Hanger Wandgarderobe

157,00 € 242,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
kobaltblau
Größe wählen:
90 x 10 cm, h 17 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Hakenleiste mit transparentem Hakensatz
Garderobenhaken auswechselbar
Kleiderständer zusätzlich lieferbar

Hanger Garderobe. Alles dreht sich um die Garderobe: Alberto Meda konstruiert für die italienische Marke Kartell eine pfiffige Garderobenlösung, die sowohl Flur als auch das Schlafzimmer gerne ziert. Nicht nur dass sich jeder selbst entscheiden muss, ob lieber ein Garderobenständer oder eine Wandgarderobe die Bekleidung aufnimmt – nein, alle Fashionistas diskutieren über die farbige Transparenz und Form der beweglichen Haken: lieber große Kleiderhaken mit integriertem Huthaken oder kleine Wandhaken in bewährter »J«-Form?

Hanger Wandgarderobe. Klassisch entwirft Alberto Meda die Garderobenleiste: Auf einem stranggepressten und polierten Aluminiumprofil lassen sich die transparenten Garderobenhaken frei platzieren. Die große Garderobenleiste liefert Kartell mit fünf großen Kleiderhaken und vier kleinen Haken, die kleine Garderobe entsprechend mit drei Kleiderhaken und zwei Haken. Wer farbliche Varianz nach Jahreszeiten wünscht, kann sich andere Farben zusätzlich zulegen (siehe »Zubehör«).

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A068691.007

  • Farbe:

    kobaltblau
  • Material:

    Wandhalterung Pressprofil aus poliertem Aluminium

    Haken Polycarbonat transparent

     

    Montage mit Dübel und Schrauben erforderlich

  • Maße:

    90 x 10 cm, h 17 cm
  • Marke

    Kartell

  • Designer

    Alberto Meda

Passendes Zubehör:

35
Hanger Garderobenständer
Hanger Garderobe. Alles dreht sich um die Garderobe: Alberto Meda konstruiert für die italienische Marke Kartell eine pfiffige Garderobenlösung, die sowohl Flur als auch das Schlafzimmer gerne ziert. Nicht nur dass sich jeder selbst entscheiden muss, ob lieber ein Garderobenständer oder eine Wandgarderobe die Bekleidung aufnimmt – nein, alle Fashionistas diskutieren über die farbige Transparenz und Form der beweglichen Haken: lieber große Kleiderhaken mit integriertem Huthaken oder kleine Wandhaken in bewährter »J«-Form? Hanger Garderobenständer. Klassisch entwirft Alberto Meda den Kleiderständer: der Kopf ein Hakenkranz, der Bauch ein Schirmständer, der Fuß standfest im gebürsteten und beschichteten Edelstahl. Nur die Wahl der Haken-Farbe am Kleiderständer überlässt der gewiefte Designer dem Nutzer, wobei Kartell für alle Unentschlossenen alle Farben und Formen als Ersatzhaken zusätzlich offeriert.

360,00 € 554,00 €

36
Hanger Kleiderhaken
Hanger Garderobe. Alles dreht sich um die Garderobe: Alberto Meda konstruiert für die italienische Marke Kartell eine pfiffige Garderobenlösung, die sowohl Flur als auch das Schlafzimmer gerne ziert. Nicht nur dass sich jeder selbst entscheiden muss, ob lieber ein Garderobenständer oder eine Wandgarderobe die Bekleidung aufnimmt – nein, alle Fashionistas diskutieren über die farbige Transparenz und Form der beweglichen Haken: lieber große Kleiderhaken mit integriertem Huthaken oder kleine Wandhaken in bewährter »J«-Form? Hanger Kleiderhaken. Die Form offeriert gleich drei ordentliche Aufhängmöglichkeiten der Bekleidung: Während der Huthaken heute mehr zum Überwerfen verwendet wird, nehmen die zwei Häkchen Kleiderbügel und Einnäher auf. Nicht nur als Ersatz für Garderobenständer und Wandgarderobe fungiert dieser Garderobenhaken – der von Kartell angebotene Haken kann auch mittels Dübel und Schraube direkt an der Wand in Flur, Schlafzimmer, Küche und Bad befestigt werden.

25,00 € 39,00 €

Passende Produkte:

35
Hanger Garderobenständer
Hanger Garderobe. Alles dreht sich um die Garderobe: Alberto Meda konstruiert für die italienische Marke Kartell eine pfiffige Garderobenlösung, die sowohl Flur als auch das Schlafzimmer gerne ziert. Nicht nur dass sich jeder selbst entscheiden muss, ob lieber ein Garderobenständer oder eine Wandgarderobe die Bekleidung aufnimmt – nein, alle Fashionistas diskutieren über die farbige Transparenz und Form der beweglichen Haken: lieber große Kleiderhaken mit integriertem Huthaken oder kleine Wandhaken in bewährter »J«-Form? Hanger Garderobenständer. Klassisch entwirft Alberto Meda den Kleiderständer: der Kopf ein Hakenkranz, der Bauch ein Schirmständer, der Fuß standfest im gebürsteten und beschichteten Edelstahl. Nur die Wahl der Haken-Farbe am Kleiderständer überlässt der gewiefte Designer dem Nutzer, wobei Kartell für alle Unentschlossenen alle Farben und Formen als Ersatzhaken zusätzlich offeriert.

360,00 € 554,00 €

36
Hanger Kleiderhaken
Hanger Garderobe. Alles dreht sich um die Garderobe: Alberto Meda konstruiert für die italienische Marke Kartell eine pfiffige Garderobenlösung, die sowohl Flur als auch das Schlafzimmer gerne ziert. Nicht nur dass sich jeder selbst entscheiden muss, ob lieber ein Garderobenständer oder eine Wandgarderobe die Bekleidung aufnimmt – nein, alle Fashionistas diskutieren über die farbige Transparenz und Form der beweglichen Haken: lieber große Kleiderhaken mit integriertem Huthaken oder kleine Wandhaken in bewährter »J«-Form? Hanger Kleiderhaken. Die Form offeriert gleich drei ordentliche Aufhängmöglichkeiten der Bekleidung: Während der Huthaken heute mehr zum Überwerfen verwendet wird, nehmen die zwei Häkchen Kleiderbügel und Einnäher auf. Nicht nur als Ersatz für Garderobenständer und Wandgarderobe fungiert dieser Garderobenhaken – der von Kartell angebotene Haken kann auch mittels Dübel und Schraube direkt an der Wand in Flur, Schlafzimmer, Küche und Bad befestigt werden.

25,00 € 39,00 €

40
Hanger Wandhaken
Hanger Garderobe. Alles dreht sich um die Garderobe: Alberto Meda konstruiert für die italienische Marke Kartell eine pfiffige Garderobenlösung, die sowohl Flur als auch das Schlafzimmer gerne ziert. Nicht nur dass sich jeder selbst entscheiden muss, ob lieber ein Garderobenständer oder eine Wandgarderobe die Bekleidung aufnimmt – nein, alle Fashionistas diskutieren über die farbige Transparenz und Form der beweglichen Haken: lieber große Kleiderhaken mit integriertem Huthaken oder kleine Wandhaken in bewährter »J«-Form? Hanger Wandhaken. Der Name verrät es: Nicht nur als Ersatz für Garderobenständer und Wandgarderobe fungiert dieser Garderobenhaken – der Haken kann auch mittels Dübel und Schraube direkt an der Wand in Flur, Schlafzimmer, Küche und Bad befestigt werden. In seiner schlichten »J«-Form lieben Kleiderbügel und Einnäher an diesem von Kartell angebotenen Garderobenhaken zu hängen.

9,00 € 15,00 €

35
Tic & Tac Wanduhr
Tic & Tac Wanduhr. Ihr faszinierendes Spiel der Transparenz treiben Philippe Starck und Eugeni Quitllet auch bei dieser wandbefestigten Uhr der italienischen Marke Kartell: Die glasklare Box zieren römische Ziffern in zarter Ätzung, das zurückgesetzte eigentliche Zifferblatt trägt dagegen nur auffällig markiert die Zeiger. Zwar verhindern Glanz- und Lichteffekte das minutengenaue Ablesen der Uhrzeit, die vage Abschätzung wird aber kompromisslos durch die glänzend aufgelegte Wanddekoration ersetzt. Kurzum, Philippe Starck und Eugeni Quitllet setzen gekonnt das dekorierende Gewicht einer Uhr in Szene, ohne jedoch die eigentliche Funktion der Zeitansage allzu sehr zu vernachlässigen. Kartell liefert die batteriebetriebene Tic & Tac Wanduhr schlichtweg in elegantem Farb- bzw. Metallglanz des Zifferblattes.

94,00 € 145,00 €

Über den Designer:
Alberto Meda
Alberto Meda, 1945 in Tremezzina (Como) geboren, studiert wie viele seiner berühmten Designer-Kollegen an der Polytechnischen Hochschule Mailand – allerdings nicht Architektur oder Design sondern Maschinenbau. 1973 wird er bei Kartell zum technischen Direktor, als das Unternehmen seine Sparte für Laborgeräte aus Kunststoff aufbaut. 1979 entschließt er sich fortan als freier Industriedesigner zu arbeiten und findet Aufträge bei renommierten italienischen und europäischen Marken der Konsumgüterindustrie wie Alessi, Alfa Romeo, Arabia, Cinelli, Ideal Standard, Luceplan, Mandarina Duck, Philips, Olivetti und Vitra.
Alberto Meda
Über den Hersteller:
Kartell
Kartell propagiert italienisches Design in feinster Kunststoff-Verarbeitung: Mit der Gründung seines Unternehmens, Kartell Design, im Jahr 1949 macht der Chemiker Giulio Castelli gleich den denkbar konsequentesten Schritt nach vorn: Er setzt auf das damals progressivste Material der industriellen Massenfertigung – Kunststoff. Und seine Ziele sind nicht minder anspruchsvoll, da er zum einen im Laborbereich den Kunststoff als Ersatz für empfindliche Glas-Instrumente und -Behälter etablieren will. Zum anderen visioniert Giulio Castelli das beliebig formbare Material als Ausgangspunkt für eine Revolution der Möbel und Einrichtung in den italienischen Wohnzimmern.
Kartell