Thomas Müller, Jörg Wulff

fokussieren in ihrem Design den Mensch in den Mittelpunkt – seine Belange und Vorzüge prägen das Möbeldesign, neue Lebensgewohnheit fließen in die Gestaltung ein.

Mehr lesen ...

freistil 173 Pouf
Farbe: basaltgrau | Größe: Option 1
freistil 173 Pouf. Knubbelig rund präsentieren Thomas Müller und Jörg Wulff den Fußhocker zum gleichnamigen Sessel des schwäbischen Polsterexperten Rolf Benz, dem liebevoll benannten »Gummibärchen« der Polstermöbel-Serie. Um zum perfekten Sitzgefühl des Sessels die perfekte Auflage für die Beine zu konstruieren, wählt das Designer-Duo keine Metallfederung samt Kaltschaum-Polsterung, sondern Polystyrol EPS-Kugeln. Schaumperlen wie im Sitzsack? Aber ja, die Beine und Füße formen den Fußhocker in ihrer Lieblingsposition und verhindern somit ein unangenehmes Abrutschen vom Polster. Aufgrund seines festen Bezugstoffes verliert der rundum runde Fußhocker jedoch nie seine beherrschende Form wie ein Sitzsack. Als Leichtgewicht ist der freistil 173 Pouf ähnlich wie der Sessel leicht von einem zum anderen Platz geschoben, um Platz für neue Lebensentfaltungen zu bieten.

199,00 €

freistil 173 Sessel
Farbe: pastelltürkis | Größe: Option 1
freistil 173 Sessel. Man kann einfach nicht an ihm vorbei laufen, ohne ihn probesitzen zu wollen. Und sollte es nicht beim Probesitzen bleiben, garantiert die »blubberige« Form ein behagliches Sitz- und Wohngefühl. Thomas Müller und Jörg Wulff gestalten für den schwäbischen Polsterexperten Rolf Benz einen einladenden Polstersessel, den manche liebkosend »Gummibärchen« nennen. Unter dem angenehm strukturierten und strapazierfähigen Bezugstoff verbirgt sich ein solides Metallgestell mit Metallfederung und Kaltschaum-Polsterung. Damit der rundum sympathische Polstersessel schnell mal an eine andere Stelle gerückt werden kann, steht er auf unsichtbaren Kunststoffgleitern. Um das perfekte umschließende Sitzgefühl im freistil 173 Sessel zu vervollständigen, offeriert Rolf Benz zusätzlich einen farblich perfekt passenden Pouf. Herrlich!

599,00 €

freistil 173 Teddy Pouf
Farbe: braunbeige | Größe: Option 1
freistil 173 Teddy Pouf. Jetzt noch heimelig anziehender: Knubbelig rund präsentieren Thomas Müller und Jörg Wulff den Fußhocker zum gleichnamigen Sessel des schwäbischen Polsterexperten Rolf Benz, dem liebevoll benannten »Gummibärchen« der Polstermöbel-Serie. Um zum perfekten Sitzgefühl des Sessels die perfekte Auflage für die Beine zu konstruieren, wählt das Designer-Duo keine Metallfederung samt Kaltschaum-Polsterung, sondern Polystyrol EPS-Kugeln. Schaumperlen wie im Sitzsack? Aber ja, die Beine und Füße formen den Fußhocker in ihrer Lieblingsposition und verhindern somit ein unangenehmes Abrutschen vom Polster. Trotz seines neuen, überaus originellen, wohlig heimeligen Teddybezuges verliert der rundum runde Fußhocker jedoch nie seine beherrschende Form wie ein Sitzsack. Als Leichtgewicht ist der freistil 173 Teddy Pouf ähnlich wie der Sessel leicht von einem zum anderen Platz geschoben, um Platz für neue Lebensentfaltungen zu bieten.

303,00 €

freistil 173 Teddy Sessel
Farbe: braunbeige | Größe: Option 1
freistil 173 Teddy Sessel. Jetzt noch heimelig anziehender: Man kann einfach nicht an ihm vorbei laufen, ohne ihn probesitzen zu wollen. Und sollte es nicht beim Probesitzen bleiben, garantiert die »blubberige« Form ein behagliches Sitz- und Wohngefühl. Thomas Müller und Jörg Wulff gestalten für den schwäbischen Polsterexperten Rolf Benz einen einladenden Polstersessel, den manche liebkosend »Gummibärchen« nennen. Unter dem neuen, überaus originellen, wohlig heimeligen Teddybezug verbirgt sich ein solides Metallgestell mit Metallfederung und Kaltschaum-Polsterung (Sitzhöhe 40 cm, Sitztiefe 56 cm). Damit der rundum sympathische Polstersessel schnell mal an eine andere Stelle gerückt werden kann, steht er auf unsichtbaren Kunststoffgleitern. Um das perfekte umschließende Sitzgefühl im freistil 173 Teddy Sessel zu vervollständigen, offeriert Rolf Benz zusätzlich einen farblich perfekt passenden Pouf. Ebenfalls herrlich plüschigweich!

968,00 €

Thomas Müller, Jörg Wulff

Wer erfolgreich gestalten will, sucht sich die richtigen Partner, ist die Devise des Büros Thomas Müller für Architektur, Innenarchitektur, Messebau und Design. Denn schließlich steht man auf einem Bein auch wackeliger als auf zwei Standbeinen. So arbeitet der Architekt zusammen mit Jörg Wulff seit 2001 im Bereich Design, insbesondere Möbeldesign. Ihre Gestaltung fokussiert den Mensch in den Mittelpunkt – seine Belange und Vorzüge prägen das Möbeldesign, neue Lebensgewohnheit fließen in die Gestaltung ein. Und gerade bei Polstermöbeln, eben Sofa und Sessel, steht neben dem Komfort, die Qualität im Vordergrund. So arbeiten Thomas Müller und Jörg Wulff gerne mit nahmhaften Herstellern wie Cor, Rolf Benz, Softline oder Ligne Roset zusammen. Für freistil Rolf Benz entwirft das Designer-Team den rundum runden »173« Sessel und Pouf sowie den geradlinig eckigen »freistil 191« Couch- und Beistelltisch. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an.