Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Paolo Rizzatto, 

Rotaliana

Febo LED Pendelleuchte

A

1.369,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
gold
Größe wählen:
ø 60 cm, h 200 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

schlicht elegante Hängelampe
faszinierend facettierter Innenschirm
weiches Licht per mehrfacher Reflektion
moderne Lichttechnik
italienisches Design

Febo LED Pendelleuchte. Erinnert an die imposanten Kuppeln reich ausgestatteter Moscheen: Nicht nur von den klassischen Bauten des Mittelalters und der Renaissance ließ sich Paolo Rizzato für die italienische Leuchten-Marke Rotaliana inspirieren, ihn forderten ebenso die mathematischen Studien von M.C. Escher zu gleichmäßig aufgeteilten Flächen heraus. Während die äußere, glatte Schale eine flache Kuppel einer Moschee widerspiegelt, spielt der gleichfalls gewölbtem Innenschirm mit dem Licht der unsichtbar im unteren Ring angeordneten Leuchtdioden: Mittels der regelmäßig dreidimensionalen Facetten einer spiegelnden Diamantenstruktur wird das Licht mehrfach reflektiert, strahlt somit »magisch« verstärkt indirekt breit und weich fließend nach unten ab. Neben den pulverbeschichteten Varianten offeriert Rotaliana die faszinierende Febo LED Pendelleuchte auch in einer besonders edel vergoldeten Variante.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A075424.003

  • Farbe:

    gold

  • Material:

    Kunststoff

  • Material:

    Aluminium, Stahl, ABS Kunststoff Zuleitung max. 200 cm, kürzbar Baldachin kuppelförmig, ø 21,7 cm inkl. Leuchtmittel LED, 48 W, 2500 lm, 2700 K (warmweiß), CRI 90, dimmbar, nicht austauschbar, Energieeffizienzklasse A++ bis A (sehr effizient) dimmbar über DALI Schnittstelle mit externem elektronischem Wanddimmer Montage am direkten Stromanschluss erforderlich

  • Maße:

    ø 60 cm, h 200 cm

  • Marke

    Rotaliana

  • Designer

    Paolo Rizzatto

Über den Designer:
Paolo Rizzatto
Der Mailänder Paolo Rizzatto (1941) macht 1965 seinen Abschluss in Architektur am berühmten Polytechnikum seiner Heimatstadt, arbeitet zunächst an der Freien Universität in Pescara und gründet 1968 sein eigenes Architektur und Design-Studio. Im Produkt-Design arbeitet er eng mit Alberto Meda zusammen, in der Architektur kooperiert er mit Antonio Monestiroli u. a. für diverse Wettbewerbe und verwirklicht Projekte wie Kinderkrippen (Segrate, 1972), Wohnprojekte von Häusern bis hin zu ganzen Vierteln sowie öffentliche Bauten.
Über den Hersteller:
Rotaliana
Rotaliana steht für innovatives Lichtdesign: »Enlightenments – sowohl im Sinne der Erleuchtung und Beleuchtung« propagiert der italienische Leuchten-Hersteller und möchte klarstellen, »dass in jedem Produkt eine kleine oder große Dosis von »erleuchtender« Qualität steckt, um neue Lösungen für das alltägliche Leben zu entdecken. Innovation steht an oberster Stelle: 1989 gegründet, produziert Rotaliana in der allbekannten und federführenden »Licht«-Region Italiens, im Trentino, seine außergewöhnlichen Leuchten.
Rotaliana