Louis Poulsen

erschafft seit 1874 als erstes »House of Light« ikonische Produkte, die für außergewöhnliche Beleuchtung sorgen. Angelehnt an die dänische Designtradition basieren die Leuchten auf dem Prinzip, dass die Form der Funktion folgt. Mit der Hilfe von leidenschaftlicher Handwerkskunst, qualitativ hochwertigen Materialien und innovativen Gestaltungen hat sich Louis Poulsen als führende globale Marke für architektonische und dekorative Beleuchtung etabliert.

Mehr lesen …

35
AJ Mini Tischleuchte
Farbe: petrol | Größe: Option 1
AJ Mini Tischleuchte. 1960 entwarf der dänische Designer Arne Jacobsen dieses Leuchten-Konzept sowohl als Tisch- als auch als Stehleuchte für das Royal SAS Hotel in Kopenhagen. Zum 60. Jahrestag der Eröffnung des Hotels präsentiert Louis Poulsen die Designikone aller Leuchten im verkleinerten Maße einer Nachttischleuchte. Unverkennbar ist der ungewöhnlich geformte Reflektor der Leuchte: Die langgezogene, überproportionierte Lampenfassung als gerader Zylinder formiert zum sicheren Griff, das direkte Leselicht zu optimieren. Die übergangslos anschließende, sich öffnende Tülle als Lampenschirm beherbergt das einzusetzende Leuchtmittel (Fassung E14). Der asymmetrische, neigbare Schirm sorgt für eine optimale Lichtverteilung und -führung. Passend zu dem reizvollen Lampenschirm konstruiert Arne Jacobsen einen visuell schwerelosen Fuß mit charakteristisch ringförmiger Standfläche samt komfortabel erreichbarem Schaltknopf.. Auch in der maßstabsgetreuen Verkleinerung fasziniert der Designklassiker: Die AJ Mini Tischleuchte von Louis Poulsen becirct in ihrer stets leicht geneigten Wohlgestalt jeden auf den ersten Blick.

539,00 € 830,00 €

35
AJ Stehleuchte
Farbe: warm sand | Größe: Option 1
AJ Stehleuchte. 1960 entwarf der dänische Designer Arne Jacobsen dieses Leuchten-Konzept für das Royal SAS Hotel in Kopenhagen. Sowohl als Steh- als auch als Tischleuchte spenden beide, heute von Louis Poulsen hergestellten Stahl-Bauformen ein ideales Leselicht. Unverkennbar ist der ungewöhnlich geformte Reflektor der Leuchte: Die langgezogene, überproportionierte Lampenfassung als gerader Zylinder formiert zum sicheren Griff, das Leselicht zu optimieren. Die übergangslos anschließende, sich öffnende Tülle als Lampenschirm beherbergt das selbst einzusetzende Leuchtmittel (Fassung E27). Der asymmetrische, neigbare Schirm sorgt für eine optimale Lichtverteilung und -führung. Passend zu dem reizvollen Lampenschirm konstruiert Arne Jacobsen einen visuell schwerelosen Fuß mit charakteristisch ringförmiger Standfläche. Trotz seiner über 60 Jahre fasziniert der Designklassiker: Die schlanke AJ Stehleuchte von Louis Poulsen becirct in ihrer stets leicht geneigten Wohlgestalt jeden auf den ersten Blick.

754,00 € 1.160,00 €

35
AJ Tischleuchte
Farbe: warm sand | Größe: Option 1
AJ Tischleuchte. 1960 entwarf der dänische Designer Arne Jacobsen dieses Leuchten-Konzept für das Royal SAS Hotel in Kopenhagen. Sowohl als Tisch- als auch als Stehleuchte spenden beide, heute von Louis Poulsen hergestellten Stahl-Bauformen ein ideales Leselicht. Unverkennbar ist der ungewöhnlich geformte Reflektor der Leuchte: Die langgezogene, überproportionierte Lampenfassung als gerader Zylinder formiert zum sicheren Griff, das Leselicht zu optimieren. Die übergangslos anschließende, sich öffnende Tülle als Lampenschirm beherbergt das einzusetzende Leuchtmittel (Fassung E27). Der asymmetrische, neigbare Schirm sorgt für eine optimale Lichtverteilung und -führung. Passend zu dem reizvollen Lampenschirm konstruiert Arne Jacobsen einen visuell schwerelosen Fuß mit charakteristisch ringförmiger Standfläche samt komfortabel erreichbarem Schaltknopf. Trotz seiner über 60 Jahre fasziniert der Designklassiker: Die AJ Tischleuchte von Louis Poulsen becirct in ihrer stets leicht geneigten Wohlgestalt jeden auf den ersten Blick.

672,00 € 1.035,00 €

35
Cirque Pendelleuchte
Farbe: grau | Größe: Option 2
Cirque Pendelleuchte. Eine echte Gute-Laune-Leuchte für alle Gelegenheiten: Clara von Zweigbergk behält ihre Spielfreude und gestaltet für die dänische Marke Louis Poulsen farbenfrohe Leuchten – ohne verspielt zu wirken! Inspiriert wurde die dänische Designerin durch einen Ausflug in den Tivoli von Kopenhagen, wo bunte Luftballons und Zuckerwatte, herrlich alte Karusselle und flirrende Glücksräder die fröhlichen Farben zu Streifen verwirbeln. Louis Poulsen liefert die ungewöhnliche Form zwischen Zirkuszelt und Tropfen in drei Größen: Alle innen weiß lackierten Leuchten reflektieren zwar das Licht eines selbst einzusetzenden und vielleicht extern dimmbaren Leuchtmittels, scheinen jedoch mehr oder minder direkt nach unten, um einen Tisch und Tresen, Lese- und Arbeitsplatz zu erhellen. Kurzum, mit ihrer unbeschwerten Stilistik macht die Cirque Pendelleuchte jeden Küchen- oder Esstisch zum gern frequentierten Tummelplatz.

ab 315,00 € ab 485,00 €

35
NJP LED Tischleuchte
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
NJP Tischleuchte. Jetzt ist die beste Zeit, die klassische Architektenlampe zu überdenken, denkt sich Oki Sato des japanischen Designstudios Nendo und findet in der dänischen Marke Louis Poulsen Gleichgesinnte. Denn in dem klassischen Lampenschirmkegel steckt nun ein zeitgemäß helles LED-Modul, das nicht nur für blendfreies Arbeits- und Leselicht sorgt, sondern auch weit mehr als den Arbeitsplatz erleuchtet, in dem ein Lichtanteil über die Rückseite des Leuchtenkopfs reflektiert wird. Überdies lädt die »Zipfelmütze« zum Bedienen ein: Die energiesparenden LEDs lassen sich durch sanfte Berührungen ein- oder ausschalten, sogar in zwei Lichtintensitäten einstellen. Die klassische Konstruktion der Architektenlampe und somit ausgesprochene Einstellfreudigkeit dagegen belässt Oki Sato, gestaltet den doppelten Gelenkarm mit offenen Federn und zylindrischen Gelenken schlanker, den runden Standfuß flacher. Louis Poulsen liefert die modernisierte Architektenlampe, die NJP Tischleuchte, in schlicht eleganten Farben für Büro und Zuhause, das Innere des Lampenschirms ist stets weiß lackiert.
A

396,00 € 610,00 €

35
Panthella 250 LED Tischleuchte
Farbe: opalgrau/chrom | Größe: Option 1
Panthella 250 LED Tischleuchte. Eine Miniatur des Designklassiker‌s in neuer Lichttechnik: Verner Panton entwickelt die organische Form gemeinsam mit dem dänischen Hersteller Louis Poulsen. Zur perfekten Halbkugel gesellt sich ein schlanker, fließend erscheinender Kegel als Standfuß. Während die Stehleuchte im damals angesagten Kunststoff in Serienreife ging, verwirklicht Louis Poulsen nun Verner Panton‌s Wunsch, das einzigartige Design in Metall (bis auf die Opal-Version) und in seiner bevorzugten Farbpalette zu produzieren. Diese neu entwickelte kleine Schwester des großen Designklassiker‌s kommt nun in nachhaltiger, energiesparender LED Lichttechnik, dessen warmweißes Licht sich in drei Helligkeitsstufen regeln lässt. Ob als stylische Schreibtischleuchte, markantes Stimmungslicht oder gar als Nachttischleuchte – an der Panthella 250 Tischleuchte geht keiner unbemerkt vorbei!
A

380,00 € 585,00 €

35
Patera Pendelleuchte
Farbe: weiß matt | Größe: Option 1
Patera Pendelleuchte. Ihre faszinierende Konstruktion inspiriert, sie aus allen Blickwinkeln zu betrachten: Øivind Slaatto entwirft 2015 für den dänischen Hersteller Louis Poulsen eine moderne Interpretation des klassischen Kronleuchters. Statt funkelnder Gläser alter Kronleuchter setzt Øivind Slaatto auf modernen, mattweißen Kunststoff, der ein natürliches, schmeichelhaftes Licht rundherum abstrahlt. Und dies aus allen Blickwinkeln angenehm blendfrei! Denn die Konstruktion erfolgt auf der mathematischen Grundlage der Fibonacci-Folge, dem natürlichen Wachstum einer Spirale wie zum Beispiel bei einem Romanesco. Folglich strahlt das Licht zwar durch die rautenfömigen Aussparungen der verwinkelten Konstruktion, trifft aber nie direkt das Auge von seinem Standpunkt aus. Die offene, perfekt abgewinkelte Rauten-Struktur lässt aber direktes Licht nach unten und oben abstrahlend zu. Folglich hängt die Patera Pendelleuchte von Louis Poulsen sowohl gerne über einem Esstisch, als auch mitten im Raum zur zentralen Beleuchtung.

1.105,00 € 1.700,00 €

35
PH 5 Mini Pendelleuchte
Farbe: rosé | Größe: Option 1
PH 5 Mini Pendelleuchte. Der Designklassiker aller Leuchten – nun in originaltreu verkleinerter Version: 1957 kreiert Poul Henningsen die Ikone aller Pendelleuchten, die der dänische Hersteller Louis Poulsen auf Wunsch vieler nun maßstabsgetreu verkleinert und abgestimmt mit der Farbexpertin Louise Sass in neuen Farbgebungen offeriert. Geblieben sind somit die mehreren, logarithmisch abgestimmten Schirme und Diffusoren, die ein warmes, weiches und vor allem blendfreies Licht abstrahlen. Selbst der kleinste Reflektor als ausgewiesen farbig lackierter Abblendschirm im Inneren der Leuchte verhindert weiterhin den direkten Blick auf das Leuchtmittel. Mit diesem kleinen Trick schafft Poul Henningsen stets eine blendfreie, farbig illustrierte Beleuchtung – perfekt als helles, freundliches Stimmungslicht überm Esstisch oder auch Arbeitsplatz (Kabellänge 300 cm). Neben der kleineren PH 5 Mini Pendelleuchte in zeitgenössischen Mattfarben offeriert Louis Poulsen weiterhin den großen Designklassiker ebenfalls in der mattfarbenen »Contempory«-Version.

464,00 € 715,00 €

35
Toldbod Pendelleuchte
Farbe: weiß | Größe: Option 1
Toldbod Pendelleuchte. Ein klassisches Leuchten-Design aus dem dänischen Hause Louis Poulsen: Mit ihren dreifachen Glasschichten und ihrer inneren weißen Lackierung strahlt die Hängeleuchte vorwiegend das Licht ihres selbst einzusetzenden Leuchtmittels (Fassung G9) gleichmäßig nach unten ab – eine perfekte Ausleuchtung eines Ess- oder Arbeitsplatzes! Um nicht direkt in das kräftige Leuchtmittel zu schauen, sitzt ein von Poul Henningsen entwickelter Reflektor der PH 5 Leuchten davor: Er garantiert absolut blendfreies Licht. Zudem offeriert der Opalglasschirm ein sanftes Licht seitwärts zur Raumerhellung. Mit seiner großzügigen Zuleitung kann die Hängeleuchte in vielen gewünschten Höhen am Deckenbaldachin eingestellt werden. Durch ihr kontrolliertes Licht und die natürliche Farbwiedergabe ist die Toldbold Pendelleuchte – in zwei Größen von Louis Poulsen geliefert - eine ideale Arbeitsbeleuchtung für Küche wie Büro.

250,00 € 385,00 €

35
VL Studio 150 Tischleuchte
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
VL Studio Leuchten-Serie. In den 1940er Jahren hat der dänische Architekt Vilhelm Lauritzen für sein von ihm entworfenenes »Radiohuset« (Gebäude der dänischen Rundfunkgesellschaft) in Kopenhagen diese Leuchten-Serie in enger Zusammenarbeit mit dem dänischen  Hersteller Louis Poulsen gestaltet. Da die Leuchten auch mit rotem oder grünem Licht anzeigten, ob eine Aufnahme im Rundfunksaal lief, wurde neben den Initialen des Designers die Bezeichnung »Studio« gewählt. Kennzeichnend für diese Serie ist die angeschnittene Kugelform, deren metallene Hälfte die Lichttechnik versteckt. Während die mattschwarze Ausführung für einen grafisch klaren Ausdruck steht, besticht das mattierte Messing eher im sanften, warmen Look. Die weißglänzende Haube aus dreischichtigem, mundgeblasenem Opalglas sorgt für ein angenehmes, diffus und blendfrei abstrahlendes Licht, unabhängig von der Wahl des selbst einzusetzenden Leuchtmittels. VL Studio 150 Tischleuchte. Die kleine Größe (ø 150 mm) besitzt denselben Durchmesser wie die ursprüngliche im »Radiohuset« verwendete Wandleuchte. Dank ihrer integrierten Standfläche kann die Tischleuchte einfach überall aufgestellt werden. Ob als Nachttischleuchte am Bett, als Stimmungslicht im Schlaf- oder Wohnzimmer – die kleine Tischlampe taucht ihre Umgebung stets in einen zarten Lichtschein.

ab 247,00 € ab 380,00 €

35
VL Studio 250 Tischleuchte
Farbe: messing | Größe: Option 1
VL Studio Leuchten-Serie. In den 1940er Jahren hat der dänische Architekt Vilhelm Lauritzen für sein von ihm entworfenenes »Radiohuset« (Gebäude der dänischen Rundfunkgesellschaft) in Kopenhagen diese Leuchten-Serie in enger Zusammenarbeit mit dem dänischen  Hersteller Louis Poulsen gestaltet. Da die Leuchten auch mit rotem oder grünem Licht anzeigten, ob eine Aufnahme im Rundfunksaal lief, wurde neben den Initialen des Designers die Bezeichnung »Studio« gewählt. Kennzeichnend für diese Serie ist die angeschnittene Kugelform, deren metallene Hälfte die Lichttechnik versteckt. Während die mattschwarze Ausführung für einen grafisch klaren Ausdruck steht, besticht das mattierte Messing eher im sanften, warmen Look. Die weißglänzende Haube aus dreischichtigem, mundgeblasenem Opalglas sorgt für ein angenehmes, diffus und blendfrei abstrahlendes Licht, unabhängig von der Wahl des selbst einzusetzenden Leuchtmittels. VL Studio 250 Tischleuchte. Die mittlere Größe (ø 250 mm) ist eine Weiterentwicklung der ursprünglich im »Radiohuset« verwendeten Wandleuchte. Dank ihrer integrierten Standfläche kann die Tischleuchte einfach überall aufgestellt werden. Ein elektronischer Dimmer im schnurgebundenen Schalter erleichtert angenehm das Regulieren der Helligkeit. Ob als große Nachttischleuchte am Bett, als ästhetisch ansprechendes Stimmungslicht im Schlaf- oder Wohnzimmer – die mittlere Tischlampe taucht ihre Umgebung stets in einen zarten Lichtschein.

542,00 € 835,00 €

Louis Poulsen

Der dänische Beleuchtungshersteller Louis Poulsen, gegründet im Jahr 1874, kreiert Produkte, die die Dualität von Design und Licht repräsentieren. Jedes Design beginnt und endet mit Licht: Louis Poulsen bietet eine große Auswahl an Leuchten und Lampen für den Innen- und Außenbereich. In enger Zusammenarbeit mit Designern und Architekten wie Poul Henningsen, Arne Jacobsen, Verner Panton, Vilhelm Lauritzen, Øivind Slaatto, Ólafur Elíasson, Clara von Zweigbergk, nendo – Oki Sato und Anne Boysen hat sich Louis Poulsen als einer der wichtigsten globalen Anbieter von architektonischer und dekorativer Beleuchtung etabliert.

Die Patera Pendelleuchte von Øivind Slaatto begeistert blendfrei und in faszinierender Verschlungenheit aus allen Blickwinkeln. Denn die Konstruktion erfolgt auf der mathematischen Grundlage der Fibonacci-Folge, dem natürlichen Wachstum einer Spirale wie zum Beispiel bei einem Romanesco. Fotos: © Louis Poulsen

Seit 1924 arbeitet die dänische Design-Firma Louis Poulsen mit anerkannten Designern zusammen, um stets innovative Leuchten für drinnen und draußen anzubieten. Hervorragende Gestaltung und Herstellung lässt die dänischen Designer-Leuchten nicht nur berühmt, sondern auch mit Auszeichnungen überhäuft werden. Dabei hat die Gründung der dänischen Design-Firma nichts mit Strom und Licht zu tun: 1874 gründet der Onkel des Namensgebers Ludvig R. eine nicht sehr erfolgreiche Weinimportfirma, 1892 sein zweites, erfolgreicheres Unternehmen, das Werkzeug und elektrotechnisches Material verkauft, in Kopenhagen. Nicht nur dass Ludvig R. aus der ersten Firmengründung und -schließung lernt, man muss auch bedenken, dass erst 1891 das erste Elektrizitätswerk Dänemarks in Odense in Betrieb genommen wird. Vier Jahre später tritt sein Neffe Louis Poulsen in die Firma ein, die er zehn Jahre später – nach dem Tod des Onkels – übernimmt. 1911 kooperiert er mit Sophus Kaastrup-Olsen, der 1917 unter Beibehaltung des Namens die gesamte Firma übernimmt.

Links: Die PH 5 Pendelleuchte von Poul Henningsen mit lichtführendem Aufbau und blendfreier Abstrahlung in neuer monochromer Farbpalette. Rechts: Die faszinierende PH Artichoke Pendelleuchte, die in ihrer verführerisch aufgeblätterten Form stets zum Mittelpunkt ein jeder Einrichtung wird. Fotos: © Louis Poulsen

1924 kooperiert der junge dänische Designer Poul Henningsen mit Louis Poulsen und gewinnt sogleich bei der internationalen Ausstellung in Paris »Exposition Internationale des Arts Decoratifs & Industriels Modernes« 1925 mit einer PH Leuchte eine Goldmedaille. Es ist der Startschuss ins einen neuen Geschäftssektor, den Louis Poulsen kontinuierlich ausweitet – hier stattet die Design-Firma öffentliche Gebäude aus, dort startet sie den weltweiten Vertrieb der Leuchten. 1941 kauft das Unternehmen die Metallwarenfabrik Laur. Henriksen auf, um die Leuchtmittel-Produktion zu steigern. Zeitgleich werden die berühmten Tivoli Leuchten von Poul Henningsen entworfen, die einerseits die Erweiterung der Öffnungszeiten des beliebten Vergnügungsparks bis zur Mitternacht ermöglicht, andererseits dessen Beleuchtung nicht zum Himmel abstrahlt.

»Wer vom Küchentisch zur Decke hochblickt, darf ruhig an Luftballons und Karusselle denken«, erklärt Clara von Zweigbergk über ihre 2016 entworfene »Cirque« Pendelleuchte. Rechts: Die »Doo-Wop« wurde 1952 ursprünglich für Verwaltungs- und Mannschaftsgebäude der dänischen Marine (Søvaernets Bygningsdistrikt) in Kopenhagen entworfen, darf heute selbstverständlich aber in jedem Zuhause ihr stimmungsvolles Licht erstrahlen lassen. Fotos: © Louis Poulsen

Der Verkauf der ausgezeichneten »PH Leuchten«-Serie startet erst richtig in den 1950er Jahren, als das Stromnetz erstmals flächendeckend den Haushalten zur Verfügung steht. Neben dem führenden Designer Poul Henningsen übernimmt Louis Poulsen die Herstellung der AJ Leuchten-Serie, deren Design der dänische Architekt Arne Jacobsen für das Royal SAS Hotel in Kopenhagen entwickelte. Während in den folgenden Jahren Louis Poulsen lediglich das bewährte Sortiment pflegt und nur bekanntes Design hinzufügt, startet das Unternehmen ins neue Jahrtausend mit frischen Designer-Gesichtern wie Nendo, Louise Campbell, Ross Lovegrove, Shoichi Uchiyama und Clara von Zweigbergk, deren innovatives Engagement mit mehreren Designpreisen wie dem »iF design award« belohnt wird.

© Louis Poulsen