Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Gesa Hansen, 

h + h furniture

LOG Stiftablage

155,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
eiche
Größe wählen:
75,2 x 10 cm, h 6 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Ablage für Stifte und Schreibtischaccessoires
diverse Stifte griffbereit auf dem Schreibtisch präsentieren
edle Ausführung in massivem Eichenholz

LOG Stiftablage. Mit diesem praktischen Prachtstück aus dem Hause h + h furniture verwandelt sich jeder beliebige Tisch zur einem Arbeitsplatz: Gesa Hansen konstruiert aus einem massiven Eichenblock eine charmante Ablage, die auf ihren 75 Zentimeter eine Vielzahl von Utensilien aufnehmen kann. In den zehn gebohrten Löchern stehen Schreibtischaccessoires wie Stifte & Schere sicher, in der sich anschließenden, fein gefrästen »Kuhle« ist ausreichend Platz für Radiergummi, Anspitzer, Briefe und Notizzettel. Selbstverständlich eignet sich die LOG Stiftablage von h + h furniture nicht nur für lästige Büroarbeiten, sondern auch für Hobbys gleichermaßen gut, stehen z.B. für feingliedrige Modellbau-Arbeiten alle Handwerkzeuge wie Schraubenzieher und Pinzette, liegen Tuben mit Klebstoff und Schmiermittel stets griffbereit.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A066004.001

  • Farbe:

    eiche

  • Material:

    Holz

  • Material:

    Eiche massiv, lackiert natur

  • Maße:

    75,2 x 10 cm, h 6 cm

  • Marke

    h + h furniture

  • Designer

    Gesa Hansen

Über den Designer:
Gesa Hansen
Gesa Hansen (* 1981) hat ein Händchen für Holz – ganz im Gegensatz zu ihrem Vater Hans, der vorwiegend in kühnem Metall seine Möbel und Accessoires für h + h furniture wandet. Statt aber gänzlich in eine andere Richtungen zu wandern, saugt sie die Kreativität ihrer Familie in sich auf und studiert am Bauhaus und an der japanischen Nagoya Universität der Künste.
Über den Hersteller:
h + h furniture
Das »h+h« steht bei h+h furniture für den Gründer und Seniorchef Hans Hansen. Dank des an der eigenen Sache interessierten Nachwuchses hat sich das Designmöbel-Unternehmen aus Arnsberg mittlerweile zu einem rein familiär gelenkten Betrieb entwickelt: Der älteste Sohn Björn Hansen hat, unterstützt von seiner litauischen Ehefrau Virginia, die Firmenleitung inne. Bei den Möbel-Entwürfen und der Präsentation der Design-Firma wird Hans Hansen von seiner Tochter Gesa Hansen unterstützt, die an der Weimarer Bauhaus-Universität studiert hat und danach zunächst als Designer-Angestellte in Tokio, später in einem eigenen Design-Studio in Paris arbeitete.