Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Ronan & Erwan Bouroullec, 

HAY

Copenhague CHP10 Tisch

999,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 5-8 Werktage
Farbe wählen:
offwhite
Größe wählen:
160 x 80 cm, h 74 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

stabiler Esstisch
mit Beinen aus Massivholz
Linoleum- oder Holzplatte
skandinavisches Design
für robusten Einsatz

Copenhague CPH10 Tisch. Design unter den strengen Auflagen einer Bildungsstätte: Ronan und Erwan Bouroullec konstruieren für die dänische Marke HAY Möbel zur neuen Ausstattung der Kopenhagener Universität. Was für eine lange Einsatzdauer unter Studenten konzipiert ist, verspricht auch im tagtäglichen Einsatz einer Familie langlebiges Design. So statten die französischen Gebrüder Bouroullec den betont simpel gehaltenen Esstisch mit einem typisch soliden Eichenholzgestell aus. Dagegen überlassen sie jedem die Wahl des Oberflächenmaterials der Tischplatte aus stabilem Schichtholz: lieber klassisches Eichenholzfurnier oder strapazierfähiges Linoleum? Letzteres gestalten Ronan und Erwan Bouroullec in ungewöhnlich hellen Nichtfarben statt des gewöhnlichen Dunkelgraus. Wie auch immer die Entscheidung für den Esstisch ausfällt – der Copenhague CPH10 Tisch von HAY steht seinen Mann sowohl in Küche als auch Esszimmer, selbst als großzügiger Schreibtisch im Büro.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A074089.001

  • Farbe:

    offwhite

  • Material:

    Eiche lackiert, Linoleum Montage der Tischbeine erforderlich

  • Maße:

    160 x 80 cm, h 74 cm

  • Marke

    HAY

  • Designer

    Ronan & Erwan Bouroullec

Passende Produkte:

About A Chair AAC22 Stuhl geseift
About A Chair AAC22 Stuhl. Dieser Kurvenstar feiert Erfolge weltweit: Hee Welling konstruiert für die dänische Marke HAY einen »unterstützenden« Armlehnstuhl. Was der dänische Designer damit meint? Man kann sich lässig zurücklehnen und der Kunststoffstuhl übernimmt die Arbeit. Die ergonomisch geformte Sitzschale mit integrierten Armlehnen aus strapazierfähigem, mattem Kunststoff sitzt standfest auf einem geschwungenen Vierbeingestell aus Birkenschichtholz mit geseiftem oder lackiertem Eichenfurnier. Ganz im Sinne von Hee Welling fühlt sich der ästhetisch ansprechende Armlehnstuhl mit seiner Esstisch-typischen Sitzhöhe (46 cm) und seinem schlichten Design in jeder modernen Einrichtung wohl. Ob am Konferenztisch im Büro oder zu Hause am Esstisch – der kultige About A Chair AAC22 Stuhl von HAY lädt überall zum gemütlichen Sitzen ein.

ab 235,00 €

Copenhague CPH30 Tisch
Copenhague CPH30 Tisch. Design unter den strengen Auflagen einer Bildungsstätte: Ronan und Erwan Bouroullec konstruieren für die dänische Marke HAY Möbel zur neuen Ausstattung der Kopenhagener Universität. Was für eine lange Einsatzdauer unter Studenten konzipiert ist, verspricht auch im tagtäglichen Einsatz einer Familie langlebiges Design. So statten die französischen Gebrüder Bouroullec den betont simpel gehaltenen Esstisch mit einem typisch soliden Eichenholzgestell aus. Dagegen überlassen sie jedem die Wahl des Oberflächenmaterials der Tischplatte aus stabilem Schichtholz: lieber klassisches Eichenholzfurnier oder strapazierfähiges Linoleum? Letzteres gestalten Ronan und Erwan Bouroullec in ungewöhnlich hellen Nichtfarben statt des gewöhnlichen Dunkelgraus. Wie auch immer die Entscheidung für den Esstisch ausfällt – der Copenhague CPH30 Tisch von HAY steht seinen Mann sowohl in Küche als auch Esszimmer, selbst als großzügiger Schreibtisch im Büro.

ab 1.329,00 €

J104 Stuhl
FDB furniture. Zweckmäßiges Design zu demokratischen Preisen: 1933 entwirft ein Kollektiv junger Designer und Handwerker im Zuge des technischen und industriellen Fortschrittes ein innovatives Konzept zur Herstellung und Vertrieb neuer Möbel, um gutes Möbeldesign für jedermann zugänglich zu machen. Ab 1942 entwickelt FDB furniture unter der Führung von Børge Mogensen zum Beispiel verschiedene Holzstühle, die alle auf dem gleichen Gestell fußen, um die Kosten der Produktion zu senken. Das Konzept der demokratischen Möbel geht in der Nachkriegszeit auf, die Möbel entwickeln sich zu Designklassikern im skandinavischen Design. Unter der Ägide der dänischen Marke HAY produziert nun Kvist Møbler diese Designklassiker in Lettland und Slowakei nach Originalplänen. J104 Stuhl. Dieser Standard im dänischen Design stammt aus der Feder von Jørgen Baekmark, einem Designer im Team von Poul M. Volther bei FDB furniture. Die schmalen Holzstäbe formen eine gebogene und somit unterstützende Rückenlehne, die nicht nur ein braves Sitzen auf dem ergonomisch geformten Sitz, sondern auch ein kommunikatives Drehen in der geselligen Runde ermöglichen. HAY offeriert den J104 Stuhl als kompakte Variante zum gediegeneren J110 Armlehnstuhl.

ab 199,00 €

J77 Stuhl
FDB furniture. Zweckmäßiges Design zu demokratischen Preisen: 1933 entwirft ein Kollektiv junger Designer und Handwerker im Zuge des technischen und industriellen Fortschrittes ein innovatives Konzept zur Herstellung und Vertrieb neuer Möbel, um gutes Möbeldesign für jedermann zugänglich zu machen. Ab 1942 entwickelt FDB furniture unter der Führung von Børge Mogensen zum Beispiel verschiedene Holzstühle, die alle auf dem gleichen Gestell fußen, um die Kosten der Produktion zu senken. Das Konzept der demokratischen Möbel geht in der Nachkriegszeit auf, die Möbel entwickeln sich zu Designklassikern im skandinavischen Design. Unter der Ägide der dänischen Marke HAY produziert nun Kvist Møbler diese Designklassiker in Lettland und Slowakei nach Originalplänen. J77 Stuhl. Dieser Standard im dänischen Design stammt aus der Feder von Folke Palsson, einem Designer im Team von Poul M. Volther bei FDB furniture. Die schmalen Holzstäbe formen eine filigrane Rückenlehne zum ergonomisch geformten Sitz (Sitzhöhe 44,5 cm). HAY offeriert den in dänischen Sommerhäusern beliebten J77 Stuhl als kompakte Variante zum gediegeneren J110 Armlehnstuhl.

ab 169,00 €

Petit Standard Stuhl
Petit Standard Stuhl. Eine gelungene Hommage an Jean Prouvé: Daniel Rybakken studiert präzise über acht Jahre jedes noch so kleine Detail – und konstruiert für die dänische Marke HAY ein markantes Design, dessen schlichte Linien in elegante Ästhetik münden. Das Gestell aus Aluminium-Druckguss-Elementen und Stahlrohren zeichnet sich leichtgewichtig aus, erhält aber die stabilisierende Verstärkung durch den doppelt dreieckigen Rücken. Letzterer besticht folglich nicht nur in einer auffallenden Geometrie, sondern erleichtert überdies das Stapeln mehrerer Exemplare übereinander. Zur funktionalen Kühle des metallenen Gestells kombiniert Daniel Rybakken die Wärme von Holz – in Form von ergonomisch gebogenem Sitz und Rückenlehne aus furniertem Schichtholz. Derart durchdacht und ausgefeilt ist es kein Wunder, dass der ikonisch anmutende Petit Standard Stuhl von HAY sowohl zu Hause, als auch im Büro zum Sitzen einlädt.

339,00 €*

Über den Designer:
Ronan & Erwan Bouroullec
Das Brüderpaar Ronan und Erwan Bouroullec (Jahrgang 1971 bzw. 1976) arbeitet seit 1999 gemeinsam an wegweisenden zeitgenössischen Industriedesign-Entwürfen und sind in der Szene in kurzer Zeit zu einer sehr bekannten Größe geworden. Prägend für die Handschrift von Ronan und Erwan Bouroullec sind die Punkte Modularität und Alltagsfunktionalität. Ihr Konzept der »disintegrierten Küche« präsentieren die in der Bretagne aufgewachsenen Gestalter 1997 auf dem Pariser Möbelsalon und wecken damit das Interesse von Giulio Cappellini, Inhaber der gleichnamigen Möbelfirma.
Über den Hersteller:
HAY
Die glorreichen Zeiten des »Danish Modern Design‌s« der 1950er und 1960er Jahre möchte die junge dänische Marke HAY aufleben lassen: 2002 von Rolf Hay in Horsens – unweit von Aarhus gelegen – gegründet, entwickelt sich das Unternehmen schnell zum Steckenpferd der Designszene. Der weltweite Erfolg gründet einerseits in heute schon legendäre Möbel, Teppiche und Accessoires aus eigenen Entwürfen wie den kunterbunten »Pinocchio« Teppich oder die »Bella« Tisch-Serie für das gleichnamige Kopenhagener Luxushotel.
HAY