Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Herbert Krenchel, 

Normann Copenhagen

Krenit Krug

53,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
weiß
Größe wählen:
Breite 17 cm, h 16 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

dekorativer Designklassiker
hauchdünnes Stahl­design
mit seidenmatter Emaillierung
nicht spümaschinenfest
nicht spümaschinenfest

Krenit Wohnaccessoires-Serie. Ein zeitloser Designklassiker in ausgewogener Ästhetik: Herbert Krenchel entwirft 1953 die anmutige Schüssel, deren ungewöhnliche Beschichtung aus Faserzement außen und Emaille innen die Goldmedaille der Mailänder Trienale 1954 gewann. So wegweisend das Design in seiner Form noch immer ist, so altmodisch erscheint aus heutiger Sicht die Materialwahl. Normann Copenhagen legt nun die von Herbert Krenchel entworfenen Wohnaccessoires, Schale wie Krug, in hauchdünnem, emailliertem Stahl auf, was eine Handwäsche und spezielle Öl-Pflege der Liebhaberstücke bedingt.

Krenit Krug. Der Erfolg der Schale lässt diese Vase 1966 entstehen. Ausgestattet mit einem handlichen Henkel kann die Kanne selbstverständlich für Wasser und Saft verwendet werden, wir empfehlen aber aufgrund der umständlichen Reinigung lieber Blumen in diese schlanke Vase zu stellen.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A052247.002

  • Farbe:

    weiß

  • Material:

    Metall

  • Material:

    Stahl emailliert, Silikon Inhalt 1000 ml = 1 Liter Handwäsche, nicht spülmaschinenfest und nicht mikrowellengeeignet, bitte Ränder regelmäßig ölen

  • Maße:

    Breite 17 cm, h 16 cm

  • Marke

    Normann Copenhagen

  • Designer

    Herbert Krenchel

Über den Designer:
Herbert Krenchel
Über den Hersteller:
Normann Copenhagen
»Normann Copenhagen ist ein Lebensgefühl, eine Denkart«, sagt das junge dänische Unternehmen über sich und liebt die Vorstellung »sich eine Brille aufzusetzen und die Welt in ihrem Design und Farben zu sehen«. Gegründet 1999 von Jan Andersen und Paul Madsen möchten die beiden Jung-Unternehmer die konventionellen Design-Regeln für Möbel, Leuchten und Accessoires aufbrechen, Gewohntes aus ungewohntem Material formen, Ungeliebtes in Liebhaberstücke umwandeln.
Normann Copenhagen