Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Jan Christian Delfs, 

Normann Copenhagen

Little Bird Holzfigur

9,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
ø 2,5 cm, h 3 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Little Bird Holzfigur. Entzückend harmonische Zusammenkunft unterschiedlich großer Vögel – ohne störendes Geschnatter oder Gepiepse: Jan Christian Delfs reduziert für die dänische Marke Normann Copenhagen die klassische Vogelfigur auf das Minimale. Nicht mehr als ein sanft abgerundeter Zylinder als Korpus mit einem kleinen Kegel als Schnabel kommt heraus! Und trotzdem zeigt sich die kleine Figur aus massivem Eichenholz recht charakterstark in einer schmückenden Dekoration. Denn Jan Christian Delfs ordnet den farblich gekennzeichneten Schnabel je nach Größe der Figur unterschiedlich hoch an: So gucken die Großen einfach geradeaus in der Welt herum, während die Kleinen niedlich zu ihnen heraufschauen. Und genau aus diesem Grunde fängt man an, die Little Bird Holzfigur von Normann Copenhagen zu sammeln …

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A074172.001

  • Farbe:

    pink

  • Material:

    Eiche massiv Bitte beachten: kein Spielzeug, nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet!

  • Maße:

    ø 2,5 cm, h 3 cm

  • Marke

    Normann Copenhagen

  • Designer

    Jan Christian Delfs

Über den Designer:
Jan Christian Delfs
»Gutes Design ist wie ein Ohrwurm: einfach, eindeutig und einprägsam«, reduziert Jan Christian Delfs (*1977) griffig sein Motto. Statt sich gleich ins süße Studentenleben zu werfen, startet er ins goldene Handwerk und absolviert eine Ausbildung zum Tischler. Anschließend steht dem Studium in Industriedesign an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel nichts mehr im Wege, der er auch später als Dozent treu bleibt. Seinen künstlerischen Feinschliff nimmt er in diversen Designstudios an, zum Beispiel bei Prof. Andreas Ostwald.
Über den Hersteller:
Normann Copenhagen
»Normann Copenhagen ist ein Lebensgefühl, eine Denkart«, sagt das junge dänische Unternehmen über sich und liebt die Vorstellung »sich eine Brille aufzusetzen und die Welt in ihrem Design und Farben zu sehen«. Gegründet 1999 von Jan Andersen und Paul Madsen möchten die beiden Jung-Unternehmer die konventionellen Design-Regeln für Möbel, Leuchten und Accessoires aufbrechen, Gewohntes aus ungewohntem Material formen, Ungeliebtes in Liebhaberstücke umwandeln.
Normann Copenhagen