Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Antonio Citterio, 

Flos

Kelvin LED Tischleuchte mit Klemme

A

348,00 €* 366,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
10 x 10 cm, h 103,2 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Kelvin LED Tischleuchte mit Klemme. Ein ästhetisch wie technisch aktueller Entwurf von Antonio Citterio für den italienischen Leuchten-Hersteller Flos: Der dreh- und schwenkbare Kopf aus Aluminium mit einem Reflektor aus Acryl (10 x 10 cm) verbirgt ein lichtstarkes Panel aus eingebauten 30 TOP-LEDs (8 W). Der speziell entwickelte Diffusor garantiert ein warmes, weiches und komfortables Licht. Der doppelt verstellbarer Arm aus Aluminiumprofil funktioniert in klassischer Bauweise einer Architektenleuchte (56,5 und 46,7 cm), allerdings mit versteckten, innenliegenden Federn. Die sichtbaren Züge der Gelenke bestehen aus Stahl. Mittels eines elektronischen Sensortasters mit Kontrolllampe im Leuchtenkopf lässt sich die Leuchte ein- bzw. ausschalten. Flos offeriert diese modernisierte Schreibtischleuchte, die Kelvin LED Tischleuchte, entweder mit metallener Klemme zur Tisch- und Regalboden-Befestigung oder mit einem ABS-Kunststoff verkleideten Standfuß, hier in glänzender Lackausführung.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A063041.002

  • Besonderheiten:

    Montageanleitung_Kelvin.pdf

  • Farbe:

    schwarz

  • Material:

    Metall

  • Material:

    Korpus Aluminium, Gelenke Stahl, Diffuser Methacrylat Leuchtenkopf Aluminium, 10 x 10 cm Arme 56,5 und 46,7 cm inkl. Leuchtmittel 30 Top-LED, 2700 K, 8 W, nicht austauschbar, Energieeffizienzklasse: A++ bis A (sehr effizient)

  • Maße:

    10 x 10 cm, h 103,2 cm

  • Video:

    ujXPwjQ77Dg

  • Marke

    Flos

  • Designer

    Antonio Citterio

Über den Designer:
Antonio Citterio
Antonio Citterio, Jahrgang 1950, gilt als Allround-Talent und meistbeschäftigter zeitgenössischer Designer – allerdings macht er geringeren Wirbel um seine eigene Person als viele seiner prominenten Kollegen. Nach Beendigung seines Architekturstudiums in Mailand eröffnet er 1972 mit Paolo Nava sein eigenes Studio für Industrielles Design, das er von von 1987 bis 1996 in Kooperation mit Terry Dwan führt. Heute beschäftigt er bei »Antonio Citterio und Partner« zusammen mit Patricia Viel rund 50 Mitarbeiter (inklusive einer Dependance in Hamburg), die jeweils teamweise an verschiedenen weltweiten Architekturprojekten und Gestaltungsaufgaben für Unternehmenskommunikation arbeiten.
Antonio Citterio
Über den Hersteller:
Flos
Flos wird 1962 von Dino Gavina und Cesare Cassina in Meran gegründet. Die Zielausrichtung des Unternehmens steht fest: Die Entwicklung und Produktion moderner Leuchten und Lampen mit neuen Technologien und Materialien. Unter dieser Maßgabe bitten die beiden Newcomer die Architekten und Produkt-Designer Tobia Scarpa sowie die Brüder Achille und Pier Giacomo Castiglioni, ihre Designleuchten-Ideen einzubringen.