Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Alan Wisniewski, 

Umbra

Bellwood Schirmständer

65,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
24,7 x 22,4 cm, h 68 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Ständer für Regenschirme
mit handlichem Griff
Unterteilung des Sockels

Bellwood Schirmständer. Idealer und eleganter Assistent für tropfende Regenschirme: Alan Wisniewski gestaltet für die kanadische Marke Umbra einen eleganten Ständer für Stockschirme. Aber nicht irgendeinen, denn wer ist nicht schon einmal über diesen Schirmhalter im Flur gestolpert, hat sich beim Wischen des Hauseingangs über das sperrige Teil geärgert? Alan Wisniewski fügt seinem Schirmhalter einen Griff aus Schichtholz hinzu, der ein Tragen und Umstellen im Flur erleichtert. Überdies sorgt die viergeteilte Bodenschale und ein umlaufender, metallener Stützring für einen perfekten Halt der Stockschirme. Ganz wie sein Name schon andeutet – der Bellwood Schirmständer von Umbra wird ein mobiler Geselle in jedwedem Flur oder Hauseingang.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A050591.003

  • Farbe:

    esche/weiß

  • Material:

    Griff Schichtholz, furniert Ring Stahl lackiert Boden Harz lackiert

  • Maße:

    24,7 x 22,4 cm, h 68 cm

  • Marke

    Umbra

  • Designer

    Alan Wisniewski

Passende Produkte:

Flapper Kleiderständer
Flapper Kleiderständer. Nein, flippig und ungestüm wie junge Frauen der Goldenen Zwanziger gebiert sich diese Garderobe nicht: Alan Wisniewski spielt auch eher in seinem Design für die kanadische Marke Umbra auf die damals typische Schuhmode an, leichte Gummischuhe offen, mit herumflatternder Schnalle zu tragen. Denn seine Garderobe verbirgt bei Nichtbenutzung ihre Aufgabe perfekt, zeigt sich nur als eine wohl proportionierte Holzsäule auf einer kippelsicheren Bodenplatte. In ihrem Kopf verbergen sich jedoch zwölf Aluminiumstreben, die sich bei Bedarf in alle vier Himmelsrichtungen zu stabilen Garderobenhaken ausklappen lassen. Wer zu Ordnung neigt, selten eine Garderobe überfüllt, dem empfehlen wir diese schmucke, hölzerne Skulptur, den Flapper Kleiderständer von Umbra.

190,00 €*

Flip Hakenleiste
Flip Hakenleiste. Macht sich ästhetisch schlank bei Nichtgebrauch: David Quan konstruiert für die kanadische Marke Umbra eine Wandgarderobe, die nicht nur im Flur sondern auch in der Küche ihren Einsatz findet. Der elegant abgerundete Korpus aus Metall oder Holz zeigt auf den ersten Blick ein Streifenmuster, auf dem Zweiten entpuppen sich die Streifen als metallene Garderobenhaken. Letztere lassen sich zum Aufhängen einer Jacke, Tasche oder Geschirrtuch locker herunterdrücken, schnappen aber bei Nichtgebrauch nahezu bündig in den Korpus zurück. Ob mit drei, fünf oder acht Garderobenhaken ausgestattet – die Flip Hakenleiste von Umbra verschwendet sowohl als Wandgarderobe im Flur und Schlafzimmer als auch als Küchenhaken für Geschirrtücher kaum Platz.

ab 25,00 €

Leana Ladder Handtuchhalter
Leana Ladder Handtuchhalter und Kleiderständer. Liebt einen variablen Einsatz an vielen Stellen im Haushalt, denn sie lässt sich flott und sicher an jede Wand anlehnen: Matt Carr konstruiert für die kanadische Marke Umbra keine Leiter zum Besteigen, sondern eine luftige Aufbewahrung für Handtücher im Bad oder Jacken im Flur. Während die beiden Holme aus massivem Holz kommen, überzeugen die Sprossen schlank in pulverbeschichtetem Stahl. Und wie bei optional von Umbra erhältlichen Leiter-Konstruktionen üblich verzeichnet auch bei dem Leana Ladder Handtuchhalter oder Kleiderständer eine Seite einen Überstand der Sprossen: Mit einem runden Endanschlag als Stopper versehen eignen sich die vier Überstände bestens als Garderobenhaken. Im Bad baumelt Gästehandtuch, Seiftuch, Waschlappen griffbereit, an der Garderobe im Flur der Taschenschirm oder Einkaufsbeutel und in der Küche das kleine Handtuch für die Hände! Und auf den Sprossen trocknen sowohl Badetücher als auch Regenjacken bzw. Geschirrtücher bestens.

80,00 €*

Neu
Ribbonwood Wanduhr
Ribbonwood Wanduhr. Hölzern aber ganz und gar nicht steif: Michelle Ivankovic stilisiert für die kanadische Marke eine Margaritenblüte in Uhrenform. Sechs handwerklich perfekt in Schleifenform gebogene Streifen aus Buchenschichtholz ergeben ein luftiges Zifferblatt, so dass die zwölf Uhrmarken ungewöhnlich breit aber effektvoll die Zeit angeben. Und unter dem mehrfach überdeckten Mittelpunkt versteckt sich optisch geschickt gelöst das batteriebetriebene Uhrwerk. Zuerst entwickelte Michelle Ivankovic ihre Uhr in metallenen Streifen, ließ sich aber von Umbra erfolgreich umstimmen, das unter Dampf gebogene Buchenholz zu verwenden, was der Uhr mehr Körper verleiht und somit mehr Eindruck schindet. Denn die Ribbonwood Wanduhr trumpft mit einem guten halben Meter Gesamtdurchmesser auf!

70,00 €*

Stäbchen Wandgarderobe
Stäbchen Wandgarderobe. Wunderbar wandelbares Wandobjekt für Flur und Schlafzimmer: David Quan kreiert für die kanadische Marke Umbra eine äußerst schmucke Garderobe. Was auf den ersten Blick nach naturalistisch inspirierter Kunst aussieht, entpuppt sich aber nach Ausklappen ihrer fünf Garderobenhaken umso gekonnter als ordnendes Utensil für Flur und Schlafzimmer. Bei Nichtgebrauch der Haken schnacken die beweglichen »Stäbe« wieder automatisch zurück in die Vertikale. Die langen Garderobenhaken eignen sich sowohl für das lässige Überwerfen von Jacke und Mantel, Tasche und Schal, können aber auch mit einem gewöhnlichen Kleiderbügel genutzt werden. Letzteres freut sich auch aufgrund der natürlichen Schräge der Garderobenhaken über einen rutschfesten Halt an der Stäbchen Wandgarderobe von Umbra.

30,00 €*

Über den Designer:
Alan Wisniewski
Es ist die Ästhetik und Schönheit, die Alan Wisniewski schon in der Jugend anzieht: Statt aber Architektur oder Kunst zu studieren, greift der junge Kanadier den Tipp seines Lehrers auf, es lieber mit Produktdesign zu versuchen. Nach dem erfolgreichen Abschluss am Humber College in Toronto zieht es ihn 2007 direkt zur kanadischen Marke Umbra.
Über den Hersteller:
Umbra
Umbra steht als kanadische Marke für innovatives Design, das weltweit kreiert und international vermarktet wird: »Wir leben es. Wir atmen es. Es ist in unserer Seele. Wir starten mit Inspiration und enden in Innovation.« Umbra setzt keineswegs zu hoch an, arbeitet die kanadische Marke doch vorwiegend mit jungen, unverbrauchten Designern zusammen, die mit ihrem Spielsinn wahrlich neuartiges Design in Accessoires und Leuchten hervorbringen. Und selbstverständlich fängt die Geschichte des in Toronto 1979 gegründeten Unternehmens mit dem eigenen Bedarf und nicht hergebenden Markt an:
Umbra