Alessi

bringt elegante Metallwaren mit italienischer Grandezza auf den Tisch.

Mehr lesen …

370 Obstkorb
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
370 Obstkorb. Elegante Variation einer Schale, die seit Jahrhunderten einen festen Platz in der Küche hat: der Korb aus Metalldraht. In den späten 1940er Jahren experimentiert das hauseigene Ufficio Tecnico Alessi mit der automatisierten Verarbeitung des gebogenen Metalldrahtes. Industriell verarbeitet und dennoch kunsthandwerklich ausgereift präsentieren sich Ende der 1940er Jahre eine Reihe glänzend polierter Schalen aus stets rostfreiem Edelstahl, die entweder als Obstschale oder Brotkorb seitdem zahlreiche Küchentresen und Tische zieren. 370 Obstkorb. Der Designklassiker aus dem Hause Alessi zeigt sich mit einem geschlossenen Boden und hoch aufragenden Rand in schlichten Metallbögen. In seinem hohen Rund lässt sich sowohl Obst und Gemüse als auch Brotscheiben und Brötchen tischfein servieren.

138,00 €

826 Drahtkorb
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
Drahtkorb. Elegante Variation einer Schale, die seit Jahrhunderten einen festen Platz in der Küche hat: der Korb aus Metalldraht. In den späten 1940er Jahren experimentiert das hauseigene Ufficio Tecnico Alessi mit der automatisierten Verarbeitung des gebogenen Metalldrahtes. Industriell verarbeitet und dennoch kunsthandwerklich ausgereift präsentieren sich Ende der 1940er Jahre eine Reihe glänzend polierter Schalen aus stets rostfreiem Edelstahl, die entweder als Obstkorb oder Brotkorb seitdem zahlreiche Küchentresen und Tische zieren. 826 Drahtkorb. Der Designklassiker 826 aus dem Hause Alessi zeigt sich mit einem geschlossenen Boden und flachen Rand in schlichten Metallbögen. In seinem weiten Rund lässt sich sowohl Obst und Gemüse als auch Brotscheiben und Brötchen tischfein servieren.

ab 89,00 €

829 Drahtkorb
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
Drahtkorb. Elegante Variation einer Schale, die seit Jahrhunderten einen festen Platz in der Küche hat: der Korb aus Metalldraht. In den späten 1940er Jahren experimentiert das hauseigene Ufficio Tecnico Alessi mit der automatisierten Verarbeitung des gebogenen Metalldrahtes. Industriell verarbeitet und dennoch kunsthandwerklich ausgereift präsentieren sich Ende der 1940er Jahre eine Reihe glänzend polierter Schalen aus stets rostfreiem Edelstahl, die entweder als Obstkorb oder Brotkorb seitdem zahlreiche Küchentresen und Tische zieren. 829 Drahtkorb. Der Designklassiker aus dem Hause Alessi zeigt sich mit einem geschlossenen Boden und flachen Rand in schlichten Metallbögen. In seinem weiten Oval lässt sich sowohl Obst und Gemüse als auch Brotscheiben und Brötchen tischfein servieren. Blumenreich geschmückt spielt der ovale Korb 829 zudem einen modernen Tafelaufsatz, auch Jardiniére genannt.

110,00 €

845 Drahtkorb
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
Drahtkorb. Elegante Variation einer Schale, die seit Jahrhunderten einen festen Platz in der Küche hat: der Korb aus Metalldraht. In den späten 1940er Jahren experimentiert das hauseigene Ufficio Tecnico Alessi mit der automatisierten Verarbeitung des gebogenen Metalldrahtes. Industriell verarbeitet und dennoch kunsthandwerklich ausgereift präsentieren sich Ende der 1940er Jahre eine Reihe glänzend polierter Schalen aus stets rostfreiem Edelstahl, die entweder als Obstkorb oder Brotkorb seitdem zahlreiche Küchentresen und Tische zieren. 845 Drahtkorb. Der Designklassiker 845 aus dem Hause Alessi zeigt sich mit einem geschlossenen Boden und höheren Rand in schlichten Metallbögen. In seiner organisch abgerundeten Quaderform lässt sich sowohl Obst und Gemüse als auch Brotscheiben und Brötchen tischfein servieren.

110,00 €

9090 Espressomaschine
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
9090/1 Espressomaschine. Keine Cafetière sondern eine Dampfmaschine will Richard Sapper konstruieren, als er sich in den späten 1970ern das erste Mal nach über dreißig Jahren für die italienische Marke Alessi an den beliebten kleinen Espressokocher nicht nur der Italiener wagt. Um effizienter einen Espresso zu kochen, verbreitert Richard Sapper den Boden, den heute Alessi sogar als Magnetboden für Induktionsherde ausstattet. Netter Nebeneffekt des stabilen Fußes der Kaffeekanne: der Griff wird beim Kochen des Espressos auf dem Herd nicht heiß. Ausgestattet mit Trichter, Mikro- und Reduktionsfilter gelingt ein kleiner starker Espresso (7 cl) in der polierten 9090/1 Espressomaschine im Handumdrehen, was ihr nicht nur einen begehrten »Compasso d’Oro«, sondern auch einen ständigen Platz im New Yorker MoMA einbringt.

ab 139,00 €

9091 Wasserkessel
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
9091 Wasserkessel. Bringt dem klassischen Wasserkocher wohlfeile Flötentöne bei: Richard Sapper schmerzt das schrille Pfeifen gewöhnlicher Kessel, so dass er 1983 einen neuen Flötenkessel für die italienische Marke Alessi schuf. Kocht das Wasser im Kessel, steigt der Dampf in die Tülle, erzeugt die Flöte einen ansteigenden Dreiklang in den Tonlagen »E« und »H«, der einen zum Küchenherd eher lockt statt laufen lässt. Zum Ausgießen wird die Flöte aus Messing mit einem Hebelzug angehoben, wobei der Zeigefinger den Hebelzug bedient, während die restlichen Finger den Henkel umgreifen. Neben diesem wohligen Klang überzeugt der Designklassiker aller Wasserkocher mit einem handlichen Henkel aus hitzeunempfindlichen Kunststoff sowie einem glänzend polierten Korpus aus Edelstahl. Auch wenn heute elektrisch betriebene Wasserkocher den Vortritt erhalten – der 9091 Wasserkessel von Richard Sapper stattet Alessi nun mit einem Magnetboden aus, der für ein schnelles Kochen auch auf Induktionsherden sorgt.

259,00 €

9093 Wasserkessel
Farbe: gelb dunkel | Größe: Option 1
9093 Wasserkessel. Ein echter Klassiker aus dem Hause Alessi, der sich aufgrund seines »Trillers« zu einem Verkaufsschlager seit 1985 entwickelt: Michael Graves gestaltet einen hochglanzpolierten Edelstahl­kessel in wärmetechnisch perfekter Kegelform mit festschließendem Deckel und großzügigem Fassungsvermögen (2 Liter). Mit seinem planen Magnetboden aus Stahl ist dieser typische Flötenkessel auch für Induktionsherde geeignet. Herausstechend im klassischen Design eines Flötenkessel‌s ist einerseits der hitzeisolierte Griff, andererseits die herausnehmbare Dampfpfeife in der Schnaupe bzw. Tülle – beides aus farbigem Kunststoff. Denn wenn Michael Graves schon einen neuen Flötenkessel für Alessi entwirft, dann muss dieser Wasserkessel 9093 auch anständig pfeifen: Und das niedliche Zwitscher-Vögelchen als Dampfpfeife in der Schnaupe meldet sich eindrucksvoll trillernd, sobald das Wasser kocht.

ab 128,00 €

9096 Milchkännchen
Farbe: hellblau | Größe: Option 1
9096 Milchkännchen. Spielerisch wie sein berühmter Wasserkessel 9093 aus dem Hause Alessi gestaltet Michael Graves in der entzückenden Kegelform Behälter für Milch und Zucker. Auch wenn hier nichts Heißes eingefüllt wird, weist jeder kegelförmige Behälter aus poliertem Edelstahl den typischen und recht handlichen Griff aus Kunststoff auf. Die inspirierende Mischung aus postmoderner und poppiger Formensprache spielt sich zwar bei diesem markanten Design in den Vordergrund, trotzdem bleiben sowohl Kännchen als auch Döschen (je 20 cl) ihrer Funktion äußerst handlich treu: Während das 9096 Milchkännchen mit einem tropffreien Ausguss für Sahne und Milch überzeugt, zeigt sich die 9097 Zuckerdose mit schickem Deckel und integriertem Löffel zum handlichen Portionieren des gewünschten Zuckers.

65,00 €

9097 Zuckerdose mit Löffel
Farbe: hellblau | Größe: Option 1
9097 Zuckerdose mit Löffel. Spielerisch wie sein berühmter Wasserkessel 9093 aus dem Hause Alessi gestaltet Michael Graves in der entzückenden Kegelform Behälter für Milch und Zucker. Auch wenn hier nichts Heißes eingefüllt wird, weist jeder kegelförmige Behälter aus poliertem Edelstahl den typischen und recht handlichen Griff aus Kunststoff auf. Die inspirierende Mischung aus postmoderner und poppiger Formensprache spielt sich zwar bei diesem markanten Design in den Vordergrund, trotzdem bleiben sowohl Kännchen als auch Döschen (je 20 cl) ihrer Funktion äußerst handlich treu: Während das 9096 Milchkännchen mit einem tropffreien Ausguss für Sahne und Milch überzeugt, zeigt sich die 9097 Zuckerdose mit schickem Deckel und integriertem Löffel zum handlichen Portionieren des gewünschten Zuckers.

75,00 €

9098 Pfeffermühle
Farbe: hellblau | Größe: Option 1
9098 Pfeffermühle. Spielerisch wie sein berühmter Wasserkessel 9093 und graziler Kitchen Timer A09 gestaltet Michael Graves diese zylindrische Mühle für die italienische Marke Alessi. Statt jedoch an der markanten Flügelschraube die Eieruhr aufzuziehen, dreht man hier lässig und locker Pfeffer aller Art durch, während der polierte Edelstahlkorpus gut in der Hand liegt. Auch wenn sich die inspirierende Mischung aus postmoderner und poppiger Formensprache bei diesem markanten Design in den Vordergrund spielt, stattet Alessi die Mühle im Inneren mit einer gleichwertigen Technik aus. Ein metallenes Mahlwerk der bekannten Traditionsmarke Peugot sorgt für ein gleichmäßiges Mahlgut, dessen Mahlgrad bzw. Körnigkeit an dem Schraubknopf der Flügelschraube stufenlos einstellbar ist. Und genau über diesen Schraubknopf der folglich abnehmbaren Flügelschraube wird die 9098 Pfeffermühle auch mit frischen Pfefferkörnern ganz nach eigenem Geschmack aufgefüllt.

95,00 €

A Tempo Geschirrkorb
Farbe: edelstahl | Größe: Option 1
A Tempo Küchenserie. Dass auch alle Utensilien mit »Stilgewissen« in der Küche stehen: Pauline Deltour entwickelt für die italienische Marke Alessi einen ungewöhnlichen Geschirrkorb samt einer Unterlage, die auch guten Gewissens als Tablett fungieren darf. Denn auch wenn die Spülmaschine heutzutage selbstverständlich in jeder Küche steht, lieben vor allem Gläser aber auch einige Bestecke und Geschirr­teile den sanfteren Abwasch von Hand. A Tempo Geschirrkorb. Die französische Designerin Pauline Deltour entwickelt ein neuartiges System, Teller wie Tassen zum Abtropfen zu platzieren. Während Teller die hohen Stäbe lieben, mögen Tassen und Becher lieber die niedrigen Kurven, Gläser den Mittelraum und Bestecke den extra eingesetzten Besteckhalter. Steht der Korb nicht auf einer Spülablage, ist ein zusätzliches Tablett von Alessi notwendig.

120,00 €

A Tempo Tablett
Farbe: weiß | Größe: Option 1
A Tempo Küchenserie. Dass auch alle Utensilien mit »Stilgewissen« in der Küche stehen: Pauline Deltour entwickelt für die italienische Marke Alessi einen ungewöhnlichen Geschirrkorb samt einer Unterlage, die auch guten Gewissens als Tablett fungieren darf. Denn auch wenn die Spülmaschine heutzutage selbstverständlich in jeder Küche steht, lieben vor allem Gläser aber auch einige Bestecke und Geschirr­teile den sanfteren Abwasch von Hand. A Tempo Tablett. Gleichmäßig flach und mit einem niedrigen, schmalen Rand ausgestattet ist der Teller die ideale, wasserdichte Unterlage für den optional von Alessi erhältlichen Geschirrkorb, wenn keine ausreichend große Spülablage vorhanden ist. Fern vom Spülen leistet die Unterlage auch als Servierteller gerne ihre Dienste.

39,00 €

Acacia Honiglöffel
Farbe: silber | Größe: Option 1
Acacia Honiglöffel. Wer hier einen Fußball am gestreckten Bein sieht, liegt wenigstens mit dem Sportiven richtig. Schließlich vollbringen die Bienen jede Menge Flüge zur Bienenweide, um den Nektar in ihren Bienenstock zu bringen. Und die sechseckige Wabenstruktur eines Bienenstockes übernimmt Miriam Mirri für ihren speziellen Löffel, den die italienische Marke Alessi im polierten, stets rostfreien Edelstahl liefert. Die facettierte Kugel erleichtert das Entnehmen und Dosieren von flüssigem Honig, die Löffel-Spitze gibt den nötigen Rückhalt, der lange Löffel-Stiel verhindert ein Festkleben im Honig. Auch wenn der Acacia Honiglöffel von Alessi mit seinem Namen Werbung für Akazienhonig macht, ist er einsatzbereit für jedweden flüssigen Honig – nicht nur zum Frühstück!

40,00 €

Akkusauger
Farbe: weiß | Größe: Option 1
Akkusauger. Die erste Assoziation: Der Handstaubsauger von Stefano Giovannoni entworfen für Alessi sieht aus wie ein großer Silberfisch. Allerdings tritt der formschöne, handliche Staubsauger im Auftrag der Hygiene gegen alle Formen der Verschmutzung an. Also auch gegen jene im Bad, inmitten derer sich echte Silberfische so richtig wohl fühlen. Denn – und das ist das Besondere – dieser schmucke Handstaubsauger schluckt auch Nasses und Flüssiges, falls nötig mit der beigefügten Fugendüse bis in den engsten Winkel. Entsprechend dem üblichen Alessi Design-Standard ist der stromlinienförmige Staubsauger oberseitig in poliertem Edelstahl, unterseitig in robustem, weißem Polycarbonat gehalten. Durch seine Delfinform liegt der Handstaubsauger gut in der Hand. Mit zwei Saugstufen (800 - 1200 W, 230 V) ausgestattet, nimmt der voll aufgeladene Akkusauger für mindestens 10 Minuten an der Nase Krümel und Flüssigkeiten auf. Und verschwindet zum Akkuladen perfekt passend und krümelfrei in das stromlinienförmige, weiße Staubsauger-Aufladegerät kreiert von Stefano Giovannoni für Alessi, das auch an der Wand befestigt werden kann.

165,00 €

Alessini Kinderbesteck
Farbe: edelstahl | Größe: Option 1
Alessini Kinder Geschirr-Serie. Warum nicht schon die Kleinsten schönes Design entdecken lassen? Wie wird das kindgerechte Essen am gedeckten Tisch nicht zur Qual sondern zum reinsten Vergnügen? Mit dieser fröhlichen Serie bereitet die italienische Kultmarke Alessi Kinder bestens für diese kulinarischen Momente vor: Alessini Kinderbesteck 3-tlg. Der Altmeister des Design‌s Alessandro Mendini lässt sich nicht lumpen und kreiert für die Kleinen unter uns ein handliches Besteck. Aber in kurzen Maßen! Denn was hilft das schönste Design, wenn Messer, Gabel und Löffel nicht gut in der Hand liegen? Wenn einfach Messer, Gabel und Löffel zu groß für kleine Münder sind? Den kindgerechten Bedarf im Blick kreiert Alessandro Mendini für Alessi ein ansprechendes Besteck, das als Kinderbesteck nicht nur Kinder begeistert.

30,00 €

Amici Buttermesser 4er-Set
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
Amici Buttermesser im 4er-Set. Fließende Linien für ein streichzartes Design: Big Game entwickeln für die italienische Marke Alessi pfiffige Haushaltsgegenstände, die sich gekonnt vom gängigen Einheitsbrei absetzen. Dazu spielen die drei Designer Augustin Scott de Martinville, Elric Petit und Grégoire Jeanmonod gekonnt mit den Anforderungen, achten liebevoll auch auf kleinste Details – bis ein schlüssiges, innovatives Design herausspringt. Das Augenmerk liegt beim Amici Buttermesser auf dem Griff: In seiner fließenden Linie aus schwerem Edelstahl liegt das Messer angenehm in der Hand, fordert gerade zu in seiner Handhabung auf, die Brote zu schmieren. Und da Frühstück wie auch Abendbrot am liebsten in Gemeinschaft Freude bereitet, liefert Alessi das handliche Messer zum Butterschmieren gleich im 4er-Set.

35,00 €

Anna G Korkenzieher
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
Anna G Korkenzieher. Dem Werkzeug eine menschliche Facette zu geben, stand Alessandro Mendini im Sinn, als er Anfang der 1990er Jahre diesen markanten Hebelkorkenzieher für die italienische Marke Alessi gestaltete. Alessandro Mendini reißt hiermit den gemeinen Flaschenöffner für Korkenverschlüsse aus seiner reinen Nutzung heraus, gibt ihm die liebreizende Gestalt einer immer lächelnden Frau. Ob ihm bei der Gestaltung des Alessi Korkenzieher‌s sein Unterbewusstsein ein Schnippchen schlägt? Schließlich ist das leichtgängige Flaschenöffner-Prinzip des Hebelkorkenzieher‌s gerne als »Frauenkorkenzieher« verschrien! Unbeirrt dieser Gedanken lädt Anna G lächelnd ein, ihr Kleid an den Flaschenhals zu setzen und an ihrem Kopf zu drehen, damit sich ihr spindelförmiger Hals in den Korken einer Weinflasche gräbt, während sie nicht nur vor lauter Freude die Arme hebt. Nein, ihre Arme dienen als Hebel, mit denen der Korken leicht aus der Weinflasche ploppt. Prosit, meine Gute …

ab 54,00 €

Anna Gong Etagere
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
Anna Gong Etagere. Dem Werkzeug eine menschliche Facette zu geben, stand Alessandro Mendini im Sinn, als er Anfang der 1990er Jahre dieses markante Tafelgeschirr für die italienische Marke Alessi gestaltete. So verwirrend es auf den ersten Blick sich gebiert, so praktisch zeigt sich dieses Tafelgeschirr auf dem zweiten Blick. Alessandro Mendini konstruiert außen einen klassischen Tischgong mit Henkel und Sockel, aber mit dem liebreizenden Gesicht einer immer lächelnden Frau. Faltet man den Tischgong auseinander, überraschen drei Ablagen, die kleine Happen, Obst, Dessert, Cupcakes oder Plätzchen charmant servieren. Mit dem zweifachen Nutzen kann sich kaum einer dem liebreizenden Tafelgeschirr von Alessi, der Anna Gong Etagere, entziehen.

225,00 €

Anna Stop 2 Flaschenverschluss
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
Anna Stop 2 Flaschenverschluss. Dem Werkzeug eine menschliche Facette zu geben, stand Alessandro Mendini im Sinn, als er Anfang der 1990er Jahre diesen markanten Verschluss für die italienische Marke Alessi gestaltete. Alessandro Mendini reißt hiermit den praktischen, aber meist langweiligen Verschluss aus seiner reinen Nutzung heraus, gibt ihm ein liebreizendes Gesicht einer immer lächelnden Frau. Ob angefangene Weinflaschen oder wiederverwertete Flaschen für Essig und andere Essenzen – Anna Stop 2 wird als schmucker Alessi Flaschenverschluss ihren Dienst in einer zu verschließenden Flasche mit einem Lächeln quittieren. Und falls sie festsitzt, kann ihr aufgrund ihres gewellten Bubikragens leichter aus der Klemme geholfen werden.

26,00 €

Apostrophe Orangenschäler
Farbe: edelstahl matt | Größe: Option 1
Apostrophe Orangenschäler. Seine markante Tropfenform verleitet zu diesem Namen: Laura Polinoro (LPWK) und Gabriele Chiave entwickeln für die italienische Marke Alessi ein spezielles Messer für Orangen bzw. Apfelsinen und Grapefruits bzw. Pampelmusen. Während der »Tropfen« als ergonomischer Griff gut in der Hand liegt, offenbart sich seine zackenförmige Spitze als Messer. Wie ein kleiner Pflug ritzt sich der Schäler in die speziellen Schalen der Orangen bzw. Apfelsinen und Grapefruits bzw. Pampelmusen, ohne jedoch wie ein gewöhnliches Kochmesser die darunterliegende, weiße Haut zu zerreißen. Somit kann man mit diesem handlichen Schäler nicht nur die Orangenschale entfernen, sondern auch in diese dekorative Muster ritzen. Und vielleicht entdeckt man mit dem pfiffigen Apostrophe Orangenschäler von Alessi auch eine neue Tischdekoration, nämlich »food design« für den gedeckten Tisch zu gestalten.

28,00 €

Arlamtav LED Akkuleuchte
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
Arlamtav LED Akkuleuchte. Miniaturmodell einer Straßenlaterne, die zur Beleuchtung der Croce Rossa Straße in Mailand entworfen wurde: Aldo Rossi kreiert diese Laterne ganz im Sinne des »Neoliberty« Design‌s, einer italienischen Spielart des Jugendstils bzw. Art-deco. Der bewährte Lampenschirm aus weiß mattiertem Glas wird von zwei aufgesetzten Schalen eingerahmt, der säulenartige Fuß verjüngt sich in zwei Stufen, steht aber solide auf einem flachen, runden Sockel auf. In dieser Neuauflage der italienischen Marke Alessi kommt das frühe Aldo Rossi Design nun als moderne Akkulampe: Die fest integrierten LEDs lassen sich per Touchdimmer in der Intensität angenehm regeln, die eingebaute Batterie per USB-Anschluss aufladen. Folglich wandert die Arlamtav LED Akkuleuchte von Alessi liebend gerne durch die Räume, dient mal als Nachttischleuchte, mal als stimmungsvolle Tischleuchte auf Esstisch oder Couchtisch.
A

360,00 €

Barknest Obstschale
Farbe: schwarz | Größe: Option 1
Barknest Obstschale. Ein behagliches Nest für gesunde Früchte: Michel Boucquillon und Donia Maaoui kreieren für die italienische Kultmarke Alessi einen markanten Blickfang für den gedeckten Tisch oder die aufgeräumte Küchenzeile. Beide Orte benötigen erhöhte Aufmerksamkeit, wenn es um das nicht immer gern erledigte gesunde Naschen geht: Einer Rinde (engl. »bark«) ähnlich ist die metallene Schale mehrfach durchbrochen, liefert luftigen Halt für Obst und Gemüse – ohne sich jedoch der Gerüche anzunehmen. Denn das Metall lässt sich einfach hin und wieder reinigen. Geradezu poetisch filigran und doch fest umschließend lädt die Barknest Obstschale von Alessi zum Hinlangen und Greifen, Klauen und Naschen ein.

ab 88,00 €

Big Love Eisbecher mit Löffel
Farbe: orange | Größe: Option 1
Big Love Eisbecher mit Löffel. »Eis rutscht immer« pflegt man zu sagen, wenn die Kinderaugen größer als der Magen sind: Miriam Mirri gestaltet innerhalb des Metaprojektes F.F.F. für die italienische Marke Alessi eine nahezu perfekte Eisschale, die sich mehr mit Nutzen als mit Aussehen beschäftigt. Denn Eisliebhaber mögen ihr Eis zwar lieber gekühlt und langsam schmelzend, aber keine frostigen Finger – vor allem Kinder! Miriam Mirri löst das Dilemma mit einem farbigen Überfang, dessen Stiel auch gut in der Hand liegt. Zudem freut sich die herausnehmbare Edelstahlschale über eine gefrostete Runde im Tiefkühler, ein wenig »Crushed Ice« unter der Edelstahlschale verlängert die Kühlung. Wobei wir bei weiteren Möglichkeiten der Nutzung sind: Statt Speiseeis freut sich auch Kaviar und Krabbencocktail über diese Kühlung auf dem Buffet! Zum Big Love Eisbecher liefert Alessi den passenden herzförmigen Löffel als Eislöffel für Eisliebhaber.

54,00 €

Big Love Eislöffel
Farbe: edelstahl poliert | Größe: Option 1
Big Love Eislöffel. Ein Herz für Eis: Miriam Mirri muss Speiseeis lieben, denn sie gestaltet ihren langstieligen Löffel für die italienische Marke Alessi in schmucker Herzform. Aber nicht nur aus reinen Gestaltungszwecken: Denn mit den zwei Herzbögen an der Löffelspitze wird doppelt so viel leckeres Eis aufgenommen, wer es liebt, sein Eis sanft an der portionierten Kugel schabend genüsslich zu verspeisen. Wenn das kein Grund ist, sich diesen speziellen Löffel aus poliertem, stets rostfreiem Edelstahl zuzulegen! Alessi liefert den Big Love Eislöffel in einer ansprechenden Geschenkverpackung – für Eisliebhaber das perfekte Geschenk nicht nur zur schönsten Eiszeit im Sommer!

8,00 €

Alessi

Als »Werkstatt und Gießerei zur Verarbeitung von Messing- und Neusilberplatten« wird Alessi 1921 gegründet, ist aber zu dieser Zeit nur eine unter vielen metallverarbeitenden Betrieben im italienischen Omegna an den Ufern des Ortasees, weit im Norden Italiens. Giovanni Alessi ist ein geschickter Dreher und die handgefertigten Haushalt- und Küchenutensilien seines Hauses sind überwiegend Auftragsarbeiten auf Bestellung. Dies ändert sich erst während des zweiten Weltkriegs, als die Blockade die Rohstoffzufuhr verknappt und das Militär zum Großserien-Auftraggeber wird: Uniformsternen und Motoren-Bauteilen für die landeseigenen Truppen folgt 1944/45 eine vermehrte Nachfrage von Suppenkellen seitens der amerikanischen Besatzer. Carlo Alessi, in den 1930er Jahren als ausgebildeter Designer in das Unternehmen seines Vaters eingetreten, nutzt das Moment der Großproduktion, um erstmals mit eigenen Design-Entwürfen eine Marktnachfrage auszuloten. Damit diese auch bedient werden kann, wendet man sich von den chromierten Metallen und Silberlegierungen ab. Alessi favorisiert den Stahl, der sich leichter und vielfältiger verarbeiten lässt, als Werkstoff der Zukunft. Zu dieser Zeit gesellt sich auch Carlos Bruder Ettore zur Unternehmensspitze, der als technischer Leiter die Zusammenarbeit mit externen Designer bzw. Architekten beginnt.

Salif Zitruspresse von Philippe Starck, das Markenzeichen der italienischen Marke, und der weltberühmte 9093 Wasserkessel von Michael Graves mit seiner markanten »Vogelflöte«. Fotos: © Alessi

Als der jetzige Unternehmenschef Alberto Alessi bei seinem Familienunternehmen anfängt, gewährt ihm sein Vater Carlo weitreichende konzeptionelle Freiheiten, die bis heute aktuell sind. Die »kulturtheoretischen Programme« des gelernten Juristen balancieren gekonnt zwischen Design-Utopie und Machbarkeit und nähren seit 1970 nach wie vor einen beeindruckenden Fluss aus attraktiven, originellen und einzigartigen kreativen Gebrauchsgegenständen. Die philosophische Progressivität Alberto Alessis wissen auch all jene Designer zu schätzen, die in den letzten Jahrzehnten zu Werke gingen: Unter anderem die Designer Ettore Sottsass, Richard Sapper, Achille Castiglioni, Alessandro Mendini, Michael Graves, Philippe Starck, David Chipperfield, Piero Lissoni und Stefano Giovanonni stehen als Schöpfer von Design-Gegenständen, die mittlerweile einen nahezu ikonischen Beiwert besitzen – man denke nur an die mysteriöse dreibeinige Zitruspresse »Juicy Salif« von Philippe Starck oder den berühmten »Vogelflöten-« Wasserkessel von Michael Graves. Heute werden diese in modernisierter elektrischer Form angeboten: der »WA 09-Hot-it« Wasserkocher von Wiel Arets und die elektrische Zitruspresse von Stefano Giovanonni.

Entwickelt sich zum neuen Designklassiker von Alessi: Michele De Lucchi entwickelt die Plissé Küchenutensil-Serie, wobei insbesondere der formschöne Wasserkocher in zwei wählbaren Größen hervorsticht. Fotos: © Alessi

Trotzdem lehnt Alberto Alessi es ab, seine Herangehensweise als Weltanschauung zu vermarkten. Vielmehr sieht er Alessi als »Forschungslabor für angewandte Kunst«, das sich mit der Hilfe von derzeit etwa 500 Design-Experten (Alessi beschäftigt keine eigenen Designer!) und im Rückgriff auf die alten Werte traditioneller Fertigung an den Wünschen und Träumen anderer Menschen orientiert. Wenn es um Philosophien geht, dann zieht Alessi es vor, sich an der Ideen- und Grundsatzwelten der britischen Arts & Crafts-Bewegung, der Wiener Werkstätten und des Bauhaus zu orientieren. Von dieser geerdeten Freigeistigkeit zeugt auch das für Journalisten, Forschern und Studenten zugängliche Alessimuseum, das nicht nur viele unveröffentlichte Projektentwürfe des Unternehmens beherbergt, sondern Gebrauchs- und Gebrauchskunstgegenstände aus aller Herren Länder zeigt. Zudem betreibt Alessi für den Verkauf seiner rund 3.000 aktuell gelisteten Design-Produkte gut zwei Dutzend eigene Flagship-Stores sowie mehrere Hundert Verkaufsstellen weltweit.

»Ein wahres Designerstück muss die Menschen bewegen, Emotionen vermitteln, Erinnerungen wecken, überraschen, gegen den Strom schwimmen...«

Alberto Alessi

Kurzweiliger Imagefilm über das fantastische Alessi Design. © Alessi