Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Frédéric Sofia, 

Fermob

Luxembourg Beistelltisch und Fußhocker

239,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
43 x 42 cm, h 40 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

praktischer Hocker
für drinnen & draußen
französisches Design
wetterfeste Ausführung
inkl. Zeitungsständer

Luxembourg Gartenmöbel. Der Originalentwurf dieser wetterfesten Metallmöbel stammt aus dem Jahr 1923: Zuerst gefertigt von den Werkstätten der Stadt Paris übernimmt der französische Outdoor-Spezialisten Fermob in den Sechzigern die Produktion der Gartenstühle für den populären »Jardin du Luxembourg«. Zum achtzigjährigen Jubiläum der Gartenstühle, 2004, bittet Fermob den Designer Frédéric Sofia nicht nur den berühmten Stuhl zu überarbeiten, sondern auch einen passenden Gartentisch, Gartensessel und Gartenbank zu entwerfen. Alle Gartenmöbel bestehen nun aus korrosionsbeständigem Aluminium mit einer zusätzlichen Pulverlackierung für erhöhten UV-Schutz. Es spricht also nicht dagegen, dass die Gartenmöbel mit ihrem bekannten, farbenfrohen Design aus der Weltmetropole nun auch auf der heimischen Terrasse oder gar in Küche und Esszimmer Einzug halten.

Luxembourg Beistelltisch und Fußhocker. Aus stranggepressten Aluminium-Latten konstruiert offeriert der Hocker einen doppelten Einsatz: In schlanker Form verführt der kleine Couchtisch als strapazierfähige Ablage zum optional erhältlichen Lounge Sessel, wobei die seitliche Rohrkonstruktion für sicheren Stand auf dem Tisch sorgt. Letzteres stört aber gewiss das Sitzen, so dass wir empfehlen, den Beistelltisch entweder als Fußhocker oder Blumenhocker zu verwenden – für beides findet sich drinnen wie draußen immer ein Plätzchen.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A045751.010

  • Farbe:

    lakritz

  • Material:

    Aluminium, UV-Schutz-Pulverlackierung, matt körnig Gewicht 3 kg

  • Maße:

    43 x 42 cm, h 40 cm

  • Marke

    Fermob

  • Designer

    Frédéric Sofia

Passende Produkte:

Luxembourg Hocker
Luxembourg Gartenmöbel. Der Originalentwurf dieser wetterfesten Metallmöbel stammt aus dem Jahr 1923: Zuerst gefertigt von den Werkstätten der Stadt Paris übernimmt der französische Outdoor-Spezialisten Fermob in den Sechzigern die Produktion der Gartenstühle für den populären »Jardin du Luxembourg«. Zum achtzigjährigen Jubiläum der Gartenstühle, 2004, bittet Fermob den Designer Frédéric Sofia nicht nur den berühmten Stuhl zu überarbeiten, sondern auch einen passenden Gartentisch, Gartensessel und Gartenbank zu entwerfen. Alle Gartenmöbel bestehen nun aus korrosionsbeständigem Aluminium mit einer zusätzlichen Pulverlackierung für erhöhten UV-Schutz. Es spricht also nicht dagegen, dass die Gartenmöbel mit ihrem bekannten, farbenfrohen Design aus der Weltmetropole nun auch auf der heimischen Terrasse oder gar in Küche und Esszimmer Einzug halten. Luxembourg Hocker. Eher für einen hohen Sitzkomfort ausgelegt: Frédéric Sofia lässt die stranggepressten Aluminium-Latten zu einem ergonomischen Sitz biegen. Somit zeichnet sich der schmale Hocker im Gegensatz zu seinen optional erhältlichen Varianten nicht mit einem glatten Sitz aus, der auch mal als Beistelltisch dient. Vielmehr sorgt die stabile Rohrkonstruktion einerseits für einen sicheren Stand des Schemels, andererseits mit einem kurz angeschnittenen Rücken für einen angenehmen, zusätzlichen Halt. Ob am Esstisch in der Küche oder am Gartentisch auf Balkon und Terrasse – dieser wetterfeste Schemel ist stets einsatzbereit.

199,00 €*

Luxembourg Outdoor Sitzkissen
Luxembourg Outdoor Sitzkissen. Wer es nicht liebt pur auf metallenen Streben zu sitzen, wird sich über dieses famose Kissen des französischen Herstellers Fermob freuen. Schließlich kommt das Kissen nicht nur mit einer zusätzlichen Polsterung in drei Schaumstoff-Wellen entsprechend der metallenen Latten, sondern tritt auch recht witterungsbeständig allen Wettergebahren eines Sommers entgegen: Gegen Sonne hilft der UV-Schutz, gegen Tau und Regen ist das Kissen schmutz- und wasserabweisend. Und trotz aller wetterfesten Beschichtungen behält der Bezug einen angenehmen Griff. Ob für den Stapelstuhl oder Stapelsessel mit Armlehnen – das Luxembourg Sitzkissen bleibt gut in der ergonomisch bedachten Sitzkuhle der optional von Fermob erhältlichen Stühle liegen.

59,00 €*

Luxembourg Stapelbank
Luxembourg Gartenmöbel. Der Originalentwurf dieser wetterfesten Metallmöbel stammt aus dem Jahr 1923: Zuerst gefertigt von den Werkstätten der Stadt Paris, übernimmt der französische Outdoor-Spezialisten Fermob in den Sechzigern die Produktion der Gartenstühle für den populären »Jardin du Luxembourg«. Zum achtzigjährigen Jubiläum der Gartenstühle, 2004, bittet Fermob den Designer Frédéric Sofia nicht nur den berühmten Stuhl zu überarbeiten, sondern auch einen passenden Gartentisch, Gartensessel und Gartenbank zu entwerfen. Alle Gartenmöbel dieser Serie bestehen nun aus korrosionsbeständigem und leichtem Aluminium mit einer zusätzlichen Pulverlackierung für erhöhten UV-Schutz. Es spricht also nicht dagegen, dass die Gartenmöbel mit ihrem bekannten, farbenfrohen Design aus der Weltmetropole nun auch auf der heimischen Terrasse oder gar in Küche und Esszimmer Einzug halten.  Luxembourg Stapelbank. Aus ergonomisch gewölbten, stranggepressten Aluminium-Latten konstruiert offeriert die Bank ohne Armlehnen einen angenehmen Sitzkomfort für mindestens Zwei auf hoher Sitzhöhe (48 cm). Zudem lässt sich die Bank mit bis zu 4 Exemplaren leicht stapeln (Stapelhöhe 100 cm). Die Gartenbank ist nicht nur ideal standfest bei allen Parties und Familienfeiern auf der Terrasse, sondern weiß auch in ihren sommerlich frischen Fermob-Farben als flexible Stapelbank in Küche oder Wintergarten zu trumpfen!

549,00 €*

Luxembourg Stapelsessel
Luxembourg Gartenmöbel. Der Originalentwurf dieser wetterfesten Metallmöbel stammt aus dem Jahr 1923: Zuerst gefertigt von den Werkstätten der Stadt Paris, übernimmt der französische Outdoor-Spezialisten Fermob in den Sechzigern die Produktion der Gartenstühle für den populären »Jardin du Luxembourg«. Zum achtzigjährigen Jubiläum der Gartenstühle, 2004, bittet Fermob den Designer Frédéric Sofia nicht nur den berühmten Stuhl zu überarbeiten, sondern auch einen passenden Gartentisch und Gartensessel zu entwerfen. Alle Gartenmöbel dieser Serie bestehen nun aus korrosionsbeständigem und leichtem Aluminium mit einer zusätzlichen Pulverlackierung für erhöhten UV-Schutz. Es spricht also nicht dagegen, dass die Gartenmöbel mit ihrem bekannten, farbenfrohen Design aus der Weltmetropole nun auch auf der heimischen Terrasse oder gar in Küche und Esszimmer Einzug halten. Luxembourg Stapelsessel. Aus ergonomisch gewölbten, stranggepressten Aluminium-Latten konstruiert offeriert der Gartensessel mit Armlehnen einen angenehmen Sitzkomfort auf hoher Sitzhöhe (48,5 cm). Zudem lässt sich der Stuhl bis zu 8 Exemplaren leicht stapeln (Stapelhöhe 96 cm). Der komfortable Gartenstuhl ist nicht nur ideal standfest bei allen Parties und Familienfeiern auf der Terrasse, sondern weiß auch in seinen sommerlich frischen Fermob-Farben als flexibler Stapelsessel in Küche oder Wintergarten zu trumpfen!

309,00 €*

Luxembourg Stapelstuhl
Luxembourg Gartenmöbel. Der Originalentwurf dieser wetterfesten Metallmöbel stammt aus dem Jahr 1923: Zuerst gefertigt von den Werkstätten der Stadt Paris, übernimmt der französische Outdoor-Spezialisten Fermob in den Sechzigern die Produktion der Gartenstühle für den populären »Jardin du Luxembourg«. Zum achtzigjährigen Jubiläum der Gartenstühle, 2004, bittet Fermob den Designer Frédéric Sofia nicht nur den berühmten Stuhl zu überarbeiten, sondern auch einen passenden Gartentisch und Gartensessel zu entwerfen. Alle Gartenmöbel dieser Serie bestehen nun aus korrosionsbeständigem und leichtem Aluminium mit einer zusätzlichen Pulverlackierung für erhöhten UV-Schutz. Es spricht also nicht dagegen, dass die Gartenmöbel mit ihrem bekannten, farbenfrohen Design aus der Weltmetropole nun auch auf der heimischen Terrasse oder gar in Küche und Esszimmer Einzug halten. Luxembourg Stapelstuhl. Aus ergonomisch gewölbten, stranggepressten Aluminium-Latten konstruiert offeriert der Gartenstuhl ohne Armlehnen einen angenehmen Sitzkomfort auf hoher Sitzhöhe (48,5 cm). Zudem lässt sich der Stuhl mit bis zu 10 Exemplaren leicht stapeln (Stapelhöhe 121 cm). Der Gartenstuhl ist nicht nur ideal standfest für gelegentliche Parties und Familienfeiern, sondern weiß auch in seinen sommerlich frischen Fermob-Farben als flexibler Stapelstuhl in Küche oder Wintergarten zu trumpfen!

245,00 €*

Luxembourg Tisch
Luxembourg Gartenmöbel. Der Originalentwurf dieser wetterfesten Metallmöbel stammt aus dem Jahr 1923: Zuerst gefertigt von den Werkstätten der Stadt Paris, übernimmt der französische Outdoor-Spezialisten Fermob in den Sechzigern die Produktion der Gartenstühle für den populären »Jardin du Luxembourg«. Zum achtzigjährigen Jubiläum der Gartenstühle, 2004, bittet Fermob den Designer Frédéric Sofia nicht nur den berühmten Stuhl zu überarbeiten, sondern auch einen passenden Gartentisch und Gartensessel zu entwerfen. Alle Gartenmöbel dieser Serie bestehen nun aus korrosionsbeständigem und leichtem Aluminium mit einer zusätzlichen Pulverlackierung für erhöhten UV-Schutz. Es spricht also nicht dagegen, dass die Gartenmöbel mit ihrem bekannten, farbenfrohen Design aus der Weltmetropole nun auch auf der heimischen Terrasse oder gar in Küche und Esszimmer Einzug halten. Luxembourg Tisch quadratisch. Mit seinen vier leicht abstehenden Beinen offeriert der Tisch zwei bis vier Personen ausreichend Platz zum Essen. Hergestellt aus extrudierten Aluminiumlatten fließt durch die feinen Schlitze der Tischplatte überschüssiges Regenwasser bestens ab. Zudem kann in diesem Fermob Gartentisch in ein ansonsten abgedecktes Loch mittig ein Sonnenschirm platziert werden – ideal um den kleinen Gartentisch der Sonne entsprechend auf der Terrasse bzw. Balkon zu platzieren!

ab 655,00 €

Über den Designer:
Frédéric Sofia
Frédéric Sofia (* 1967) lässt gerne die alte Schule des Design‌s hochleben: Seine Möbel sollen täglich den Nutzer ansprechen, sowohl haptisch, praktisch als auch ästhetisch. Ausgehend von seinem eigentlichen Studium des Maschinenbaus, erfolgreich abgeschlossen 1988, interessiert den französischen Designer vor allem der technische Aspekt des Materials und die Verarbeitung neuer Entwürfe. Aus diesen begrenzenden Bedingungen und den neuen Anforderung an das Design zieht er seine Entwürfe, wobei ihm Designklassiker gerne Pate stehen.
Frédéric Sofia
Über den Hersteller:
Fermob
»Fermob Möbel sind zeitlose Stücke, Fragmente im Leben des Benutzers. Sie stellen jeden Tag aufs Neue Verbindungen und Beziehungen zwischen den verschiedenen Generationen her. Sie spiegeln eine Geschichte wider und weisen in die Zukunft. Sie sorgen für Spaß und Spontanität.« Jedes Möbel-Stück »erzählt eine sehr persönliche Geschichte und regt somit zu einer neuen an. Modern und farbig: Fermob Möbel bilden eine fröhliche Gesellschaft« in bis zu 24 Farben, die sich für einen vielfältigen Einsatz im Garten und Heim auszeichnen.
Fermob