Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Alessandro Mendini, 

Artemide

Edge Wand- und Deckenleuchte

A

190,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
weiß
Größe wählen:

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

ungewöhnlicher Würfel
zur Wandbefestigung
architektonisches Design
Blickfang der Geometrie
blendfreies Licht
wetterfeste Ausführung

Edge Leuchten-Serie. Ein mit der Geometrie spielender Kubus: Alessandro Mendini bringt den gewohnten Kubus aus seiner üblichen Ruhelage, setzt ihn für den italienischen Leuchten-Hersteller Artemide auf eine Ecke. Letztere wird aber gekonnt zu einer neuen Fläche mit lichttechnischem Nutzen abgeschnitten. Vollständig im robusten Kunststoff gewandet ziert die Leuchten-Serie bedingt nässeunempfindlich auch Küche und Bad. Artemide liefert das faszinierende Alessandro Mendini Design entweder als Pendelleuchte oder Wand- und Deckenleuchte, die – wo immer auch eingesetzt – für indirekte, blendfreie Beleuchtung sorgen.

Edge Wand- und Deckenleuchte. Die abgeschnittene Ecke versteckt bei dieser ungewöhnlichen Decken- und Wandleuchte unsichtbar eine Wandbefestigung. Unter dem Einlass befindet sich eine gewöhnliche E27 Fassung, die ganz nach eigenen Lichtwünschen ausgestattet werden kann.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A070969.001

  • Besonderheiten:

    Montageanleitung_Edge_21.pdf

    Montageanleitung_Edge_30.pdf

  • Farbe:

    weiß

  • Material:

    Kunststoff

  • Material:

    Kunststoff Schutzart IP65, wetterfest Fassung E27, max. 20 W empfohlen Lieferung ohne Leuchtmittel, geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizienzklassen: A++ bis A (sehr effizient) Montage an einem direkten Stromanschluss der Wand oder Decke erforderlich

  • Maße:

    21 x 21 cm, h 21 cm

  • Marke

    Artemide

  • Designer

    Alessandro Mendini

Über den Designer:
Alessandro Mendini
Alessandro Mendini, geboren 1931 in Mailand, ist schwer als Designer zu fassen: »Unser Oeuvre ist eine kontinuierliche Kombination aller Teile,« beschreibt er bezeichnenderweise selber. Starten wir vorne: Alessandro Mendini studiert bis 1959 Architektur am Mailänder Polytechnikum, arbeitet in verschiedenen Architektur- und Design-Studios und freundet sich Anfang der 70er Jahre mit der Protestbewegung »Radical Design« an, die jedwede Gestaltung kritisch betrachtet und auf Notwendigkeit abklopft. Aus dieser Bewegung begründet er 1973 die Gruppe »Global Tools« mit und kooperiert 1979 mit Ettore Sottsass und Michel De Lucchi das »Studio Alchimia«.
Alessandro Mendini
Über den Hersteller:
Artemide
»The Human Light« lautet das auf eine greifbare Formel verdichtete Unternehmenskonzept von Artemide Leuchten, das 1996 zum Manifest erklärt wird und der Produktentwicklung einen neuen Ansatz gibt. Der Hersteller aus Pregnana, nahe Mailand, spricht damit eines der Urbedürfnisse des Menschen – und zugleich eine seiner ersten evolutionären »Erfindungen« – an: Auch in der Dunkelheit genug Licht zum Sehen und Kommunizieren zu haben, und es somit als einen elementaren Bestandteil der Lebensqualität zu respektieren.