Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Michel Charlot, 

Vitra

Happy Bin Papierkorb

45,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

cooler Mülleimer
für trockenen Abfall
mit abgesenkter Öffnung
für mehr Treffsicherheit
perfekt am Schreibtisch
im Büro oder Zuhause

Happy Bin Papierkorb. Was für eine einfache, aber geniale Idee: Michel Charlot kennt den Büroalltag in- und auswendig, um ein überaus nützliches Utensil für den Schweizer Hersteller Vitra  zu entwerfen. Anstatt sich der strengen Formensprache der Bürowelt zu entwerfen, geht der Schweizer Designer seinen Entwurf spielerisch an. Die organisch runde Form zeigt sich auf den ersten Blick als ein klassischer Abfalleimer für trockenen Müll wie Papier und Co. Auf den zweiten Blick erkennt man aber die Intention hinter dem abnehmbaren Deckel: Mit seiner runden Öffnung als Senke lässt sich vorzüglich der Mülleimer treffen! Wahre Künstler werden hier im Büro Meisterschaften aufrufen – andere werden sich einfach über das ansprechende, sanft abgerundete und doch schwungvolle Design vom Happy Bin Papierkorb freuen, das Vitra in zwei Größen liefert.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A077151.004

  • Farbe:

    poppy red

  • Material:

    Polypropylen durchgefärbt

  • Material:

    Kunststoff

  • Maße:

    ø 23,5 cm, h 29,5 cm

  • Marke

    Vitra

  • Designer

    Michel Charlot

Über den Designer:
Michel Charlot
Effizienz ist für Michel Charlot (* 1984) nicht nur ein Hülsenwort, nein, es ist sein Lebensmotto: Nach seinem erfolgreichen Abschluss an der Ecole Cantonale d’Art de Lausanne (ECAL) 2009 arbeitet er zwei Jahre im Studio des britischen Designers Jasper Morrison. Und dass der selbsternannte »Herr des Minimalismus« den jungen Schweizer auf seine Linie getrimmt hat, ist leicht zu erkennen:
Über den Hersteller:
Vitra
Der renommierte Möbelhersteller Vitra ist auf so vielen Feldern der Architektur und des Designs aktiv, dass sich das Unternehmen selbst als ein einziges großes, im stetigen Wandel befindliches »Projekt« betrachtet: Vitra betreibt neben seinem Kerngeschäft ein eigenes Vitra Design Museum, veranstaltet Workshops und verlegt Literatur zum Thema. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im schweizerischen Birsfelden, ist mit eigenen Gesellschaften in 14 Ländern aktiv und stellt seine Produkte in zwei Betrieben in Deutschland, sowie in den USA und China her.
Vitra