Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Jaime Hayon, 

Fritz Hansen

Geo#1 Skulptur

192,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
dunkelbraun
Größe wählen:
ø 12,9 cm, h 18,4 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

markante Holzfigur
spanisches Design
dänisch fein umgesetzt
Figur mit Mini Vase
Handschmeichler

Geo Skulptur-Serie. Zaubert ein Lächeln: Jaime Hayon mag nicht, wenn Design zu bieder und ernst genommen wird. Vielmehr lässt der spanische Designer in seine Entwürfe immer ein wenig Humor einfließen. Für die dänische Marke Fritz Hansen arbeitet Jaime Hayon nun seine eigenwilligen, aber meist der Geometrie verhafteten Zeichnungen zu greifbare Objekte in dunkel gebeizter Esche aus. Die Handschmeichler zieren nicht nur Regal und Sideboard, sondern beruhigen auch auf dem Schreibtisch, wenn der Büroalltag allzu hektisch wird.

Geo#1 Skulptur. Die von Fritz Hansen präsentierte, kleine Figur verwirrt als Kopf mit zu kleinem Hut, nur einem Auge und seltsamen Ohren … oder sind das hoch gestreckte Arme? Und zieht einen doch in den Bann! Wird der Hut verschoben, offenbart sich eine winzige Vase für einen einzelnen Blumenstängel!

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A073694.001

  • Farbe:

    dunkelbraun

  • Material:

    Esche thermobehandelt

  • Maße:

    ø 12,9 cm, h 18,4 cm

  • Marke

    Fritz Hansen

  • Designer

    Jaime Hayon

Über den Designer:
Jaime Hayon
Jaime Hayon (* 1974) vollführt einer der schillerndsten Karrieren im Möbel- und Leuchten-Design der letzten Jahre: Das Times Magazin benennt den spanischen Designer als einer der 100 wichtigsten Kreativen unserer Zeit, das Wallpaper Magazin listet ihn als einen der einflussreichsten Designer der letzten Dekade. Nach seinem Industriedesign-Studium in Madrid und Paris wird Jaime Hayon 1997 an der renommierten Fabrica, eine von Benetton finanzierte Design- und Kommunikationsakademie im italienischen Treviso aufgenommen, wo er eng mit dem legendären Werbefachmann Oliviero Toscani zusammenarbeitet.
Über den Hersteller:
Fritz Hansen
Fritz Hansen blickt auf eine lange Geschichte im Möbel-Design zurück: 1872 gründet der Möbelschreiner Fritz Hansen seine Tischlerei in Kopenhagen, sein Sohn Christian Edvard entwickelt das Unternehmen zu einem Industriebetrieb und stellt 1915 den ersten dampfgebogenen Stuhl Dänemarks her. Berühmt wird die Möbel-Marke erst durch die Zusammenarbeit der Enkel Poul und Søren mit dänischen Designern: Schon 1934 mit Arne Jacobsen für einige Innenausstattungen zusammenarbeitend, startet die erfolgreiche Serien-Produktion zahlreicher Stühle und Sessel erst in den 1950er Jahren mit dem sogenannten dreibeinigen »Ameise« Stuhl, der vom vierbeinigen »Series 7« Stuhl abgelöst wird.
Fritz Hansen