ausgestellten, kippelsicheren Boden. Stelton liefert das zur Isolierkanne, Wasserkocher und Krug passende Geschirr traditionell aus robustem Porzellan, das wundervoll auf jedem Teetisch oder jeder Kaffeetafel glänzt. Emma Zuckerdose. Zwar ohne den markanten Buchenholzgriff auftretend überzeugt die Zuckerschale mit einem lose aufgelegten Deckel. Dessen Aussparung hält sicher einen Zuckerlöffel, ohne dass der Deckel schief auf die Dose aufgelegt werden muss. Nach einer Nutzung freut sich die schmucke Zuckerdose über eine Runde in der Spülmaschine.

24,00 € 37,95 €

37
Ora Steel Kerzenständer
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
Ora Accessoires-Serie. Harmonie der Geometrie: Daniel Debiasi und Federico Sandri entwerfen für die dänische Marke Stelton Accessoires in harmonisch abgestimmten organischen Formen, die weit mehr als alltagstauglich sind. Insbesondere durch die unterschiedliche Wahl der Materialien erwecken die Accessoires Emotionen, denen man sich ein Leben lang verbunden fühlt. Den Namen leiten Daniel Debiasi und Federico Sandri von dem lateinischem Begriff für »Saum, Küste oder Kante« ab. Letztere tritt in dieser Accessoires-Serie von Stelton mal mehr oder weniger prominent in Erscheinung: Ora Steel Kerzenständer. Die Form erinnert einen an einen Apfel – jedoch gleichmäßig in seinem Rund gewachsen. An Stelle eines Stiels wird in die eingesunkene Mitte eine gewöhnliche Tafelkerze im Standardmaß gesetzt. Dreht man den Kerzenständer auf seinen Kopf, kann in den ausgehöhlten Boden ein Teelicht eingesetzt werden. Aus poliertem Edelstahl gefertigt bezaubert der Kerzenleuchter zudem mit dem Widerspiegeln seiner direkten Umgebung.

22,00 € 34,95 €

35
Ora Teelichthalter 2er-Set
Farbe: smoke | Größe: Option 1
Ora Accessoires-Serie. Harmonie der Geometrie: Daniel Debiasi und Federico Sandri entwerfen für die dänische Marke Stelton Accessoires in harmonisch abgestimmten organischen Formen, die weit mehr als alltagstauglich sind. Insbesondere durch die unterschiedliche Wahl der Materialien erwecken die Accessoires Emotionen, denen man sich ein Leben lang verbunden fühlt. Den Namen leiten Daniel Debiasi und Federico Sandri von dem lateinischem Begriff für »Saum, Küste oder Kante« ab. Letztere tritt in dieser Accessoires-Serie von Stelton mal mehr oder weniger prominent in Erscheinung: Ora Teelichthalter im 2er-Set. Auch als Windlicht bezaubern die zwei Kerzenleuchter für jeweils ein Teelicht (nicht im Lieferumfang enthalten). Durch die kräftige Glasstärke der abgeschnittenen Kugelform verstärkt sich die Färbung des Glases sowohl zur oberen Kante als auch zum Boden hin.

29,00 € 44,95 €

35
Ora Wood Kerzenständer
Farbe: buche | Größe: Option 2
Ora Accessoires-Serie. Harmonie der Geometrie: Daniel Debiasi und Federico Sandri entwerfen für die dänische Marke Stelton Accessoires in harmonisch abgestimmten organischen Formen, die weit mehr als alltagstauglich sind. Insbesondere durch die unterschiedliche Wahl der Materialien erwecken die Accessoires Emotionen, denen man sich ein Leben lang verbunden fühlt. Den Namen leiten Daniel Debiasi und Federico Sandri von dem lateinischem Begriff für »Saum, Küste oder Kante« ab. Letztere tritt in dieser Accessoires-Serie von Stelton mal mehr oder weniger prominent in Erscheinung: Ora Wood Kerzenständer. Die Form erinnert einen an einen Apfel – jedoch gleichmäßig in seinem Rund gewachsen. An Stelle eines Stiels wird in die mit Edelstahl eingefasste Mitte eine gewöhnliche Tafelkerze im Standardmaß gesetzt. Dreht man den Kerzenständer auf seinen Kopf, kann in den ausgehöhlten Boden ein Teelicht eingesetzt werden. Der Kerzenleuchter kommt aus natürlich belassenem Buchenholz, dessen feine Maserung die organische Form wundervoll betont.

29,00 € 44,95 €

35
Pilastro Trinkglas 4er-Set
Farbe: clear | Größe: Option 1
Pilastro Geschirr-Serie. Es ist die zeitlos schöne Kannelierung der Oberfläche, die einen – wie bei einer antiken »Säule« – immer wieder fasziniert: Francis Cayouette entwirft für die dänische Marke Stelton eine simple, aber bestechende Geschirr-Serie. Während das maschinengeblasene Glas spülmaschinenfest (bei 55 °C) den modernen Ansprüchen einer Küche genügt, bezaubert die geriffelte Oberfläche auf zwei Arten: Erstens lässt sich jedes Geschirrteil besser mit Hilfe der feinen Rippen greifen. Zweitens verteilt sich das Licht wundervoll reflektierend zwischen den vertikalen Riefen. Pilastro Trinkglas im 4er-Set. Das Trinkglas gestaltet Francis Cayouette für Stelton in einer konisch zulaufenden Form: Die vier Gläser liegen nicht nur gut in der Hand, sondern lassen sich auch bestens im Geschirrschrank oder auf dem Küchenregal stapeln.

29,00 € 44,95 €

35
Theo Stövchen
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
Theo Geschirr. Faszinierender Auftritt auf dem gedeckten Tisch: Francis Cayouette saugt den puristischen Ansatz des skandinavischen Designs auf und kreiert ganz französisch ruhig eine moderne, fast asiatisch anmutende Geschirr-Serie. Statt sich vom traditionell »weißen Gold« locken zu lassen, geht Francis Cayouette für die dänische Marke Stelton neue Wege. Außen zeigt sich das Steingut in anmutiger, matter Ausführung, die an Gusseisen erinnert. Theo Stövchen. Klassisch in runder Form passt exakt der Boden der optional erhältlichen Teekanne in die große Öffnung mit speziell abgesetztem Rand. Das selbst einzusetzende Teelicht erhält durch die zwei weiten Aussparungen im Rand ausreichend Sauerstoff, um den Tee in der Kanne warm zu halten.

29,00 € 44,95 €

36
Theo Teekanne
Farbe: soft sand | Größe: Option 1
Theo Geschirr. Faszinierender Auftritt auf dem gedeckten Tisch: Francis Cayouette saugt den puristischen Ansatz des skandinavischen Designs auf und kreiert ganz französisch ruhig eine moderne, fast asiatisch anmutende Geschirr-Serie. Statt sich vom traditionell »weißen Gold« locken zu lassen, geht Francis Cayouette für die dänische Marke Stelton neue Wege. Außen zeigt sich das Steingut in anmutiger, matter Ausführung, die haptisch an Gusseisen erinnert. Theo Teekanne. Klassisch in gedrungener Form tritt die Kanne für heißen Tee auf, wobei der französische Designer auf eine geradlinige Zylinderform mit industriell angehauchter, sich schließender Gießtülle setzt. Letzteres ist wie der Deckel und Griff aus robustem Bambus eine Hommage an die asiatische Teekultur.

70,00 € 109,00 €

37
Theo Zuckerdose
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
Theo Geschirr. Faszinierender Auftritt auf dem gedeckten Tisch: Francis Cayouette saugt den puristischen Ansatz des skandinavischen Designs auf und kreiert ganz französisch ruhig eine moderne, fast asiatisch anmutende Geschirr-Serie. Statt sich vom traditionell »weißen Gold« locken zu lassen, geht Francis Cayouette für die dänische Marke Stelton neue Wege. Außen zeigt sich das Steingut in matter Ausführung, die an Gusseisen erinnert; innen glänzt die Glasur zur leichteren Reinigung des Geschirrs. Theo Zuckerdose. Klassisch in gedrungener Form tritt die Zuckerschale auf, wobei der französische Designer auf eine runde Zylinderform mit lose aufgelegtem Holzdeckel setzt. Letzterer weist eine Aussparung auf, die einen Zuckerlöffel sicher hält, ohne dass der Deckel schief auf die Dose aufgelegt werden muss.

24,00 € 37,95 €

Stelton

Der »Stelton state of mind« – das sogenannte »Stelton-Design« – ist das Bewusstsein, das die Benutzer der Accessoires aus der dänischen Design-Schmiede erfahren sollen. Was sich für den Verbraucher in einer hohen Qualität und Langlebigkeit niederschlägt, bedeutet für die Designer des Hauses, jenes gestalterische Erbe weiterzutragen, mit dem Arne Jacobsen den Stil des Unternehmens prägte: skandinavische Geradlinigkeit, höchster Nutzwert, exzellente Materialauswahl.

Eine einfache Zeichnung einer Teekanne auf einer Serviette bei einem Familienessen war der Startpunkt für Arne Jacobsons Geschirr-Entwürfe. Zu jener Zeit war das charakteristische zylindrische Profil der »Cylinda«-Serie Avantgarde, heute Inbegriff eines klassischen, zeitlosen Stils. Ob rechts die neue »Theo« Geschirr-Serie von Francis Cayouette diesen Kultstatus je erreichen wird?

Das Unternehmen geht 1960 mit hochwertigen Küchenutensilien und Tischdekoration fürs gepflegte Essen & Trinken an den heimischen Markt. Arne Jacobsen kann 1965 vom leitenden Direktor Peter Holmblad für eine Zusammenarbeit gewonnen werden. Er entwirft eine Serie von Edelstahl-Produkten, die man separat verwenden kann, aber als komplette Linie mehr als die Summe ihrer Teile darstellt. Das Ergebnis ist das Programm »Cylinda« (1967) – und lässt die Fachwelt staunen, da es erstmals gelingt, Edelstahl für die Serienproduktion in eine zylindrische Form zu bringen. Arne Jacobsen stirbt bereits vier Jahre später, doch seinem Credo bleiben auch alle seine Nachfolger treu: Einer davon ist Erik Magnussen, der später zu Georg Jensen wechselt. Er entwickelt die berühmte »EM77« Isolierkanne mit dem Kippverschluss, die heute auf unzähligen Konferenztischen der Erde zu Hause ist und quasi der Gestalt gewordene Inbegriff für die dänische Firma ist. Heute sind die Weiterentwicklungen in der »Emma« Thermoskanne von HolmbäckNordentoft oder in dem Klaus Rath Designklassiker, dem Brotkorb, zu bewundern. Womit die dänische Firma ihrem »Stelton Design«-Anspruch Ehre erweist und ähnlich wie andere innovative Firmen – Blomus – stets auf der Suche nach dem Neuem ist und somit sich auch stets weiterentwickelt.

Links zwei Designklassiker, der »Brotkorb« und die »EM77« Isolierkanne, die in ihrem zeitlosen Design immer passen. Rechts die »Emma« Serie vom Toaster über Milchkännchen bis zur Isolierkanne, die wohlig an Großmutters Küche erinnert.

Viele Accessoires – von Küchen- bis Wohnaccessoires – der Kopenhagener befinden sich heute neben den berühmten Stuhlentwürfen von Kartell in den permanenten Ausstellungen bekannter Museen – zum Beispiel im MoMa (New York), Cooper-Hewitt Museum (New York), Philadelphia Museum of Art, British Museum (London), im Louvre (Paris) und Staatlichen Museum für Angewandte Kunst, München. Entsprechend überhäuft wurde das Unternehmen für sein innovatives »Stelton-Design« mit Auszeichnungen aller Couleur und Provenienz.