Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Sebastian David Büscher, 

conmoto

El Pecho Kissentruhe

1.810,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 5-8 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

wetterfeste Aufbewahrung der Kissen
ideal für Garten und Terrasse
schwere Ausführung
Deckel mit Gasdruckfeder
mit Lüftungsschlitzen

El Pecho Kissentruhe. Mal scheint die Sonne, mal regnet es in Strömen und ständig steht man mit den Kissen für die Gartenmöbel da: Wo sollen die Auflagen bei Regen bloß hin? Für diesen Zweck entwirft Sebastian David Büscher eine Box passend zu den beliebten Gartenmöbel-Serien des deutschen Herstellers Conmoto: »Riva«, »Jig« oder »Tension«. Aus witterungsbeständigem Hochdrucklaminat (HPL) gebaut in den schlichten Farben der Gartenmöbel-Serien offeriert die niedrige Truhe genügend Stauraum für alle Auflagen (Innenmaß: 115 x 52 cm, h 47 cm). Die raffinierte Konstruktion inklusive Lüftungsschlitze am Boden sorgt für eine gute Belüftung der eingelagerten Kissen. Gasdruckfedern erleichtern das Öffnen der Truhe und halten den Deckel in der Senkrechten, um die Box ungehindert zu befüllen oder zu entleeren. Einfach perfekt für alle Wetterlagen auf der Terrasse oder Balkon – die El Pecho Kissentruhe von Conmoto.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A065681.002

  • Farbe:

    anthrazit

  • Material:

    HPL Kunststoff, Metall Innenmaß 115 x 52 cm, h 43 cm

  • Maße:

    130 x 57 cm, h 52 cm

  • Marke

    conmoto

  • Designer

    Sebastian David Büscher

Passende Produkte:

Riva Bank mit Lehne
Riva Möbel-Serie. Die Designer Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl gestalten eine äußerst geradlinige Sitz- und Tafelrunde für den Innen- und Außenbereich. Streng und sachlich interpretierte Anleihen aus der modernen Architektur lassen Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl in diese Konstruktion aus hochwertigem HPL-Verbundstoff mit Edelstahl-Verschraubungen fließen. conmoto bietet alle Ess- und Gartenmöbel in weißem oder anthrazitgrauem Hochdruck-Laminat (HPL) an, wobei die Kanten immer dunkel sind. Besonders bei dem Originalentwurf, den weißen Möbeln, bieten die schwarzen Kanten einen aufregenden, optischen Kontrast. Das Hochdruck-Laminat (HPL) ist lichtbeständig und kratzfest, gegen Wind und Wetter gerüstet, auch in Salzwassernähe absolut beständig, und lässt sich sehr einfach reinigen. Riva Bank mit Lehne. Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl statten die ansonsten minimalistische Bank mit einer geradlinigen Rückenlehne aus. Witziges Detail: die Rückenlehne ist stets etwas kürzer als die Sitzfläche und kann ganz nach Gusto links- oder rechtsbündig an die Sitzfläche angebracht werden kann. Somit bleibt je nach Banklänge eine kleinere oder größere Sitzfläche ohne Halt für den Rücken übrig. Passend zu dieser Sitzbank bietet conmoto strapazierfähige, und rutschfeste Sitz-Auflagen sowie ein Rückenkissen an (»Zubehör«).  Auszeichnung reddot award 2007, Good Design Award 2007 Chicago, iF produkt design award 2007

ab 1.125,00 €

Riva Bank ohne Lehne
Riva Möbel-Serie. Die Designer Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl entwarfen eine äußerst geradlinige Sitz- und Tafelrunde für den Innen- und Außenbereich. Streng und sachlich interpretierte Anleihen aus der modernen Architektur ließen Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl in diese Konstruktion aus hochwertigem HPL-Verbundstoff mit Edelstahl-Verschraubungen fließen. conmoto bietet alle Gartenmöbel in weißem oder anthrazitgrauem Hochdruck-Laminat (HPL) an, wobei die Kanten immer dunkel sind. Besonders bei dem Originalentwurf, den weißen Möbeln, bieten die dunklen Kanten einen aufregenden, optischen Kontrast. Das Hochdruck-Laminat (HPL) ist lichtbeständig und kratzfest, gegen Wind und Wetter gerüstet, auch in Salzwassernähe absolut beständig, und lässt sich sehr einfach reinigen. Riva Bank ohne Lehne. Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl gestalten diese Sitzbank ebenso puristisch geradlinig wie den Tisch. Die äußeren Wangen schließen glatt mit der Sitzfläche ab. Für den stabilen Stand ist die Sitz- und Gartenbank mit einer mittig unterhalb der Sitzfläche verlaufenden Verstrebung ausgestattet. Passend zur Bank ohne Lehne offeriert conmoto strapazierfähige und rutschfeste Auflagen in verschiedenen Längen (»Zubehör«). Alternativ zu den schlichten Bänken ohne Rückenstütze werden optional auch alle Bänke mit Rückenlehne angeboten. Auszeichnung reddot award 2007, Good Design Award 2007 Chicago, iF produkt design award 2007

ab 670,00 €

Riva Tisch
Riva Möbel-Serie. Die Designer Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl gestalten eine äußerst geradlinige Sitz- und Tafelrunde für den Innen- und Außenbereich. Streng und sachlich interpretierte Anleihen aus der modernen Architektur lassen Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl in diese Konstruktion aus hochwertigem HPL-Verbundstoff mit Edelstahl-Verschraubungen fließen. conmoto bietet alle Ess- und Gartenmöbel in weißem oder anthrazitgrauem Hochdruck-Laminat (HPL) an, wobei die Kanten immer dunkel sind. Besonders bei dem Originalentwurf, den weißen Möbeln, bieten die schwarzen Kanten einen aufregenden, optischen Kontrast. Das Hochdruck-Laminat (HPL) ist lichtbeständig und kratzfest, gegen Wind und Wetter gerüstet, auch in Salzwassernähe absolut beständig, und lässt sich sehr einfach reinigen. Riva Tisch. Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl gestalten den Esstisch bzw. Gartentisch ebenso puristisch geradlinig wie die Bänke. Die äußeren Wangen schließen glatt mit der Tischplatte ab. Für den stabilen Stand statten Marie Schmid Schweiger und Florian Viererbl den Esstisch bzw. Gartentisch mit einer mittig unterhalb der Oberfläche verlaufenden Verstrebung aus. Passend zum Tisch bietet conmoto Bänke in ebenfalls verschiedenen Längen, die wahlweise mit oder ohne eine Rückenlehne ausgestattet sind. Im Übrigen kann das praktische Design kann nicht nur als Gartentisch oder Esstisch, sondern auch bestens als Schreibtisch im Büro verwendet werden. Auszeichnung  reddot award 2007, Good Design Award 2007 Chicago, iF produkt design award 2007

ab 1.175,00 €

Über den Designer:
Sebastian David Büscher
»Design und Architektur gestalten den Raum, der uns umgibt« umschreibt Sebastian David Büscher (* 1976) treffend sein Tun und Wirken. Schließlich trennt er ungern zwischen diesen beiden Bereichen, sondern verquickt sie zu einem Ganzen. Nur wenn die Gestaltung eines Raumes oder eines Produktes die vorhandenen Strukturen berücksichtigt, entwickelt sich für ihn auch eine Verbesserung der Lebensqualität. In diesem Sinne gestaltet der an der FH Hildesheim ausgebildete Innenarchitekt neben Häusern und Inneneinrichtungen, auch Möbel und Accessoires.
Sebastian David Büscher
Über den Hersteller:
conmoto
Johannes Wagner, der Gründer von Conmoto, spielt liebendgerne mit dem Feuer: 1994 – da drückt er noch die Schulbank – reift in ihm die Idee für eine neue Art von Kaminbesteck, das formal ganz weit weg von seinen rustikalen Vorbildern für Kamine angesiedelt sein sollte. Aus dem gediegenen Kaminbesteck zum Feuerschüren werden somit wohlgestaltige Wohnaccessoires mit Zweitnutzen. 1998 macht Johannes Wagner aus seinem Faible für Design sein eigenes Unternehmen.
conmoto