Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Villeroy & Boch

Lave Müslischale

12,90 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
ø 17 cm, h 5,5 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

kleine, hohe Schale
aus robustem Steingut
authentische Geschirr-Serie
unregelmäße Form & Farbe
weitere Geschirrteile optional

Lave Geschirr-Serie. Organisch, ehrlich erdig und auffällig: Villeroy & Boch greift die im skandinavischen Design angesagte Authentizität auf: Beweist aber nicht nur viel Mut zu intensiven Farben, sondern bekennt sich auch zum Handgemachten in unregelmäßiger Form und Farbverlauf. Ohne jedoch nicht auf die bewährten Eigenschaften der altehrwürdigen Marke zu verzichten: So ist dank einer Spezialglasur das Steingut­material auch für Spülmaschine und Mikrowelle geeignet. Wer noch »trendiger« seinen gedeckten Tisch gestalten will, kombiniert die angebotenen Farben und Formen munter miteinander.

Lave Müslischale. Villeroy & Boch liefert handliche Schale mit einem etwas höheren Rand: Morgens fungiert die Schale als klassische Müslischale, mittags als moderner Salatteller, abends als Suppenteller.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A075335.002

  • Farbe:

    grau

  • Material:

    Steingut spülmaschinenfest mikrowellengeeignet

  • Maße:

    ø 17 cm, h 5,5 cm

  • Marke

    Villeroy & Boch

Über den Hersteller:
Villeroy & Boch
Eine Marke für (fast) alles – Bad & Wellness, Essen & Trinken, Einrichten & Wohnen – ob die Gründer von Villeroy & Boch das im Sinne hatten? Dass man nur mit gebündelten Kräften erfolgreich auf dem Markt sein kann, wissen die Altvorderen als sich beide Familien zu einem Unternehmen 1836 zusammenschließen: 1748 startet der Eisengießer François Boch in Lothringen mit der Keramik-Herstellung in einer kleinen Töpferei, seine Söhne gründen 1766 eine Manufaktur in Luxemburg, errichten in der ehemaligen Benediktiner-Abtei in Mettlach ab 1809 eine weitgehend mechanisierte Geschirr-Herstellung und entwickeln 1829 erstmalig ein weißes, extrem festes Steingut, das dem teuren Porzellan fast das Wasser reicht.
Villeroy & Boch