Kehrschaufel mit Besen

30,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
34 x 24,9 cm, h 9 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Kehrblech mit Handfeger
ansehnliches Utensil für Haushalt
hochwertige Verarbeitung
skandinavisches Design

Kehrschaufel mit Besen. Dass »Kehrbleche« im Kunststoff-Zeitalter schon längst nicht mehr aus Blech sein müssen, ist jedermann klar. Aber wer hat behauptet, dass eine Schaufel immer einen Griff besitzen muss? Reicht nicht ein Griffloch für eine ebenso gute Handhabung des Dreck-Aufsammelns aus? Diese Frage hat sich Ole Jensen mit diesem Entwurf einer Kehrschaufel mit Besen für den dänischen Hersteller Normann Copenhagen ausdrücklich und außerordentlich positiv mit Ja beantwortet: Ein leicht geschwungenes Blatt aus Polypropylen als flexible, dem Untergrund sich anpassende Schaufel und ein schlanker Handfeger aus Birkenholz laufen dem Urmodell sowohl optisch wie funktional schnell den Rang ab. Zudem verfügt der Handfeger über natürliche Borsten, die das Fegen und Kehren enorm erleichtern. Die Kehrgarnitur von Normann Copenhagen kann an dem vorhandenen Loch im Handfeger-Holzstiel mit am Griffloch eingefädelter Schaufel leicht aufgehängt werden.

Auszeichnung  Formland 2002
 

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A063134.003

  • Farbe:

    schwarz
  • Material:

    • Schaufel Polypropylen

    • Handfeger Buche, Naturhaar

  • Maße:

    34 x 24,9 cm, h 9 cm
  • Video:

  • Marke

    Normann Copenhagen

  • Designer

    Ole Jensen

Passende Produkte:

Ballo Toilettenbürste
Ballo Toilettenbürste. Tanzend standfest im Bad oder Gäste-WC: Jozeph Forakis liebt organisches Design, so dass es außer Frage steht, dies nicht für die dänische Marke Normann Copenhagen anzuwenden. Vom abgerundeten, aber griffigen Stiel bis zum bauchigen Behälter folgt die Form nahezu schlüssig einem Tropfen. Aber nicht ohne Grund – denn der breite Bauch sorgt einerseits für Standfestigkeit der WC-Garnitur, andererseits erlaubt er, dass die Bürste frei im Raum hin und her schwingen kann. Und dieser »Tanz« lässt die Borsten bis zum nächsten Einsatz abtrocknen, wenn der Behälter regelmäßig mit einem feuchten Tuch gereinigt wird. Ob im Bad oder Gäste-WC – die Ballo Toilettenbürste von Normann Copenhagen lädt in ihrem geschwungenen Design geradlinig zum säubernden Einsatz in der Toilette ein.

70,00 €

Curve Wandhaken
Curve Wandhaken. Formschöner Schwung als Garderobenhaken: Peter Johansen greift für die dänische Marke Normann Copenhagen die beliebte J-Form aller Garderobenhaken auf. Jedoch kommt der Haken nun in Eschenholz, dessen haptische Wärme selbst durch die Lackschicht hindurch wirkt, dem Design ein klassisches und unkompliziertes Aussehen verpasst. Intuitiv wird jeder seine Jacke, Mütze, Schal oder Taschen­gurt über den bogenförmigen Haken legen. Und da man ja nie genügend Garderobenhaken haben kann, empfiehlt Normann Copenhagen den Haken rege und vielseitig in Flur, Schlaf- und Kinderzimmer, selbst in der Küche einzusetzen. Und wer ein bisschen mehr als neutrale Farben vertragen kann, der nimmt den Curve Wandhaken in frischen Blautönen, die von Gletscher und Meer inspiriert wurden.

25,00 €

Über den Designer:
Ole Jensen
Ole Jensen kann seinen Ideen nur Gestalt geben, wenn er mit dem Material arbeitet, die Form mit den Fingern ertastet. Der dänische Designer sieht sich als fruchtbarer Minimalist, der aus jeder Idee versucht, die Einzigartigkeit im schlichten Design und das schlichte Design im Einzigartigen zu finden. Ole Jensen wurde am The Arts and Crafts College in Kolding und an der Royal Academy of Fine Arts in Kopenhagen ausgebildet, gründet 1989 mit den Showroom of Art in Kopenhagen, später sein eigenes Designstudio.
Ole Jensen
Über den Hersteller:
Normann Copenhagen
»Normann Copenhagen ist ein Lebensgefühl, eine Denkart«, sagt das junge dänische Unternehmen über sich und liebt die Vorstellung »sich eine Brille aufzusetzen und die Welt in ihrem Design und Farben zu sehen«. Gegründet 1999 von Jan Andersen und Paul Madsen möchten die beiden Jung-Unternehmer die konventionellen Design-Regeln für Möbel, Leuchten und Accessoires aufbrechen, Gewohntes aus ungewohntem Material formen, Ungeliebtes in Liebhaberstücke umwandeln.
Normann Copenhagen