Lux Stapelsessel

298,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
49,5 x 56 cm, h 84 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

komfortabler Armlehnstuhl
wetterfeste Gartenmöbel-Serie
solide Metalkonstruktion
luftige Bespannung
Armlehne mit Teakholz
Tische separat erhältlich

Lux Stapelsessel. Filigraner Schick auf jeder Terrasse! Der deutsche Möbelvertrieb Jan Kurtz präsentiert mit diesem Gartensessel eine unempfindliche, dauerhafte und sitzkomfortable Kombination aus Edelstahl und strapazierfähigem Kunstfaser-Geflecht. Geschliffener Edelstahl ermöglicht die Verwendung dünner Rohre mit quadratischem Grundriss für das Stuhl-Gestell. Mit einem frechen Schwung kann dadurch Rückenlehne und Armlehnen ergonomisch gebogen werden. Unbehandelte, aber wetterfeste Teakholz-Auflagen auf den Armlehnen sorgen für ein angenehm haptisches Gefühl (Armlehnenhöhe 66 cm). Der wetterfeste und UV-beständige Bezug aus luftigem Kunstfaser-Geflecht ist sowohl an Rückenlehne, als auch Sitzfläche nur dreiseitig verspannt. Durch die einseitig offene Bespannung passt sich der Bezug ergonomisch dem Sitzenden an. Der stapelbare Stuhl bietet einen wundervollen Sitzkomfort für Garten, Terrasse oder Balkon – vom gemütlichen Stuhl für den Gartentisch bis zum entspannenden Gartensessel für die ruhigen Stunden. Der Lux Stapelsessel von Jan Kurtz lässt sich aufgrund seiner sachlichen Optik an zahlreichen Tisch-Varianten arrangieren.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A047359.001

  • Farbe:

    weiß
  • Material:

    • Gestell Edelstahl geschliffen

    • Bezug Batyline® Kunststoffgewebe, wetterfest und UV-beständig

    • Armlehne Teak natur

     

    • Armlehnenhöhe 66 cm

    • Sitzbreite 42,5 cm, Sitztiefe 48 cm

    • Sitzhöhe 46 cm

  • Maße:

    49,5 x 56 cm, h 84 cm
  • Marke

    Jan Kurtz

Passendes Zubehör:

Fine Sitzkissen
Fine Sitzkissen. Erhöht den Sitzkomfort im Handumdrehen: Jan Kurtz liefert eine flache, aber überaus komfortable Auflage, die allen allzu sachlich gestalteten Stühlen eine gemütliche Note verleiht. Genäht aus witterungsbeständigen Materialien verträgt die Sitzauflage auch mal einen Schauer auf Terrasse oder Balkon. Falls die Wetter- und Essgebahren dem Kissen arg zugesetzt haben, freut sich das fest mit dem Bezug vernähte Polster auch über eine flotte Handwäsche (bis 30° C). Mit seinen zwei Bändchen kann das Fine Sitzkissen von Jan Kurtz an die hinteren Stuhlbeine oder Rückenlehne fest mit einer Schleife gebunden werden, damit der Wind die Auflage nicht unnötigerweise davon trägt.

25,00 €

Passende Produkte:

Fiam Aria Tisch
Fiam Aria Tisch. Kleine aber feine Esstisch-Serie bestehend aus mehreren Modellgrößen, die der schwäbische Möbel-Vertrieb Jan Kurtz komplett aus pulverbeschichtetem Aluminium vom italienischen Hersteller Fiam übernimmt. So konstruiert und verarbeitet verspricht der Esstisch als Gartentisch hohe Stabilität bei uneingeschränkter Ganzjahrestauglichkeit in Kombination mit verringertem Gewicht. Der Gartentisch kann folglich auch ganz locker mit der Sonne im Garten wandern, mal mehr rechts oder links auf Terrasse oder Balkon stehen. Oder gar aus der Küche ins Freie wandern, wenn mehr Platz zur großen Freundes- und Familienrunde vonnöten ist. Darüber hinaus erschließt der Aria Tisch innen wie außen viel Gestaltungsspielraum durch seine ästhetisch schlichten Farbalternativen.

ab 559,00 €

Lux Alu Stapelsessel
Lux Alu Stapelsessel. Filigraner Schick auf jeder Terrasse! Der deutsche Möbelvertrieb Jan Kurtz präsentiert mit diesem Gartensessel eine unempfindliche, dauerhafte und sitzkomfortable Kombination aus strapazierfähigem Kunstfaser-Geflecht und pulverbeschichtetem Aluminium. Letzteres ermöglicht die Verwendung dünner Rohre mit quadratischem Grundriss für das Stuhl-Gestell. Mit einem frechen Schwung kann dadurch Rückenlehne und Armlehnen ergonomisch gebogen werden. Unbehandelte, aber wetterfeste Teakholz-Auflagen auf den Armlehnen sorgen für ein angenehm haptisches Gefühl (Armlehnenhöhe 66 cm). Der wetterfeste und UV-beständige Bezug aus luftigem Kunstfaser-Geflecht ist sowohl an Rückenlehne, als auch Sitzfläche nur dreiseitig verspannt. Durch die einseitig offene Bespannung passt sich der Bezug ergonomisch dem Sitzenden an. Der stapelbare Stuhl bietet einen wundervollen Sitzkomfort für Garten, Terrasse oder Balkon – vom gemütlichen Stuhl für den Gartentisch bis zum entspannenden Gartensessel für die ruhigen Stunden. Ebenfalls wie die optional angebotene Edelstahl-Version lässt sich der Lux Alu Stapelsessel von Jan Kurtz aufgrund seiner sachlichen Optik an zahlreichen Tisch-Varianten arrangieren.

249,00 €

Lux Excell Ausziehtisch
Lux Excell Ausziehtisch. Funktion, Material- und Verarbeitungsqualität auf höchstem Niveau aus dem Hause Jan Kurtz: Das Untergestell samt Auszug dieser erweiterbaren Tische besteht aus korrosionsfestem Edelstahl mit sehr vertrauensbildenden Profilmaßen (6 x 6 cm). Auch die Tisch­platte gibt sich fernab vom Gewöhnlichen, denn sie besteht aus einer harten und bruchfesten Spezialkeramik. Die Kombination dieser Werkstoffe steht einerseits für ausgezeichnete Verträglichkeiten mit allen Wetterlagen, andererseits ist der Tisch wohnlich genug, um nicht nur als Gartentisch auf der Terrasse, sondern auch in Innenräumen als Esstisch zu brillieren. Mit der unter der Tischplatte aufbewahrten Einlegeplatte lassen sich beide Gartentisch-Größen in ihrer Grundlänge um 60 cm erweitern – der größere Esstisch bringt es auf diese Weise auf über zweieinhalb Meter, der kleinere Gartentisch auf über zwei Meter. Bitte beachten Sie, dass durch die Einlegeplatte die Höhe der Tisch-Unterkante variiert (h 65 - 67 cm), so dass eventuell nicht alle Armlehnen der vielen Gartenstühlen dieser Gartenmöbel-Serie von Jan Kurtz unter den Lux Excell Ausziehtisch passen.

ab 2.798,00 €

Luxury Bank
Luxury Bank der Gartenmöbel-Serie. Geradezu sinnbildlich für wettermäßige Unverwüstlichkeit steht bei dieser Tisch- & Bank-Kombination des deutschen Möbelherstellers Jan Kurtz die Kombination von nicht rostenden, polierten Edelstahlprofilen und traditionellem Teak: Was in Industrie und Schiffbau allen Winden und Wassern trotzt, wird auch im Garten garantiert nicht fehl am Platze sein. So präsentiert sich die Sitzbank dieser Luxury Gartengarnitur in ihrer kompakt rechteckigen Form geschickt passend unter den optional erhältlichen, länglichen Tisch dieser Gartengarnitur. Wie der Tisch weist die Sitzfläche der Bank quer zur Längsrichtung verlaufende, plane Latten aus wetterfestem Teakholz auf, die das Abfließen überschüssigen Regenwassers durch die Zwischenräume erleichtert. Mit dem optional erhältlichen Tisch ist die Luxury Gartengarnitur von Jan Kurtz nicht nur auf der Terrasse oder mitten im Garten eine standfeste und wetterfeste Sitzgruppe, sondern eignet sich auch für den robusten Einsatz in Küche und Esszimmer bestens.

1.057,00 €

Luxury Tisch
Luxury Tisch der Gartenmöbel-Serie. Geradezu sinnbildlich für wettermäßige Unverwüstlichkeit steht bei dieser Tisch- & Bank-Kombination des deutschen Möbelherstellers Jan Kurtz die Kombination von nicht rostenden, polierten Edelstahlprofilen und traditionellem Teak: Was in Industrie und Schiffbau allen Winden und Wassern trotzt, wird auch im Garten garantiert nicht fehl am Platze sein. So präsentiert sich dieser Esstisch der Luxury Gartengarnitur in seiner kompakt quadratischen Form geschickt platzsparend auf Terrasse und Balkon. Die Tisch-Oberfläche weist quer zur Längsrichtung verlaufende, plane Latten aus wetterfestem Teakholz auf, die das Abfließen überschüssigen Regenwassers durch die Zwischenräume erleichtert. Mit dem optional erhältlichen Lux Stapelsessel wird die Luxury Gartengarnitur von Jan Kurtz nicht nur auf der Terrasse, Balkon oder mitten im Garten eine standfeste und wetterfeste Sitzgruppe, sondern eignet sich auch für den robusten Einsatz in Küche und Esszimmer bestens.

ab 1.137,00 €

Manti Tisch
Manti Möbel-Serie. Erinnert an gemütliche Holzblockhäuser vergangener Zeiten: Karsten Weigel setzt für den schwäbischen Möbel-Vertrieb Jan Kurtz auf natürliches Teakholz, was sowohl drinnen als auch draußen mit seiner warmen Farbe stets einer Einrichtung einen besonderen Reiz verleiht. Um eine sanfte, glatte Oberfläche der Holzmöbel zu erreichen, sind die Teak-Latten recht dicht aneinander gesetzt. Trotzdem läuft durch die Schlitze das Regenwasser ab, trocknet das Holz auf Balkon und Terrasse leichter ab. Im Laufe der Zeit entwickelt das witterungsbeständige Holz aufgrund seiner natürlichen Öle jedoch eine schützende, graue Patina. Wer diesen Grauton nicht schätzt, muss entweder im Freien die Gartenmöbel regelmäßig ölen – oder die urige Möbel-Serie gleich im Ess- und Wohnzimmer einsetzen! Manti Tisch. An diesem Esstisch wird jeder gerne sitzen: Erstens ist die Tischplatte nahezu glatt trotz ihrer feinen Schlitze, zweitens sorgen die in den Ecken platzierten Beine für viel Beinfreiheit unterm Esstisch. Jan Kurtz offeriert den Tisch der Serie im quadratischen Maß für bis zu vier Personen bzw. als gängiges Rechteck für bis zu sechs Sitzplätze.

ab 898,00 €

Stage Tisch
Stage Tisch. Ein überaus stämmiger Gastgeber, für den kein Baumstamm neu gefällt werden musste: Jan Kurtz verwendet für diesen Esstisch recyceltes Teakholz wieder, das in Südostasien unter anderem bei alltäglichen Abbrucharbeiten von Häusern anfällt. Bekanntermaßen kann Teakholz das ganze Jahr über bedenkenlos im Freien stehen, allerdings legt das Holz über die Jahre im Freien seine schützende graue Patina an, sofern es nicht regelmäßig geölt wird. Doch angesichts des wohnlichen Aussehens darf man bei diesem Gartentisch ohnehin auch über den Verbleib im Haus verhandeln: Das kleinste Modell vom Stage Tisch könnte noch in eine große Küche passen, für das Dreimeter-Exemplar von Jan Kurtz wird man dann aber doch den Speisesaal räumen müssen.

ab 1.298,00 €

Über den Hersteller:
Jan Kurtz
Jan Kurtz gründet seinen Designmöbel-Vertrieb im baden-württembergischen Affalterbach Mitte der 1990er Jahre und gewinnt den ikarus...design versand vom Start weg als wichtigsten Partner. Zu dieser Zeit besteht das Designer-Sortiment noch aus einer sehr kleinen Garten- und Balkonmöbel-Kollektion – genauer: aus einer einzigen »Amigo« Sonnenliege, die auch heute noch fester Bestandteil des Designmöbel-Programms von Jan Kurtz ist.
Jan Kurtz