Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Robby & Francesca Cantarutti, 

Fast

Forest Armlehnstuhl

458,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
56 x 56 cm, h 80 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Forest Gartenmöbel. In Aluminium gegossener Naturalismus, der ganz ungekünstelt auch in funktionaler Hinsicht überzeugt: Robby & Francesca Cantarutti becircen in einem durch und durch naturalistischen Design, während die italienische Gartenmöbel-Marke Fast diesen im leichten, von sich aus rostbeständigen Metall verwirklicht. Aufgrund einer farbigen Lackierung wird das Design zudem strapazierfähig und wetterfest für den anstrengenden Einsatz auf Balkon und Terrasse. Das gebrochene Metallmuster in Form einer Baumkrone sorgt dagegen für einen luftigen, aber stabilen Sitzkomfort im Freien. Fast liefert den Gartenstuhl mit oder ohne Armlehnen – aber nur der Stuhl ist zu mehreren Exemplaren stapelbar, der Armlehnstuhl konstruktionsbedingt nicht.

Forest Armlehnstuhl. In seiner kompakten Schalenform ist dieser Stuhl ein gern gesehener Gast nicht nur am Gartentisch sondern auch am Esstisch, wenn unkompliziertes Wohnen und Essen bevorzugt wird.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A053383.001

  • Farbe:

    weiß

  • Material:

    Aluminium lackiert nicht stapelbar (!) Sitzhöhe 44 cm, Armlehnenhöhe 68 cm Lieferung ohne Sitzkissen, siehe »Zubehör«

  • Maße:

    56 x 56 cm, h 80 cm

  • Marke

    Fast

  • Designer

    Robby & Francesca Cantarutti

Passendes Zubehör:

Forest Sitzkissen
Forest Gartenmöbel. In Aluminium gegossener Naturalismus, der ganz ungekünstelt auch in funktionaler Hinsicht überzeugt: Weishäupl Werkstätten überzeugen mit einem leichten, von sich aus rostbeständigen Metall, das überdies mit einer farbigen Pulverbeschichtung strapazierfähig und wetterfest für den anstrengenden Einsatz auf Balkon und Terrasse wird. Das gebrochene Metallmuster in Form einer Baumkrone sorgt überdies für einen luftigen, aber stabilen Sitzkomfort im Freien. Ob mit oder ohne Armlehnen – sowohl Stuhl als auch Armlehnstuhl sind zu mehren Exemplaren stapelbar. Forest Sitzkissen. Ob auf der Schalenform des Armlehnstuhls oder des Stuhls – dieses Sitzkissen der Weishäupl Möbelwerkstätten erhöht unkompliziert und witterungsbeständig den Sitzkomfort, wenn das Grillen und Chillen, Essen und Versacken auf der Terrasse und Balkon länger dauert.

57,00 €*

Passende Produkte:

Aikana Beistelltisch
Aikana Beistelltisch. Was für eine hübsche Idee! Emmanuel Gallina kreiert für den italienischen Hersteller Fast einen kleinen, nützlichen und stabilen Tisch aus wetterfest lackiertem Aluminium. Da die Tischplatte mit einem einzigen Bein dezentral auf einer ebenso großen, aber flachen Grundplatte ruht, lässt  sich dieser Couchtisch somit fast beliebig nah an eine Liege oder einen Sessel heranziehen. Markantes Detail am Aikana Beistelltisch von Fast ist aber das Dekor der Tischplatte: Um eventuelles Regenwasser leichter abfließen zu lassen, stattet Emmanuel Gallina die Platte mit einem gefrästen Dekor aus. Das hieraus entstandene Punktmuster in verschiedenen Größen verleitet einen zum Tasten und Nachfahren der Konturen … und vielleicht weiß der andere oder andere auch einen weiteren Nutzen für die hübschen Aussparungen!

448,00 €*

Forest Iroko Stuhl
Forest Gartenmöbel. In Aluminium gegossener Naturalismus, der ganz ungekünstelt auch in funktionaler Hinsicht überzeugt: Robby & Francesca Cantarutti becircen in einem durch und durch naturalistischen Design, während die italienische Gartenmöbel-Marke Fast diesen im leichten, von sich aus rostbeständigen Metall verwirklicht. Aufgrund einer farbigen Lackierung wird das Design zudem strapazierfähig und wetterfest für den anstrengenden Einsatz auf Balkon und Terrasse. Das gebrochene Metallmuster in Form einer Baumkrone sorgt dagegen für einen luftigen, aber stabilen Sitzkomfort im Freien. Fast liefert den Gartenstuhl mit oder ohne Armlehnen – aber nur der Stuhl ist zu mehreren Exemplaren stapelbar, der Armlehnstuhl konstruktionsbedingt nicht. Forest Iroko Stuhl. Statt filigraner Metallbeine kommt dieser markante Gartenstuhl mit Holzbeinen aus Iroko, eine harte, witterungsbeständige Holzart, die sowohl am Gartentisch auf Balkon und Terrasse, als auch auch am Esstisch im Wohnzimmer eine gute Figur macht.

458,00 €*

Neu
Forest Stuhl
Forest Gartenmöbel. In Aluminium gegossener Naturalismus, der ganz ungekünstelt auch in funktionaler Hinsicht überzeugt: Robby & Francesca Cantarutti becircen in einem durch und durch naturalistischen Design, während die italienische Gartenmöbel-Marke Fast diesen im leichten, von sich aus rostbeständigen Metall verwirklicht. Aufgrund einer farbigen Lackierung wird das Design zudem strapazierfähig und wetterfest für den anstrengenden Einsatz auf Balkon und Terrasse. Das gebrochene Metallmuster in Form einer Baumkrone sorgt dagegen für einen luftigen, aber stabilen Sitzkomfort im Freien. Fast liefert den Gartenstuhl mit oder ohne Armlehnen – aber nur der Stuhl ist zu mehreren Exemplaren stapelbar, der Armlehnstuhl konstruktionsbedingt nicht. Forest Stuhl. In seiner kompakten Form ist dieser Gartenstuhl ein gern gesehener Gast nicht nur am Gartentisch sondern auch am Esstisch, wenn unkompliziertes Wohnen und Essen bevorzugt wird.

319,00 €*

Neu
Radice Quadra Teak Tisch
Radice Tisch-Serie. Klassischer Gartentisch mit ungewöhnlich »verwurzeltem« Gestell: Robby & Francesca Cantarutti gestalten für die italienische Gartenmöbel-Marke Fast – recht natürlich – ein Tischgestell aus einem leichten, von sich aus rostbeständigen Metall. Mit seiner farbigen Pulverbeschichtung wird der Gartentisch strapazierfähig und wetterfest für einen anstrengenden Einsatz mitten im Garten oder auf Balkon und Terrasse. Zur angenehm flachen Tischplatte gesellt sich ein aufwändig wie eine »Wurzel« verästeltes Untergestell, das auf seinen vier kokett abstehenden Beinen viel Standfestigkeit und trotzdem großzügige Beinfreiheit aufweist. Radice Quadra Teak Tisch. Vor allem im großzügig eckigen Maß (Quadra!) eröffnet der Gartentisch von Fast auf der Terrasse oder mitten im Garten vielfältige Gestaltungs­möglichkeiten für die kleine und große Familien-, Freunde- bzw. Gästeschar – und das mit haptisch angenehmer, natürlich witterungsbeständiger Teakholzplatte.

3.154,00 €*

Radice Quadra Tisch
Radice Tisch-Serie. Klassischer Gartentisch mit ungewöhnlich »verwurzeltem« Gestell: Robby & Francesca Cantarutti gestalten für die italienische Gartenmöbel-Marke Fast – recht natürlich – ein Tischgestell aus einem leichten, von sich aus rostbeständigen Metall. Mit seiner farbigen Pulverbeschichtung wird der Gartentisch strapazierfähig und wetterfest für einen anstrengenden Einsatz mitten im Garten oder auf Balkon und Terrasse. Zur angenehm flachen Tischplatte gesellt sich ein aufwändig wie eine »Wurzel« verästeltes Untergestell, das auf seinen vier kokett abstehenden Beinen viel Standfestigkeit und trotzdem großzügige Beinfreiheit aufweist. Radice Quadra Tisch. Vor allem im großzügig eckigen Maß (Quadra!) eröffnet der metallene Gartentisch von Fast auf der Terrasse oder mitten im Garten vielfältige Gestaltungs­möglichkeiten für die kleine und große Familien-, Freunde- bzw. Gästeschar.

ab 1.565,00 €

Trio Klapptisch
Trio Gartenmöbel-Serie. Hochwertiger Tisch für kleine Flächen, dessen klare Linien im maritimen Flair entzücken: Thomas Albrecht entwickelt für Weishäupl Werkstätten eine kompakte, wetterfeste Tisch-Serie – vom Klapptisch als kleinen Esstisch bzw. Bistrotisch bis zum handlichen Beistelltisch. Während Weishäupl die runde bzw. quadratische Platte aus robustem Hochdrucklaminat offeriert, tritt das Gestell neben dem klassischen Teakholz auch in pulverlackiertem Edelstahl auf. Letzteres steht – unabhängig von der Materialwahl – auf drei Füßen und somit stets kippelsicher, was auf Balkon und Terrasse nicht unerheblich ist. Trio Klapptisch. Selbst in einer engen Küche ist für diesen Bistrotisch immer noch ein Plätzchen frei, schließlich lässt sich seine Tisch­platte kompakt in die Vertikale klappen: Mit seiner quadratischen Form verführt dieser Tisch zum geselligen Kombinieren mit seiner selbst drinnen wie draußen – vor allem wenn eine größere Runde sich zum Essen einlädt.

ab 440,00 €

Neu
Trio Klapptisch rund
Trio Gartenmöbel-Serie. Hochwertiger Tisch für kleine Flächen, dessen klare Linien im maritimen Flair entzücken: Thomas Albrecht entwickelt für Weishäupl Werkstätten eine kompakte, wetterfeste Tisch-Serie – vom Klapptisch als kleinen Esstisch bzw. Bistrotisch bis zum handlichen Beistelltisch. Während Weishäupl die runde bzw. quadratische Platte aus robustem Hochdrucklaminat offeriert, tritt das Gestell neben dem klassischen Teakholz auch in pulverlackiertem Edelstahl auf. Letzteres steht – unabhängig von der Materialwahl – auf drei Füßen und somit stets kippelsicher, was auf Balkon und Terrasse nicht unerheblich ist. Trio Klapptisch rund. Selbst in einer engen Küche ist für diesen Bistrotisch immer noch ein Plätzchen frei, schließlich lässt sich seine Tisch­platte kompakt in die Vertikale klappen: In klassisch runder Form liebt dieser Tisch eher den Soloauftritt, wobei selbst bei Platznot nie eine Ecke stören kann.

ab 432,00 €

Über den Designer:
Robby & Francesca Cantarutti
1995 startet Robby Cantarutti und seine Frau Francesca Petricich ihr Designstudio in Buttrio, Udine. Fokussiert auf das Vereinfachen der Formensprache entstehen im Laufe der Zeit immer klarere Linien, die in dem preisgekrönten »Haus am Fluss« gipfelt. Während in der Architektur das geradlinige Bauhaus Design Erfolge feiert, wendet sich das Ehepaar neuen Ideen zu, simplifiziert organische Formen, um komfortable, aber reduzierte Möbel wie die »Forest« Gartenmöbel für die italienische Marke Fast entstehen zu lassen.
Über den Hersteller:
Fast
Fast steht für ausgezeichnete Gartenmöbel im italienischen Design: »Ogni incontro è un’occasione per moltiplicare il punto di vista.« Mit jedem Treffen verändert sich die Geschichte der italienischen Gartenmöbel-Marke Fast: 1995 startet die Levrangi Familie ihr Unternehmen, wählt das leichte Material Aluminium, um endlich das Ess- und Wohnzimmer im Freien zu etablieren. Mit dem Treffen auf Robby & Francesca Cantarutti kommt italienisches Design ins Spiel: 2007 startet »Forest« als Stuhl und Armlehnstuhl durch, das an Blattwerk erinnernde, organische Design in pulverbeschichtetem Aluminium entwickelt sich zum Gartenmöbel-Bestseller.
Fast