Antonio Citterio;Toan Nguyen, 

Kartell

Flip Beistellwagen

746,30 € 878,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
80 x 42 cm, h 72 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

zusammenklappbarer Servierwagen
Teewagen oder rollender Couchtisch
flexibel einzusetzendes Design

Flip Beistellwagen. Ein zusammenklappbarer Servierwagen für alle Fälle der italienischen Marke Kartell: Antonio Citterio und Toan Nguyen modernisieren minimalistisch den einsatzfreudigen Servierwagen früherer Zeiten. Der Metallrahmen wird auf das Notwendigste optimiert, so dass die zwei Tablett‌s den ästhetischen Blickfang bilden. Ihre Leichtigkeit unterstreicht ein linsenförmiges Profil, sprich, jedes Tablett zeichnet sich durch einen zart erhobenen Rand aus. Auf vier leichtläufigen Rollen stehend ist der Servierwagen schnell an seinem Einsatzort – zum praktischen Servieren der Speisen von der Küche zum Esstisch, als rollender Teewagen bzw. Couchtisch am Sofa oder als stylische Ablage im Büro. Zudem lässt sich der Flip Beistellwagen von Kartell bei Nichtnutzung mit wenigen Griffen schmal aber stehend (!) zusammenklappen (80 x 10 cm, h 72 cm).

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A045143.002

  • Farbe:

    glasklar

  • Material:

    Gestell Stahlrohr, verchromt

    Tablett Acryl transparent

     

    zusammengeklappt 80 x 10 cm, h 72 cm

  • Maße:

    80 x 42 cm, h 72 cm

  • Marke

    Kartell

  • Designer

    Antonio Citterio;Toan Nguyen

Passende Produkte:

15
Mobil Rollcontainer mit 2 Schubladen
Mobil Rollcontainer mit 2 Schubladen. Als stilbildendes Nonplusultra unter den Schubkästen-Containern hat sich dieses Aufbewahrungssystem von Antonio Citterio und Oliver Löw für Kartell schnell eine Fangemeinde unter Ästheten und Praktikern geschaffen. Der rollende Schubladenschrank ist ebenso leicht wie widerstandsfähig und durch seine Beweglichkeit überaus vielseitig einzusetzen: Vom Wohnzimmer über das Büro bis ins Atelier rollen sich die Container durch jede Unordnung und packen ein, was im Wege liegt. Während die Schubboxen in glänzender Ausführung verstecken, lassen die matten Boxen immer erahnen, was in ihnen steckt – lange Sucherei war gestern. Das perfekt konstruierte und verarbeitete Stahlgestell mit den farbig gestalteten Kunststoff-Boxen sorgt für einen Materialmix, der in seiner Optik unvergleichbar und unerreicht ist. Neben dem niedrigen Mobil Rollcontainer mit 2 Schubladen, der sich perfekt als Beistelltisch vorm Sofa oder als Nachttisch neben dem Bett eignet, offeriert Kartell weitere rollende und feststehende Container in verschiedenen Höhen und Breiten, wobei die Anzahl der Schubkästen selbstverständlich variiert. Auszeichnung Compasso D´Oro 1994

542,30 € 638,00 €

Neu
Mobil Rollcontainer mit 3 Schubladen
Mobil Rollcontainer mit 3 Schubladen. Als stilbildendes Nonplusultra unter den Schubkästen-Containern hat sich dieses Aufbewahrungssystem von Antonio Citterio und Oliver Löw für Kartell schnell eine Fangemeinde unter Ästheten und Praktikern geschaffen. Der rollende Schubladenschrank ist ebenso leicht wie widerstandsfähig und durch seine Beweglichkeit überaus vielseitig einzusetzen: Vom Wohnzimmer über das Büro bis ins Atelier rollen sich die Container durch jede Unordnung und packen ein, was im Wege liegt. Während die Schubboxen in glänzender Ausführung verstecken, lassen die matten Boxen immer erahnen, was in ihnen steckt – lange Sucherei war gestern. Das verchromte Stahlgestell mit seinen farbig gestalteten Kunststoff-Boxen sorgt für einen Materialmix, der in seiner Optik unvergleichbar und unerreicht ist. Neben dem niedrigen Mobil Rollcontainer mit drei Schubladen, der sich perfekt als Beistelltisch vorm Sofa oder als Nachttisch neben dem Bett eignet, offeriert Kartell weitere rollende und feststehende Container in verschiedenen Höhen und Breiten, wobei die Anzahl der Schubkästen selbstverständlich variiert. Auszeichnung Compasso D´Oro 1994

802,00 €

15
Mobil Rollcontainer mit 4 Schubladen
Mobil Rollcontainer mit 4 Schubladen. Als stilbildendes Nonplusultra unter den Schubkästen-Containern hat sich dieses Aufbewahrungssystem von Antonio Citterio und Oliver Löw für Kartell schnell eine Fangemeinde unter Ästheten und Praktikern geschaffen. Der rollende Schubladenschrank ist ebenso leicht wie widerstandsfähig und durch seine Beweglichkeit überaus vielseitig einzusetzen: Vom Wohnzimmer über das Büro bis ins Atelier rollen sich die Container durch jede Unordnung und packen ein, was im Wege liegt. Die Schubboxen in matter Ausführung verstecken und lassen nur geringfügig erahnen, was in ihnen steckt. Das perfekt konstruierte und verarbeitete Stahlgestell mit den farbig gestalteten Kunststoff-Boxen sorgt für einen Materialmix, der in seiner Optik unvergleichbar und unerreicht ist. Neben dem mittelhohen Mobil Rollcontainer mit 4 Schubladen, der sich perfekt als Beistelltisch vorm Sofa oder als Nachttisch neben dem Bett eignet, offeriert Kartell weitere rollende Container nicht nur in verschiedenen Höhen und Breiten, wobei die Anzahl der Schubkästen selbstverständlich variiert, sondern auch optional einen Container-Schrank mit Handgriffen als Servierwagen. Auszeichnung Compasso D´Oro 1994

860,20 € 1.012,00 €

Neu
Mobil Rollcontainer mit 4 Schubladen und Griffen
Mobil Rollcontainer mit 4 Schubladen und Handgriffen. Als stilbildendes Nonplusultra unter den Schubkästen-Containern hat sich dieses Aufbewahrungssystem von Antonio Citterio und Oliver Löw für Kartell schnell eine Fangemeinde unter Ästheten und Praktikern geschaffen. Der rollende Schubladenschrank ist ebenso leicht wie widerstandsfähig und durch seine Beweglichkeit überaus vielseitig einzusetzen: Vom Wohnzimmer über das Büro bis ins Atelier rollen sich die Container durch jede Unordnung und packen ein, was im Wege liegt. Während die Schubboxen in glänzender Ausführung verstecken, lassen die matten Boxen immer erahnen, was in ihnen steckt – lange Sucherei war gestern. Das perfekt konstruierte und verarbeitete Stahlgestell mit den farbig gestalteten Kunststoff-Boxen sorgt für einen Materialmix, der in seiner Optik unvergleichbar und unerreicht ist. Neben dem hohen Mobil Rollcontainer mit 4 Schubladen, der sich aufgrund seiner beidseitig angebrachten Handgriffe perfekt als Servierwagen mit Stauraum in Büro, Küche und Esszimmer eignet, offeriert Kartell weitere rollende und feststehende Container in verschiedenen Höhen und Breiten, wobei die Anzahl der Schubkästen selbstverständlich variiert. Auszeichnung Compasso D´Oro 1994

1.080,00 €

15
Mobil Rollcontainer mit 5 Schubladen
Mobil Rollcontainer mit 5 Schubladen. Als stilbildendes Nonplusultra unter den Schubkästen-Containern hat sich dieses Aufbewahrungssystem von Antonio Citterio und Oliver Löw für Kartell schnell eine Fangemeinde unter Ästheten und Praktikern geschaffen. Der rollende Schubladenschrank ist ebenso leicht wie widerstandsfähig und durch seine Beweglichkeit überaus vielseitig einzusetzen: Vom Wohnzimmer über das Büro bis ins Atelier rollen sich die Container durch jede Unordnung und packen ein, was im Wege liegt. Während die Schubboxen in glänzender Ausführung verstecken, lassen die matten Boxen immer erahnen, was in ihnen steckt – lange Sucherei war gestern. Das perfekt konstruierte und verarbeitete Stahlgestell mit den farbig gestalteten Kunststoff-Boxen sorgt für einen Materialmix, der in seiner Optik unvergleichbar und unerreicht ist. Neben dem hohen Mobil Rollcontainer mit 5 Schubladen, der sich perfekt als Schubladenkommode in Büro, Küche und Esszimmer eignet, offeriert Kartell weitere rollende und feststehende Container in verschiedenen Höhen und Breiten, wobei die Anzahl der Schubkästen selbstverständlich variiert. Auszeichnung Compasso D´Oro 1994

1.003,90 € 1.181,00 €

Neu
Mobil Rollcontainer mit 6 Schubladen
Mobil Rollcontainer mit 6 Schubladen. Als stilbildendes Nonplusultra unter den Schubkästen-Containern hat sich dieses Aufbewahrungssystem von Antonio Citterio und Oliver Löw für Kartell schnell eine Fangemeinde unter Ästheten und Praktikern geschaffen. Der rollende Schubladenschrank ist ebenso leicht wie widerstandsfähig und durch seine Beweglichkeit überaus vielseitig einzusetzen: Vom Wohnzimmer über das Büro bis ins Atelier rollen sich die Container durch jede Unordnung und packen ein, was im Wege liegt. Während die Schubboxen in glänzender Ausführung verstecken, lassen die matten Boxen immer erahnen, was in ihnen steckt – lange Sucherei war gestern. Das perfekt konstruierte und verarbeitete Stahlgestell mit den farbig gestalteten Kunststoff-Boxen sorgt für einen Materialmix, der in seiner Optik unvergleichbar und unerreicht ist. Neben dem hohen Mobil Rollcontainer mit 6 Schubladen, der sich perfekt als Schubladenkommode in Büro, Küche und Esszimmer eignet, offeriert Kartell weitere rollende und feststehende Container in verschiedenen Höhen und Breiten, wobei die Anzahl der Schubkästen selbstverständlich variiert. Auszeichnung Compasso D´Oro 1994

1.420,00 €

15
Mobil Rollcontainer mit Fach und 3 Schubladen
Mobil Rollcontainer mit Fach und 3 Schubladen. Als stilbildendes Nonplusultra unter den Schubkästen-Containern hat sich dieses Aufbewahrungssystem von Antonio Citterio und Oliver Löw für Kartell schnell eine Fangemeinde unter Ästheten und Praktikern geschaffen. Der Schubladenschrank ist ebenso leicht wie widerstandsfähig und durch sein geringes Gewicht (18 kg) überaus vielseitig einzusetzen: ob im Wohnzimmer, Büro oder Atelier – der Schubladenschrank packt ein, was im Wege liegt, und hebt somit jede Unordnung im Handumdrehen auf. Die Schubboxen in matter Ausführung verstecken und lassen nur geringfügig erahnen, was in ihnen steckt. Das perfekt konstruierte und verarbeitete Stahlgestell mit den farbig gestalteten Kunststoff-Boxen sorgt für einen Materialmix, der in seiner Optik unvergleichbar und unerreicht ist. Neben dem mittlelhohen Mobil Rollcontainer mit einem offenen Fach und 3 Schubladen, der sich perfekt als Schubladenschrank im Büro und Flur oder als Herren- und Wäscheschrank im Schlafzimmer eignet, offeriert Kartell weitere rollende und feststehende Container in verschiedenen Höhen und Breiten, wobei die Anzahl der Schubkästen selbstverständlich variiert. Auszeichnung Compasso D´Oro 1994

821,10 € 966,00 €

15
Mobil Rollcontainer mit Fach und Schublade
Mobil Rollcontainer mit Fach und Schublade. Als stilbildendes Nonplusultra unter den Schubkästen-Containern hat sich dieses Aufbewahrungssystem von Antonio Citterio und Oliver Löw für Kartell schnell eine Fangemeinde unter Ästheten und Praktikern geschaffen. Der rollende Schubladenschrank ist ebenso leicht wie widerstandsfähig und durch seine Beweglichkeit überaus vielseitig einzusetzen: Vom Wohnzimmer über das Büro bis ins Atelier rollen sich die Container durch jede Unordnung und packen ein, was im Wege liegt. Während die Schubboxen in glänzender Ausführung verstecken, lassen die matten Boxen immer erahnen, was in ihnen steckt – lange Sucherei war gestern. Das perfekt konstruierte und verarbeitete Stahlgestell mit den farbig gestalteten Kunststoff-Boxen sorgt für einen Materialmix, der in seiner Optik unvergleichbar und unerreicht ist. Neben dem niedrigen Mobil Rollcontainer mit einem offenen Fach und einer Schublade, der sich perfekt als Beistelltisch vorm Sofa oder als Nachttisch neben dem Bett eignet, offeriert Kartell weitere rollende und feststehende Container in verschiedenen Höhen und Breiten, wobei die Anzahl der Schubkästen selbstverständlich variiert. Auszeichnung Compasso D´Oro 1994

492,20 € 579,00 €

Über den Designer:
Antonio Citterio;Toan Nguyen
Über das renommierte italienische Allround-Talent Antonio Citterio haben wir genug gesprochen. Wenden wir uns lieber einem seiner gefragtesten Partnern in Sachen neuer Design-Entwürfe zu: Toan Nguyen. Der Pariser Designer (* 1969) sammelt nach seinem Abschluss an der Industriedesign-Hochschule ENSCI in Paris umfangreiche Erfahrungen in diversen Designstudios, wobei er seine Heimatstadt auch verlässt und in Barcelona und Mailand sein Glück versucht.
Antonio Citterio;Toan Nguyen
Über den Hersteller:
Kartell
Kartell propagiert italienisches Design in feinster Kunststoff-Verarbeitung: Mit der Gründung seines Unternehmens, Kartell Design, im Jahr 1949 macht der Chemiker Giulio Castelli gleich den denkbar konsequentesten Schritt nach vorn: Er setzt auf das damals progressivste Material der industriellen Massenfertigung – Kunststoff. Und seine Ziele sind nicht minder anspruchsvoll, da er zum einen im Laborbereich den Kunststoff als Ersatz für empfindliche Glas-Instrumente und -Behälter etablieren will. Zum anderen visioniert Giulio Castelli das beliebig formbare Material als Ausgangspunkt für eine Revolution der Möbel und Einrichtung in den italienischen Wohnzimmern.
Kartell