Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Ron Arad, 

Moroso

Little Albert Armlehnstuhl

330,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
74 x 65 cm, h 70 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

wetterfestes Kunststoff­design
durchgehende Arm- und Rückenlehne
Sessel für Balkon und Terrasse
angenehmer Sitzkomfort

Little Albert Armlehnstuhl. Eine Reminiszenz an das Londoner Victora & Albert Museum, das sich auf die Fahne schreibt, kreatives Erleben jedermann zugänglich zu machen: In allen drei Dependancen für Design, Spielzeug und Theater ist der Eintritt frei. Im Juni 2000 wurden im V & A Museum ausgewählte Arbeiten von Ron Arad präsentiert. Der große Erfolg der Ausstellung inspirierte Ron Arad und Moroso eine V & A Polstermöbel-Reihe hervorzubringen, die zwischen Design und Funktion vermittelt, trotz der Leidenschaft für Innovation und Technologie Ästhetik und Komfort bietet – ein gewagter Ansatz fernab von dem üblichen »Kissen über Kissen« Design.

Aus dieser Serie entspringt der Little Albert Armlehnstuhl von Moroso: ein kompakter, geschwungener Sessel, dessen runde Rückenlehne gleich in die abgerundeten Armlehnen übergehen. Kennzeichnend bei diesem Sessel ist die Verschweißung von Sitzfläche und Stuhlbeine zu einem kompakten Block, der aufgrund seiner ergonomischen Rundungen trotzdem filigran – eben »klein« – wirkt. Aus durchgefärbtem, recyclefähigem Polyethylen hergestellt ist der Sessel beständig gegen Temperaturschwankungen sowie UV-Strahlen und kann daher innen wie außen eingesetzt werden. Moroso bietet den Little Albert Armlehnstuhl in der Sitzhöhe von 43 cm in verschiedenen Farben an.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A061652.001

  • Farbe:

    weiß

  • Material:

    Kunststoff

  • Material:

    Polyethylen, eingefärbt im Drehspritzguss-Verfahren Sitzhöhe 43 cm, Sitztiefe 43 cm

  • Maße:

    74 x 65 cm, h 70 cm

  • Marke

    Moroso

  • Designer

    Ron Arad

Über den Designer:
Ron Arad
Ron Arad wird 1951 in Tel Aviv geboren, seine Mutter ist Malerin, sein Vater Fotograf. Nachdem er drei Jahre an der Jerusalemer Kunsthochschule studiert hat, zieht er nach London, wo er von 1974 bis 1979 an der Architectural Association seine Ausbildung vervollständigt. Sein erstes eigenes Atelier »One Off« gründet er 1981 zusammen mit Caroline Thorman – eine kreative Geschäftspartnerschaft, die bis heute andauert. Bei »One Off« entstehen zunächst Möbelstücke, die einer avantgardistischen Grundmotivation folgen und noch nicht den Massenmarkt berühren.
Über den Hersteller:
Moroso
»Qualität ist das Merkmal eines Gegenstandes, das seine Natur ausmacht und ihn von allen anderen unterscheidet« – dies verkündet Moroso auf seiner Website und sucht die Erfüllung dieses Anspruchs in vielseitigem unternehmerischen Engagement. Das 1952 im italienischen Udine von Agostino Moroso gegründete Möbelunternehmen wird nach dem Eintreten seines Sohnes Roberto im Management 1981 und Tochter Patrizia als Art Director vom konventionellen Polstermöbel-Hersteller zu einem Design-orientiertem Unternehmen gewandelt.
Moroso