Kasper Salto, 

Fritz Hansen

Little Friend Beistelltisch

917,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
ø 45 cm, h 60 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

kleiner runder Tisch
flaches, wackelfreies Dreibeingestell
asymmetrisch angeordneter Standfuß
Platte überstehend über Sitzfläche
ideal für Sofa & Sessel

Little Friend Beistelltisch. Ein überaus guter Freund im Wohnzimmer: Kasper Salto entwirft für die dänische Kult-Marke Fritz Hansen einen kleinen Tisch, der nicht nur atemberaubend dynamisch aussieht. Vielmehr rückt er durch sein asymmetrisch angeordnetes Dreibeingestell ganz nahe an Sofa und Sessel heran, erleichtert somit den schnellen Griff zum Kaffeebecher oder Teetasse. Mit Hilfe seiner handlichen Aussparung in der Tischplatte lässt sich der »kleine Freund« auch leicht positionieren, passt sich also den Gegebenheiten an Sofa und Sessel gerne an. Überdies fungiert der kleine, runde Tisch auch als sogenannter Laptoptisch, der frei über der Sitzfläche schwebend, das Tippen auf Notebook oder Laptop erleichtert. Dank seines Dreibeingestells freundet sich der Little Friend Beistelltisch von Fritz Hansen stets wackelfrei bei allen Polstermöbeln an.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A072285.002

  • Farbe:

    eiche

  • Material:

    • Platte Kompaktlaminat mit Eichefurnier

    • Säule Stahl verchromt glänzend

    • Fuß Aluminium poliert

  • Maße:

    ø 45 cm, h 60 cm

  • Marke

    Fritz Hansen

  • Designer

    Kasper Salto

Über den Designer:
Kasper Salto
Kasper Salto (* 1967) startet seine Karriere höchst solide als Tischler, die er mit einer Auszeichnung in Silber abschließt. Hungrig seine eigenen Möbel-Entwürfe zu verwirklichen, studiert er bis 1994 an der »Danish Design School« in Kopenhagen. Kennzeichnend für seine Entwicklung ist die Zusammenarbeit mit Peter Stærk, für den er 1997 den »Runner« Stuhl entwirft. 1998 startet Kasper Salto sein eigenes Designstudio mit erfolgreichen Möbel- und Leuchten-Entwürfe für Fritz Hansen, Engelbrechts, Nemo Leuchten und Lightyears.
Kasper Salto
Über den Hersteller:
Fritz Hansen
Fritz Hansen blickt auf 150 Jahre Geschichte im Möbel-Design zurück: 1872 gründet der Möbelschreiner Fritz Hansen seine Tischlerei in Kopenhagen, sein Sohn Christian Edvard entwickelt das Unternehmen zu einem Industriebetrieb und stellt 1915 den ersten dampfgebogenen Stuhl Dänemarks her. Berühmt wird die Möbel-Marke erst durch die Zusammenarbeit der Enkel Poul und Søren mit dänischen Designern: Schon 1934 mit Arne Jacobsen für einige Innenausstattungen zusammenarbeitend, startet die erfolgreiche Serien-Produktion zahlreicher Stühle und Sessel erst in den 1950er Jahren mit dem sogenannten dreibeinigen »Ameise« Stuhl, der vom vierbeinigen »Series 7« Stuhl abgelöst wird.
Fritz Hansen