Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Maiken Walther, 

Decor Walther

DSK 20 Duschkorb für Duschstange

211,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
chrom glänzend
Größe wählen:
20 x 11 cm, h 6 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Ablage für die Dusche
mit Halt und Ablauf
leichte Montage mittels Klemme
Klemme für Duschstange

DSK 20 Duschkorb für Duschstange zur Klemmmontage. Mit einer zusätzlichen Ablage im Bad, ohne dafür neue Dübellöcher bohren zu müssen, überrascht die hessische Marke Decor Walther: Der Korb lässt sich beliebig rechts- oder linksseitig an einer Duscharmatur anbringen. Und zwar wird der rechteckige Korb mittels einer mitgelieferten Klemme an eine vorhandene, vertikal verlaufende Duschstange (ø 17 bis 22 mm) befestigt. Die schwere Messingqualität überzeugt mit glänzender Verchromung jahrelang rostfrei unter jeder Dusche. Die geschlitzte Bodenplatte mit simpler Reling sorgt einerseits für besten Stand von Duschgel und Haarlotion, andererseits läuft das Duschwasser ab. Kurzum, Decor Walther schafft mit diesem DSK 20 Duschkorb eine immer wieder gerne genutzte Ablage unter der Dusche.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A068161.001

  • Farbe:

    chrom glänzend

  • Material:

    Messing verchromt leichte Klemmmontage an einer vorhandenen Duschstange

  • Maße:

    20 x 11 cm, h 6 cm

  • Marke

    Decor Walther

  • Designer

    Maiken Walther

Über den Designer:
Maiken Walther
Maiken Walther wird zu ihrer Kreativität eigentlich gestoßen: 1973 gründet ihr Mann Harald ein Fachgeschäft für Griffe und Beschläge. Aufgrund des steigenden Konkurrenzkampfes sucht die Familie nach einem neuen Geschäftszweig und entdeckt das Bad. Unterschätzt als reine Nasszelle, stößt der Familienbetrieb in neues Design-Terrain. Statt sich mit vorgefertigter und meist unzureichender Ware zu begnügen, startet Maiken Walther mit eigenem Design der Badaccessoires:
Maiken Walther
Über den Hersteller:
Decor Walther
Wie man weiß, steht hinter jedem erfolgreichen Mann eine besondere (Ehe-)Frau – und in der erfolgreichen Unternehmensgeschichte von Decor Walther war das nicht anders. Denn als Harald Walther sich 1973 in Frankfurt am Main selbstständig macht, bietet er in seinem Einzelhandelsgeschäft ausschließlich Sanitärprodukte, Leuchten und Beschläge von der Stange an. Doch schon bald sucht er nach Möglichkeiten, sich von der verstärkt aufkommenden Baumarkt-Konkurrenz abzugrenzen. Der Schlüssel hierzu ist das Design-Talent seiner Gemahlin Maiken:
Decor Walther