Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Michael Rem, 

Gejst Design

Kollage Wall Blumentopf

81,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
schwarz
Größe wählen:
ø 14 cm, h 12 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

runder Behälter
aus robustem Stahlblech
hölzerne Wandbefestigung
skandinavisches Design
Montage erforderlich

Kollage Garderoben-Serie. Lädt zur freien Kombination einer Garderobe im Flur ein: Michael Rem lässt sich für Gejst Design von altmodischen französischen Handwerksbetrieben inspirieren. Vom Staub der Werkstatt befreit, überdacht in allen Einzelheiten und modernisiert auf heutige Ansprüche, kommt nun das traditionelle System im frischen skandinavischen Design. Sowohl Garderobenhaken, Spiegel, Regal als auch obligatorische Blumentopf lassen sich individuell als eine »Collage« auf einer Wand im Flur arrangieren.

Kollage Wall Blumentopf. Wer sich fragt, was eigentlich ein Blumentopf in der Garderobe soll, darf dieses runde Wandregal auch gerne anderweitig nutzen, z.B. um Taschenschirm oder Pudelmütze und Handschuhe im Flur aufzubewahren, Schlüssel locker neben dem Eingang in die Schale zu werfen oder Stifte und Notizzettel griffbereit neben dem Telefon zu finden. Der runde Behälter aus pulverbeschichtetem Stahl wird mit seiner rückseitigen Konstruktion aus gebeiztem Eichenholz an der Wand befestigt.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A078167.001

  • Farbe:

    schwarz

  • Material:

    Metall

  • Material:

    Stahl pulverbeschichtet, Eiche gebeizt Montage mit Dübel und Schraube erforderlich

  • Maße:

    ø 14 cm, h 12 cm

  • Marke

    Gejst Design

  • Designer

    Michael Rem

Über den Designer:
Michael Rem
Über den Hersteller:
Gejst Design
Gejst Design kitzelt das Besondere aus der skandinavischen Tradition: Auch wenn der dänische Name »Gejst« etwas Aufregendes, ja Enthusiastisches verspricht, sollte man hier keinesfalls eine bunte Knalltüte erwarten. Nein, das 2013 in Odense, Dänemark, gegründete Label setzt auf nüchterne Gestaltung, die ganz und gar der Tradition im skandinavischen Design folgt. Statt aber nur des Kaisers neue Kleider auf den Markt zu werfen, wird mit dem skandinavischen Erbe gespielt, sein Nutzen in den Vordergrund gestellt, jedes Detail durchdacht, das Besondere in der Ästhetik herausgekitzelt.