Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Mirko Borsche, 

MeterMorphosen

Gemischtes Doppel 2 Memospiel

18,90 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
blau/weiß
Größe wählen:
23 x 7,6 cm, h 8 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Gesellschaftsspiel für lachende Runden
Memospiel mit zwei ungleichen Paaren
fördert Nachdenken & Wortschatz
diverse Varianten optional erhältlich

Gemischtes Doppel 2 – ein Memospiel für Wortakrobaten von Mirko Borsche für den deutschen Verlag MeterMorphosen. Die Grundregel für diese Spiel-Variante des berühmten Lege-Kartenspiels bleibt: Karten-Pärchen merken und aufdecken. Die intellektuelle Ausgangslage jedoch lässt MeterMorphosen für Gemischtes Doppel Memospiel verschärfen: Denn im Gegensatz zum Original-Spiel sehen sich die zusammengehörenden Karten kaum ähnlich. Die einzige Verbindung jedes »Gemischten Doppels« liegt in der verdrehten Bezeichnung der Bildmotive, wobei Sinn und Unsinn recht nahe liegt. So passt der Wohnwagen zu Wahnwogen, oder Wohlhaben zur Hohlwaben. Es gilt also, doppelt um die Ecke zu denken, um von den 72 Spiel-Karten am Ende die meisten einzusacken. Und das wirklich Gute: Beleidigte Verlierer gibt es nicht, denn dafür hat jeder Spieler in der Runde viel zu viel zu lachen.
Auf die erste Serie Gemischtes Doppel im schwarzen Karton lässt MeterMorphosen nun die zweite Memospiel-Folge von 72 Karten in einer weißen Box folgen. Bitte beachten, die Banderolen sind verschiedenfarbig! Die Rückseitengestaltung ist identisch, sodass man alle drei Ausgaben kombinieren und zum Maxi-Rätsel für die größere Spiel-Runde ab 16 Jahren ausweiten kann oder mit einer kleinen, aber feinen Auswahl spielt.

Auszeichnung  FORM 2009

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A062535.001

  • Farbe:

    blau/weiß

  • Material:

    Pappe, Papier empfohlen ab 16 Jahren

  • Material:

    Papier

  • Maße:

    23 x 7,6 cm, h 8 cm

  • Marke

    MeterMorphosen

  • Designer

    Mirko Borsche

Über den Designer:
Mirko Borsche
Mirko Borsche wird 1971 in Tegernsee geboren, studiert 1992/1993 an der University of Kingston und schließt mit dem Titel »Postgraduated Graphic Designer« ab. Ein weiteres Studium absolviert er von 1993 – 1996 an der Fachhochschule für Gestaltung in Augsburg mit dem Abschluss zum »Diplom Kommunikations-Designer FH«. Danach arbeitet er deutschlandweit als freier und festangestellter Art Director bei renommierten Werbeagenturen. 1999 wird er für das »jetzt«-Magazin der Süddeutschen Zeitung rekrutiert, wo er die Basis für seine stetige künstlerische Präsenz im deutschen Zeitschriften- und Verlagswesen setzt. 2000 erhält er einen Lehrauftrag an der Bauhaus Universität in Weimar und wird ein Jahr später Mitglied des Art Directors Club Deutschland.
Über den Hersteller:
MeterMorphosen
MeterMorphosen ist ein Quintett aus ganz unterschiedlich talentierten und qualifizierten Männern, die ihren eigenen erfolgreichen Nonbook-Verlag betreiben, einen Verlag also, der keine Bücher sondern Accessoires im Spiele-Bereich entwickelt. Das Team aus Jordi Guasti (Italiener und Lehrer), Michael Knäbe (Kaufmann und Buchhalter), Florian Koch (Buchhändler und Kulturwissenschaftler), Ingo Kollmann (Tischler und Germanist) und Christoph Kremer (Architekt und Gestalter) kreiert seine spielerischen Accessoires in enger Absprache und mit gegenseitigem Ideentausch.
MeterMorphosen