Says Who, 

Magnus Olesen

Freya Bank

2.600,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
eiche natur/cognac
Größe wählen:
175 x 37,5 cm, h 46 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Holzbank aus massiver Eiche
Sitz mit Lederpolster
skandinavisches Design
komfortables Sitzmaß
Tisch optional erhältlich

Freya Möbel-Serie. In nordischer Liebe verwoben: Says Who gestalten für den dänischen Hersteller Magnus Olesen eine Möbel-Serie in unverwechselbar skandinavischer Formgebung. Kennzeichnend ist die visuell leichte, luftige Bauweise bei großzügigen Ausdehnungen. Und trotzdem kann die Möbel-Serie über kein Gramm zu viel an gestalterischen Überfluss klagen, verkörpert eben typisch minimalistisch die skandinavische Design­tradition, insbesondere der prägenden 1960er Jahre.

Freya Bank. Die Sitzbank passt – der Name sagt’s! – wie aus einem Guss zum optional von Magnus Olesen erhältlichen Tisch. Ihre gleichsam schlichte, wie edle Präsenz in massiver Eiche kann aber auch vielseitig mit anderen Möbeln kombiniert werden. Im täglichen Betrieb bewährt sich die Bank mit einer den Sitzkomfort steigernden, ledergepolsterten Sitzfläche.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A079332.001

  • Farbe:

    eiche natur/cognac

  • Material:

    Gestell Eiche massiv

    Sitz Leder gepolstert

  • Maße:

    175 x 37,5 cm, h 46 cm

  • Marke

    Magnus Olesen

  • Designer

    Says Who

Passende Produkte:

Freya Couchtisch
Freya Möbel-Serie. In nordischer Liebe verwoben: Says Who gestalten für den dänischen Hersteller Magnus Olesen mit unverwechselbar skandinavischer Ernsthaftigkeit vollkommen im Dienste der wohnlichen Entspannung. Weder Sessel noch Couchtisch der Möbel-Serie können über ein Gramm zu viel an gestalterischen Überfluss klagen, verkörpern eben typisch minimalistisch die skandinavische Design­tradition, insbesondere der prägenden 1960er Jahre. Freya Couchtisch. Klassisch rund kommt der niedrige Beistelltisch von Magnus Olesen – als bis ins Detail hochwertig verarbeitete Konstruktion, ebenfalls durch und durch aus massiver Eiche. Das grazile Holzgestell stattet Says Who mit einer zusätzlichen Sterntraverse aus, so dass der Beistelltisch stets wackelfrei auf seinen drei Beinen steht, auch wenn es stürmisch werden sollte.

ab 412,80 €

Freya Schreibtisch
Freya Möbel-Serie. In nordischer Liebe verwoben: Says Who gestalten für den dänischen Hersteller Magnus Olesen eine Möbel-Serie in unverwechselbar skandinavischer Formgebung. Kennzeichnend ist die visuell leichte, luftige Bauweise bei großzügigen Ausdehnungen. Und trotzdem kann die Möbel-Serie über kein Gramm zu viel an gestalterischen Überfluss klagen, verkörpert eben typisch minimalistisch die skandinavische Design­tradition, insbesondere der prägenden 1960er Jahre. Freya Schreibtisch mit Schublade. Says Who entwickeln für Magnus Olesen einen kleinen, aber besonders feinen Schreibtisch, der sich zwischen dem sonstigen Wohnmobiliar nicht verstecken muss: Der in seinen Maßen kompakte Arbeitsplatz ist mit einem hohen handwerklichen Aufwand aus massiver Eiche gefertigt. Sein integriertes Schubfach ist so groß bemessen, dass auch ein PC-Notebook darin verschwinden kann und die Ordnung gewahrt bleibt. Die mit Linoleum belegte Platte werden hingegen vor allem jene zu schätzen wissen, die am liebsten mit der Hand schreiben.

1.395,00 €

Freya Tisch
Freya Möbel-Serie. In nordischer Liebe verwoben: Says Who gestalten für den dänischen Hersteller Magnus Olesen eine Möbel-Serie in unverwechselbar skandinavischer Formgebung. Kennzeichnend ist die visuell leichte, luftige Bauweise bei großzügigen Ausdehnungen. Und trotzdem kann die Möbel-Serie über kein Gramm zu viel an gestalterischen Überfluss klagen, verkörpert eben typisch minimalistisch die skandinavische Design­tradition, insbesondere der prägenden 1960er Jahre. Freya Tisch mit Ausziehfunktion. Says Who konstruieren für Magnus Olesen einen Esstisch mit eventuellem Zuwachs: Die Tischflügel stehen weit über das grazile Gestell hinaus – dieser visuelle Eindruck gewinnt an Prägnanz, wenn man maximal zwei der optional erhältlichen Zusatzplatten in den ausziehbaren Rahmen integriert. Der an sich schon großzügige Esstisch kann sich folglich von sechs überaus komfortablen Essplätzen auf eine Runde von bis zu 12 Personen erweitern.

4.170,00 €

Freya Two Polsterstuhl
Freya Möbel-Serie. In nordischer Liebe verwoben: Says Who gestalten für den dänischen Hersteller Magnus Olesen eine Möbel-Serie in unverwechselbar skandinavischer Formgebung. Kennzeichnend ist die visuell leichte, luftige Bauweise bei großzügigen Ausdehnungen. Und trotzdem kann die Möbel-Serie über kein Gramm zu viel an gestalterischen Überfluss klagen, verkörpert eben typisch minimalistisch die skandinavische Design­tradition, insbesondere der prägenden 1960er Jahre. Freya Two Polsterstuhl. Der Stuhl passt – der Name sagt’s! – wie aus einem Guss zum optional von Magnus Olesen erhältlichen Tisch. Seine gleichsam schlichte, wie edle Präsenz in massiver Eiche kann aber auch vielseitig mit anderen Möbeln kombiniert werden. Die angenehm breite Sitz- und Rückenfläche überzeugen mit ergonomischen Schwüngen: Während Says Who die Sitzfläche beim Polsterstuhl mit einem komfortablen Lederpolster ausstatten, kommt die Version »Two« mit einer schmaleren, folglich eleganteren Rückenlehne.

1.035,00 €

Freya Two Stuhl
Freya Möbel-Serie. In nordischer Liebe verwoben: Says Who gestalten für den dänischen Hersteller Magnus Olesen eine Möbel-Serie in unverwechselbar skandinavischer Formgebung. Kennzeichnend ist die visuell leichte, luftige Bauweise bei großzügigen Ausdehnungen. Und trotzdem kann die Möbel-Serie über kein Gramm zu viel an gestalterischen Überfluss klagen, verkörpert eben typisch minimalistisch die skandinavische Design­tradition, insbesondere der prägenden 1960er Jahre. Freya Two Stuhl. Der Holzstuhl passt – der Name sagt’s! – wie aus einem Guss zum optional von Magnus Olesen erhältlichen Tisch. Seine gleichsam schlichte, wie edle Präsenz in massiver Eiche kann aber auch vielseitig mit anderen Möbeln kombiniert werden. Der Stuhl verzichtet auf Armlehnen, fällt aber trotzdem angenehm breit aus. Seine Sitz- und Rückenfläche überzeugen zudem mit ergonomischen Schwüngen, wobei Says Who die Version »Two« mit einer schmaleren, folglich eleganteren Rückenlehne gestaltet.

ab 690,00 €

Über den Designer:
Says Who
Says Who ist ein Team engagierter Leuchten- und Möbeldesigner, die tief in den Traditionen des skandinavischen Designs verwurzelt sind. Die Wertschätzung obliegt aber nicht nur in der Huldigung und Zitieren der klassischen Formen, der Auswahl hervorragender Materialien und der stets geforderten guten Verarbeitung der Möbel und Leuchten. Vielmehr bekräftigt das Designerteam den Grundsatz, Design für jedermann zu schaffen.
Says Who
Über den Hersteller:
Magnus Olesen
Magnus Olesen entwickelt und produziert Möbel von höchster Qualität, denn skandinavisches Design liegt hier in der Wiege: 1937 gegründet entwickelt Magnus Olesen die dänische Moderne der 1950er Jahre mit, arbeitet eng mit führenden Designern und Architekten zusammen. Traditionell minimalistisch aber organisch in der Form, verarbeitet der dänische Hersteller Möbel aus besten Materialien wie Holz und Leder in höchster Qualität, Nachhaltigkeit und Langlebigkeit.
Magnus Olesen