Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Ron Gilad, 

moooi

Dear Ingo Pendelleuchte

A

3.044,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
schwarz
Größe wählen:
80 - 240 cm, h 50 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Dear Ingo Pendelleuchte. Ein Kronleuchter der besonderen Art: Ron Gilad lässt sich nicht beirren zu geschliffenem Glas und Edelmetallen zu greifen. Stattdessen setzt der britische Designer eine Hommage an Ingo Maurer und seinem unbestritten einmaligen Werk innovative Leuchten zu kreieren. Um einen zentralen Ring laden gleich sechzehn Schreibtischleuchten zum Spielen und Einstellen des Lichtes ein. Wobei Ron Gilad keine neue Schreibtischleuchte kreiert, sondern auf die gewöhnliche Form zurückgreift. Und so rät der niederländische Hersteller moooi aufgrund des kräftigen Federzuges jedes Leuchtenarmes mit Vorsicht und Sorgfalt an dem spinnenartig erscheinenden Kronleuchter zu agieren. In die Lampenfassungen (E27) der pulverbeschichteten Reflektoren können ganz nach eigenem Gutdünken Leuchtmittel eingesetzt werden, wobei aufgrund der Vielzahl, eben 16 Stück, wir energiesparende Versionen für den einstellfreudigen Kronleuchter empfehlen. Ob als Deckenbeleuchtung mit individuell gesetzten Spots oder als vielfältige Beleuchtung über einem ausladenden Tisch – die Dear Ingo Pendelleuchte von moooi passt sich in ihrem verwegenen Industrie-Look stets an.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A047197.001

  • Farbe:

    schwarz

  • Material:

    Stahl, pulverbeschichtet Zuleitung 400 cm Fassung 16x E27, max. 60 W Lieferung ohne Leuchtmittel, geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizienzklassen: A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

  • Material:

    Metall

  • Maße:

    80 - 240 cm, h 50 cm

  • Marke

    moooi

  • Designer

    Ron Gilad

Über den Designer:
Ron Gilad
Ron Gilad (*1972) liebt das »ästhetische Spiel der Materialien, Formen und schlussendlich der Funktionen«. Schon während seines Studiums an der Bezalel Akademie für Kunst und Design in Jerusalem zieht er die Blicke mit der Dekonstruktion der Funktion seiner Objekte auf sich: Die mit einer Gewehrkugel durchlöcherte Vase verliert ihre Eigenschaft als Blumenvase, der Tisch entpuppt sich als massiver Holzblock mit aufgedrucktem Hohlraum. In den letzten Jahren greift der in New York lebende israelische Designer (un-) bekannte, ja gewöhnliche Designklassiker auf und verfremdet diese Leuchten, in dem er sie in einen neuen Zusammenhang stellt.
Über den Hersteller:
moooi
Einfach »schöön«. Nein, wir äffen hier nicht leicht abgefälscht den sagenhaften Clown nach, sondern beziehen uns auf das zeitlos legendäre Design der niederländischen Marke moooi. Als Marcel Wanders und Casper Vissers 2001 sich zusammenfinden, setzen sie in das niederländische Wort »mooi« für »schön«, ein drittes »o«, um das Besondere ihrer Möbel, Leuchten und Accessoires zu betonen. Aber bleiben wir bei dem eingangs erwähnten Clown, denn genauso spielerisch leicht, stets mit einer kräftigen Prise Humor versehen, gehen nicht nur die beiden Firmengründer, sondern eine Vielzahl junger und jungebliebener Designer ans Werk, neuartige Möbel, Leuchten und Accessoires zu entwerfen.
moooi